Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Allgemeine Artikel > Online-Kurs „In 30 Tagen hoppen lernen“, Start 6.11.19

Online-Kurs „In 30 Tagen hoppen lernen“, Start 6.11.19

Damit besonders Neueinsteiger diese hawaiianische Vergebungstechnik Hooponopono auf einfache Weise erlernen zu können, habe ich den Online-Kurs „In 30 Tagen Hoppen lernen“ geschrieben. Hoppen ist eine abgewandelte Form des Hooponopono, die vor allem auf der Aktivierung deines Herzzentrums beruht. Der Online-Kurs in 30 Abschnitte bzw. Tage gegliedert. Jeder Tag besteht aus einigen Seiten Text zum hawaiianischen Vergebungsritual, der dir immer wieder einen neuen Einblick in die Sichtweise der Hawaiianer ermöglicht. Abgerundet wird jeder Tag durch eine praktische Übung. Die Arbeit mit diesem Kurs lohnt sich. Deine zwischenmenschlichen Beziehungen werden es dir danken!

Im Kurs lernst du, wie diese Vergebungstechnik funktioniert, indem du es dir über „learning by doing“ schrittchenweise über den Zeitraum eines Monats selbst eröffnest. Wir gehen zuerst auf das ursprüngliche Hooponopono ein, widmen uns der Herzenstechnik, nehmen dann immer wieder Kontakt auf zur Liebe im Herzen, üben, das Herz zu fragen und erlernen auch die doppelte Verständnistechnik, die besagt: „Was hat dieses Problem in meinem Leben zu suchen?“ oder „Wenn ich dieser Mensch wäre, warum würde ich mich derart verhalten?“

Das tägliche Üben hat einen viel weitreichenderen Effekt, als würde der Kurs in nur wenigen Tagen durchlaufen. Unser Gehirn passt sich über den Zeitraum von 30 Tagen an die neue Denkweise an und schafft neue Verknüpfungen innerhalb seiner neuronalen Verbindungen, sozusagen neue „Gedankenautobahnen“, die uns dabei helfen, das Gelernte wirklich in unsere täglichen Handlungen immer besser zu integrieren.

Der Zeitraum des Kurses über einen Monat sorgt außerdem dafür, dass du dich intensiv mit dem Hoppen auseinander setzen kannst. Jeder Tag bringt dich einen Schritt weiter nach vorn, und bald wird Hoppen dann ganz normal für dich sein und ein Teil deines Alltags werden. Das Ziel der 30 Tage ist, dass Hoppen eine Art Werkzeug für dich wird, das ganz automatisch von dir abgerufen werden kann, ohne dass du noch lange darüber nachdenken musst.

Nachdem dieser Kurs in den Jahren 2013 bis 2016 wiederholt stattgefunden hat, habe ich mich nun zu einer Neuauflage entschlossen. Denn immer wieder haben mich Menschen gebeten, diesen Kurs doch nochmals abzuhalten, die aus den verschiedensten Gründen nicht in der Lage sind, weitere Reisen über mehrere Tage zu machen. Darum gibt es diesen Kurs darum wieder in einer überarbeiteten Form.

Der Online-Kurs wird in der bekannten Weise ablaufen: Nach dem Startschuss erhält jeder Teilnehmer täglich eine Email, die einen erklärenden Text zur hawaiianischen Sichtweise auf die Welt enthält sowie eine kleine Übung, die meist am nächsten Tag besprochen wird. Auf diese Weise bekommt jeder Teilnehmer die Möglichkeit, Tag für Tag über einen Zeitraum von einem Monat hinweg ein wenig mehr in die Geisteshaltung des Hooponopono hineinzuwachsen. Der Zeitaufwand beträgt etwa 30 min am Tag. Wenn möglich, sollte der Kurs jeden Tag zu einer festen Zeit durchgeführt werden.

Vielleicht ist die Adventszeit ja am besten geeignet, um damit anzufangen, uns mit der Kraft der Liebe und der Vergebung näher anzufreunden. Starttermin der 30 Tage ist gegen Jahresende:

6. November bis 6. Dezember 2019
Der Unkostenbeitrag wird bei 49 Euro liegen. Der Kurs wird von meinem Büro durchgeführt werden, aufkommende Fragen werden von mir beantwortet.

Wer Interesse hat, schreibt am besten gleich eine Mail an bueromanfredmohr(at)gmx.de. Dann gibt es dazu weitere Infos von mir.