Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Newsletter Abo

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Bestellungen FAQ > Bei mir ist alles viel schwieriger als bei allen anderen

Bei mir ist alles viel schwieriger als bei allen anderen

Hast du Probleme mit dem Job ? Sind deine Chancen besonders schlecht ? In den Slums von Baltimore ließ ein Professor seine Studenten Fallstudien von 200 Jugendlichen über deren Zukunftschancen erstellen. Ergebnis: Die Studenten sahen bei allen 200 Jugendlichen Null Chancen auf eine berufliche Zukunft jeglicher Art. Sie mutmaßten, dass keiner der Befragten je aus den Slums entkommen würde. Zwanzig Jahre später schickte ein anderer Professor seine Studenten auf die Suche nach diesen 200 Slumbewohnern, um zu überprüfen, was tatsächlich aus ihnen geworden war. Zwanzig waren unbekannt verzogen oder verstorben, aber von den restlichen 180 hatten 176 eine mehr als außergewöhnliche Karriere als Anwälte, Ärzte, Kaufleute und Geschäftsleute gemacht. Nach den Gründen für dieses erstaunliche Ergebnis befragt, nannten alle dieselbe Lehrerin. Da diese Frau auch noch lebte, wurde sie gefragt, wie sie das geschafft habe. Sie antwortete: "Ganz einfach, ich liebte all diese Jungen." (Quelle: "Hühnersuppe für die Seele" von Canfield/Hansen)
Bist du sicher, dass deine beruflichen Chancen schlechter sind als in den Slums von Baltimore ? Ist es nicht eine gute Nachricht, dass alles, was du wirklich für Erfolg in irgendeiner Richtung brauchst, Liebe ist ? Liebe zu dir selbst an erster Stelle und dass du dich um dich selbst und um dein Wohlfühlgefühl kümmerst. Wenn du energielos und schlapp bist, kannst du viel bestellen, aber du wirst zu leicht die innere Stimme überhören, die dich zur richtigen Zeit an den richtigen Ort schicken möchte. Oder selbst wenn du doch dort bist, dann besteht Gefahr, dass du die Gelegenheiten übersiehst.
Darum ist es so wichtig, dich selbst an erste Stelle in deinem Leben zu setzen und dich um dein Selbst zu kümmern. Je mehr du in deine Kraft kommst und tust, was dir gut tut, desto leichter wirst du die Gelegenheiten erkennen und ergreifen.


In Amerika haben sich die beiden krebskranken Kinder Carla Derric und Leslie Wilson von ihrem persönlichen Leid nicht entmuten lassen. Carla verlor durch den Krebs ein Auge und Leslie einen Lungenflügel und ein Bein, aber sie wollten trotzdem anderen helfen. Zusammen produzierten die beiden Kinder ein Video für Kinder, denen ebenfalls Krebs diagnostiziert wurde. Titel des Videos „Du wirst damit fertig !“. Es beantwortet Fragen und hat bereits Hunderten von Kindern geholfen, eine schwere Zeit durchzustehen. „Der Krebs hat mein Leben verändert“, sagt Carla. „Schlimmeres hatte ich nie zuvor erlebt, aber ich habe durchgehalten und jetzt fürchte ich mich vor nichts mehr.“


Als Kristen Belanger neun Jahre alt war, las sie einer Zeitschrift, die Greenpeace herausgibt, über die Vernichtung der Regenwälder und beschloss sofort, etwas dagegen zu tun. Zusammen mit ihrer Freundin Mary führte sie einen „Tag des Regenwaldes“ in ihrer Grundschule ein. Gemeinsam mit ihrer Klasse sammelten die beinden über 700 Dollar für ihr Anliegen. Aber das genügte Kristen nicht. Sie hatte schon über 1000 Kilo Kleider gesammelt und an Arme verteilt. Sie hat wirklich Grund zur Freude, denn sie „nutzte die Chance, das Leben vieler Menschen zu ändern und die Welt ein wenig besser zu machen“.


Als Kory Johnson neun Jahre alt war, starb ihre ältere Schwester an Krebs. Kory forschte nach und fand heraus, dass sich in ihrer Gegend die Krebsfälle häuften. Das kleine Mädchen gründete die Bewegung „Children for a Safe Environment“ (Kinder für eine sichere Umwelt). Heute hat sie 300 Mitglieder und hat mehrere Schlachten gegen korrupte Firmen gewonnen, die gefährlichen Müll in Armenvierteln „entsorgen“ wollten. 1998 wurde Kory mit dem Goldman-Preis für Umweltschutz ausgezeichnet, der mit 125 000 Dollar dotiert war. 1999 nahm eine Frauenvereinigung sie in die Liste der zehn größten Vorbilder des Jahres auf.

Was haben 9-jährige Kinder, das nicht jeder von uns auch hätte ? Henry Ford hat Recht, wenn du denkst, bei dir ist alles viel schwieriger, dann ist es das ! Aber du hast die Wahl, deine Gedanken zu ändern !