Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Allgemeine Artikel > Tagesseminar 5.9.2020 in Krefeld: Wann ist ein Mann ein Mann? (Nur für Männer)

Tagesseminar 5.9.2020 in Krefeld: Wann ist ein Mann ein Mann? (Nur für Männer)

Tagesseminar (nur für Männer): Wieder Mann sein dürfen – Wann ist ein Mann ein Mann?

Das Bild des Mannes hat sich in den letzten Jahren sehr gewandelt. In Zeiten, wo über Themen wie „toxische Männlichkeit“ diskutiert wird, wissen viele unserer Artgenossen schon gar nicht mehr, wo uns der Kopf steht. Was bedeutet es eigentlich, „männlich“ zu sein? Gibt es überhaupt so etwas wie einen „richtigen Mann“?

Seit vielen Jahren gehe ich selbst diesen Fragen nach und habe in meinen Männergruppen unterschiedlichen Antworten auf diese Fragen gefunden. Zentral in all den Diskussionen, die ich mit Männern führen durfte, ist die große Unsicherheit, die sich zeigt, wenn es um dieses Thema geht. Wenn früher die Männer vom Mars und die Frauen von der Venus kamen, woher kommen sie dann heute? In unserer neuen Zeit lösen sich die alten Geschlechterrollen mehr und mehr auf.

Heute gibt es darum Männer, die ihre Rolle darin finden, zu Hause bei den Kindern zu bleiben. Und natürlich gibt es ebenso dann Frauen, die im Beruf ihren „Mann stehen“. Irgendwie mischen sich gerade die altvertrauten Bilder von Mann und Frau, um neue Möglichkeiten zu erkunden. Und das ist sicherlich grundsätzlich gut so. Carl Gustav Jung hat in sehr einprägsamer Weise den Individuationsprozess des Menschen erkannt und beschrieben, indem die Frau ihren inneren Mann (Animus) und der Mann ebenso seine innere Frau (Anima) annehmen und lieben lernen sollte. Anima und Animus heiraten dann in einer Art „alchymischen Hochzeit“ einander, was den betreffenden Menschen dann mit seinen weiblichen wie auch männlichen Anteilen versöhnt und ganz werden lässt.

Darum ist es doch begrüßenswert, wenn wir Männer uns immer mehr getrauen, auch zu unseren venusischen, intuitiven und fühlenden Anteilen zu stehen und sie zu leben. Die alten Modelle haben so langsam ausgedient und sollten durch neue ersetzt werden. Ein Ansatz dazu könnte sein, im neuen Jahrtausend mehr auf die vielen Gemeinsamkeiten der beiden Geschlechter zu achten und weniger auf die scheinbar so gravierenden Gegensätze. In Schweden gibt es dazu ein nettes Sprichwort: „Willst du einen König als Mann, so beginne, den König in ihm zu erblicken.“ Was erblickst du also in dir selbst, als Mann? Wer bist du heute, wer möchtest du morgen sein?

Im Seminar gehen wir die verschiedenen Lebensbereiche durch, legen einen Schwerpunkt auf das Thema Partnerschaft und sparen auch das Thema Sex nicht aus. Was ist das Geheimnis einer glücklichen Beziehung? Zuerst einmal die Beziehung zu uns selbst!

Die Liebe zum anderen Menschen wir auch zu uns selbst stehen in diesem Seminar im Mittelpunkt. Vermittelt werden viele Übungen zur Steigerung der Selbstliebe und zur Stärkung unseres inneren Zentrums.

Hinweis – Dieses Seminar ist nur für Männer gedacht!

Termin: Samstag, 5. September 2020

Uhrzeit: 10.00-18.00 Uhr

Seminarort: Krefeld, Atrium 39

Gebühr: 99 Euro

Anmeldung: Büro Manfred Mohr, Email: bueromanfredmohr@gmx.de, Tel (08144) 996809

Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

PS: In einem netten Video mit mystica-TV von Ende Dezember 2019 spreche ich mit dem Moderator einige Themen an, die auch uns Männer betreffen. Hier könnt ihr es euch anschauen. Ab Minute 10 sprechen wir einige Minuten über Männer.