Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Allgemeine Artikel > newsletter September

newsletter September

Liebe Leser von Bärbel und Manfred Mohr!

Wie angekündigt wird dieser September-newsletter ferienbedingt etwas kürzer ausfallen, aber es hat sich doch wieder einiges Wissenswertes angesammelt. Mein Fernsehauftritt beim Kölner Treff hat zu einigen Artikeln in der Presse geführt, zum Beispiel hat die Internet-Plattform Lebe-liebe-lache.com einen sehr schön bebilderten Beitrag zum Buch „Weiterleben ohne dich“ veröffentlicht, zu finden hier: http://www.lebe-liebe-lache.com/articles/14/1419/manfred-mohr-wenn-wir-einen-schmerz-wirklich-zulassen-und-fuehlen-loest-er-sich-auf/

Einige Abonnenten konnten leider den Fernsehbeitrag im August-newsletter nicht öffnen, darum hier noch einmal der dieses Mal hoffentlich passende Link: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/koelner_treff/videomanfredmohrautorundcoach100_size-L.html?autostart=true
*

Wie bereits angekündigt gibt es wieder ab Oktober die Möglichkeit, bei meinem online-Kurs „in 30 Tagen Hoppen lernen“ mitzumachen. Der Kurs wird noch viermal angeboten, und zwar am 1.10., 15.10., 1.11. und 15.11. Man bekommt täglich eine Übung und einen kleinen Text per Mail, und kann sich so intensiv einen Monat lang mit meiner Variante des Hooponopono beschäftigen. Durchführen werde ich den Kurs wie bisher auch gemeinsam mit der Seminarorganisation Nastasi. Er wird 49,50 Euro für den ganzen Monat kosten. Wer man reinschnuppern möchte: Es gibt bereits eine homepage, zu finden unter http://manfredmohr.mymentalcoach.de.
*

Wie mir das Engelmagazin mitteilte, gibt es noch freie Plätze beim diesjährigen Engel-Wandertag am 3. Oktober in Oberammergau. Man kann sich unter der Email wandern@engelmagazin.de bewerben. Bitte gebt Name, Wohnort und eine Telefonnummer an, unter der ihr bei Nachfrage erreicht werden könnt.
*

Ganz besonders hinweisen möchte ich auf das eben erschienene Buch „Die Schule der Engel – wie wir Meister unseres Lebens werden“, in dem meine Freundin und Wegbegleiterin Waliha Cometti.ihre Lebensgeschichte erzählt und wie sie lernte, die Botschaften der Engel zu hören. Seit fast 20 Jahren gibt sie diese Lehren nun an Schüler aus ganz Europa weiter. Als Sprachrohr der geistigen Welt bietet Waliha Cometti eine umfassende Anleitung zu einem erfüllten und glücklichen Leben. Mit diesem Buch tritt eine der beeindruckendsten spirituellen Lehrerinnen unserer Zeit erstmals an die breite Öffentlichkeit, um ihr tiefes Wissen zu teilen. Bei amazon können eine ganze Anzahl von Seiten des Buches eingesehen werden, um einen Eindruck zu erhalten: http://www.amazon.de/dp/3442220629/ref=cm_sw_r_fa_dp_GR9.tb0KDJK9G
*

Vom 10. bis 12. Oktober gebe ich mit Waliha das Wochenendseminar „Die Liebe in der neuen Zeit“, wo wir Techniken und Übungen vermitteln werden, die Selbstliebe in uns zu aktivieren. Waliha wird wie in jedem ihrer Seminare jedem Teilnehmer eine persönliche Botschaft sprechen, die nach dem Seminar zugesendet wird. Freitag abend bis sonntag mittag, Unkostenbeitrag 250 Euro. Anmeldung: bueromanfredmohr(at) gmx.de.
*

Vor wenigen Wochen war wieder einmal ein Stammtisch des Engelmagazins, auf dem ich zum wiederholten Male mit Michael Allgeier ins Gespräch kam. Er ist einer der führenden Astrologen in Deutschland, und hier möchte ich ihn euch wirklich empfehlen. Astrologie ist vor allem die Kunst, einem ratsuchenden Menschen hilfreiche Impulse so zu vermitteln, dass sie auch wirklich beim Adressaten ankommen. Und ich muss sagen, Michael Allgeier ist dazu auf sehr wunderbare und einfühlsame Weise in der Lage. Wer Kontakt aufnehmen möchte, er gibt auch einen sehr interessanten newsletter über die aktuelle Zeitqualität heraus und hat eine eigene Ausbildungsreihe ins Leben gerufen: http://www.allgeier-verlag.de/

Hier wie immer meine aktuellen Termine der nächsten Monate:
12.-13.9.14 Klagenfurt, Lotuszentrum, Freitag 19 Uhr Vortrag und Samstag 9.30 bis 17.30 Uhr Tagesseminar „Selbstliebe und Partnerschaft“, www.lotus-zentrum.at.
19.-20.9.14 Bern, die Quelle, Vortrag und Tagesseminar Hooponopono, www.die-quelle.ch.
10.-12.10.14 Kisslegg, Wochenendseminar „die Liebe in der neuen Zeit“, wo es um die Vertiefung unsere Selbstliebe gehen wird. Wie gelingt es mir, mich selbst mehr anzuekennen und zu verstehen? Freitag 18 Uhr bis Sonntag 13 Uhr, 250 Euro. Anmeldung bueromanfredmohr(at)gmx.de.
18.-19.10.14 Niederaudorf, Wochenendseminar „Selbstliebe und Herzöffnung“, Wie verhält sich das Universum, wenn wir ihm gegenüber unser Herz öffnen? Themen sind hier vor allem Geld, Beruf und Berufung. Samstag 10 Uhr bis Sonntag 14 Uhr, 250 Euro, Anmeldung bueromanfredmohr(at)gmx.de.
1.11.14 Darmstadt, Schirner Tage, Vortrag Hooponopono. www.schirner-tage.de

Von November bis März nutze ich eine längere Seminarpause für ein neues Buchprojekt. Nach drei Jahren ununterbrochener Reisetätigkeit ist auch einmal eine Art Winterschlaf bei mir nötig.

Weitere Termine des Jahres siehe unter www.manfredmohr.de.

Euch allen eine wunderschöne Zeit und mögen die Ferien erholsam gewesen sein!

Manfred Mohr