Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Allgemeine Artikel > Newsletter Sommer 2019

Newsletter Sommer 2019

Liebe Leser, liebe Freunde und Bekannte,

wie immer wird dieser Sommer – Newsletter eher kurz gehalten sein. Bei uns in Bayern haben die Sommerferien jetzt begonnen und damit auch meine Sommerpause, die ein paar Wochen bis Anfang September geht. In den Schulferien nehme ich mir immer einen Monat, um mit meinen Kindern Zeit zu verbringen und dann so nebenbei ein paar Dinge zu erledigen, die im normalen Alltag liegen geblieben sind. Nun ist Zeit und Muße dafür. Ich streiche die Bank vor dem Haus, räume den Keller auf, plane das kommende Jahr, und noch dies und noch das, aber alles in sommerlichem Tempo, also eher ruhig und gemächlich. Ich hoffe, du findest in diesen Wochen auch ein wenig Entspannung am See, beim Reisen oder in deiner Hängematte zu Hause. Die Natur macht es uns vor, so, wie die Früchte an den Bäumen reifen, so brauchen manche Ideen und Pläne auch in uns ihre Zeit, um sich zu entwickeln und zu reifen, um dann im Herbst geerntet zu werden. Wir müssen einatmen, um erst danach wieder ausatmen zu können. Jetzt, im Sommer, können wir einatmen und Kräfte ansammeln, die wir dann im Herbst zur Verfügung haben werden. Ich hoffe, ihr habt Gelegenheit dazu.

*
Nun zu den Neuigkeiten. Im September werde ich bei einem besonders interessanten Online Kongress dabei sein. Er trägt den Titel: „Wie geht Selbstliebe?“ und geht vom 9. September bis zum 18. September. Die Begründerin Elena Wienkotte hat dazu 36 Referenten eingeladen, die dieses Thema aus sehr unterschiedlichen Blockwinkeln betrachten, darunter Sabrina Fox, Kurt Tepperwein und Bahar Yilmaz. Der Kongress ist kostenlos, man muss sich dazu nur anmelden unter: https://wiegehtselbstliebe.de/. Dort findet ihr ebenfalls alle wichtigen Infos dazu.
In meinem Interview sprechen wir unter anderem über die Kraft der Liebe, die auch Triebkraft des hawaiianischen Vergebungsrituals Hooponopono ist, und machen eine kleine gemeinsame Übung, um uns mit der Liebe im Herzen zu verbinden. Hier ein kleiner Trailer von meinem Interview, das am 17.9. einen ganzen Tag lang zu sehen sein wird, er ist sehr schön geworden, finde ich: https://wiegehtselbstliebe.de/slp/dr-manfred-mohr/

*
Hier nun wie immer die Termine der nächsten Monate bis in den Herbst hinein:

2.-7.9.19 Todtmoos, Ferienseminar „Selbstliebe: Endlich zu Hause in mir“. Wer beide Ferienwochen im Haus Lichtquell absolviert, hat nebenbei meine Ausbildung zum „Coach für Realitätsgestaltung“ erfolgreich abgeschlossen. Weitere Infos findet ihr hier:

12.9.19 Gilching bei München, Abendvortrag: „Deine Zahlen, deine Sterne – sich selbst erkennen, andere verstehen“. Hier gibt es weitere Infos:

14.9.19 Ulm, Tagesseminar „Deine Zahlen, deine Sterne“. Hier gibt es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl, bitte meldet euch frühzeitig an. Hier findet ihr weitere Infos:

20.-22.9.19 Kisslegg, Wochenendseminar „Das Wunder der Selbstliebe – 7 Schritte, in mir selbst meine Heimat zu finden“. Es wird leider das letzte Seminar im Hotel Sonnenstrahl sein. Hier findet ihr weitere Infos:

26.9. Innsbruck, Doppelvortrag „Der Wunsch deines Herzens – Neues von den Bestellungen beim Universum“ und „Das Wunder der Selbstliebe“. Hier findet ihr weitere Infos:

3.10.19 Salzburg, Doppelvortrag „Der Wunsch deines Herzens – Neues von den Bestellungen beim Universum“ und „Das Wunder der Selbstliebe“. Hier findet ihr weitere Infos:

4.-6.10.19 Nähe Salzburg, Neumühle, Wochenendseminar „Selbstliebe und Wunscherfüllung“, hier findet ihr weitere Infos:

18.10.19 Leipzig, Abendvortrag „Neues von den Bestellungen beim Universum“ und „Das Wunder der Selbstliebe“, hier findet ihr weitere Infos:

19.10.19 Leipzig, Tagesseminar „Hooponopono, das hawaiianische Vergebungsritual“, hier findet ihr weitere Infos:

Weitere Termine findet ihr unter www.manfredmohr.de.

Euch allen wünsche ich einen schönen und erholsamen Sommer, segensreiche Grüße

Manfred