Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Allgemeine Artikel > Tagesseminar „Bestellungen beim Universum heute“

Tagesseminar „Bestellungen beim Universum heute“

Die neue Form der „Bestellungen beim Universum“

So gut wie jeder kennt es, das Bestellen beim Universum. Der Begriff „Bestellen“ ist mittlerweile sogar in den Volksmund übergegangen. Was im Mai 1998 noch recht unscheinbar mit dem gleichnamigen Buch begann, ist heute, mehr als 20 Jahre später, weit vielschichtiger geworden. Das Bestellen hat jetzt eine ganzheitlichere Bedeutung bekommen. Was anfangs noch als nette Einladung „Bestell es dir doch einfach“ erschien, trägt heute die Früchte eines sich immer mehr verstärkenden Bewusstseins, das sich ganz sicher ist, dass wir unser Leben zum Positiven verändern können.

Jeder von uns hat wohl schon die Erfahrung gemacht, dass manche Wünsche rasch und problemlos ausgeliefert werden. Andere brauchen jedoch länger und manchmal funktioniert das Bestellen rein gar nicht. Woran liegt das nun genau?

Manfred Mohr geht in diesem Seminar auf viele bisher unbekannte Aspekte beim Bestellen ein. Was kann der Wünschende tun, um seinen Kontakt zum Universum zu verbessern? Wie hat sich das Bestellen im Lauf von zwei Jahrzehnten verändert? Und wie bestellt man heute am besten?

An diesem Tag werden die wichtigsten Lebensbereiche Partnerschaft, privates Umfeld und Beruf in diesem Zusammenhang genauer unter die Lupe genommen. Zahlreiche Übungen und Hilfestellungen unterstützen dabei, wieder in die richtige Resonanz zum Universum zu kommen. Dazu werden die größten Irrtümer beim Wünschen aufgeklärt. Vorgestellt wird besonders sein neues Buch zu diesem Thema „Bestellen beim Universum heute“, das im August 2018 erschienen ist.

Ein Schwerpunkt des Seminars wird auf der schlichten Erfahrung beruhen, dass die größte Fähigkeit zur positiven Veränderung der momentanen Lebensumstände aus der größtmöglichen Akzeptanz des gerade vorherrschenden Zustandes resultiert. Dieses scheinbar paradoxe Lebensprinzip wird verständlich, wenn es auf den Punkt gebracht wird: Nur was ich liebe, kann ich auch verändern.

Seminarinhalte:
♦ Was kann ich für meine Selbstliebe tun?
♦ Was ist der Wunsch meines Herzens?
♦ Welche Ablehnungen verhindern meinen Wunsch?
♦ Die „unbewusste“ Wunschliste entdecken
♦ Segnen aus heilende Kraft neu entdecken
♦ Lerne, dein Herz zu öffnen und die Liebe zu spüren
♦ Die hawaiianische Sichtweise der Welt: Alles ist mit Allem verbunden
♦ Was du anderen schenkst, wird dir selbst zuteil!
♦ Die Herzenstechnik des Hooponopono: ich liebe den Teil, der mit diesem Problem zusammenhängt
♦ Die Gemeinsamkeit von Beten und Wünschen
♦ Das aramäische Vaterunser.

Seminarorte:
Münster 2.11.2019
Ulm Herbst 2019 (geplant, Termin wird Anfang 2019 bekannt gegeben)

Gebühr: 120 Euro (bitte zum Seminar mitbringen)

Anmeldung: Büro Manfred Mohr
Email: bueromanfredmohr(at)gmx.de, Tel (08144) 996809

Bitte bequeme Kleidung mitbringen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Homepage: www.manfredmohr.de