Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Allgemeine Artikel > Newsletter Januar 2015

Newsletter Januar 2015

Liebe Leser von Bärbel und Manfred Mohr,

es ist nun schon eine feste Tradition dieses newsletters, zum Jahresbeginn etwas zum kommenden Jahr zu sagen. Das neue Jahr 2015 steht astrologisch unter dem Zeichen Jupiter, was durchweg positiv gedeutet werden kann. Jupiter steht für Wachstum, Zuversicht, neue Möglichkeiten und Erkenntnisse, spirituelle Suche und Herausforderungen, denen man sich voller Zutrauen stellen kann.

Dieses Jahr 2015 hat natürlich seinen Fortgang aus dem vergangenen Jahr gefunden. 2014 war ein Saturnjahr, das vieles in unserem Leben auf den Prüfstand gestellt hat. Was heute noch besteht und somit dem kritischen Blick Saturns im vergangenen Jahr Stand gehalten hat, wird uns und unser Leben noch lange begleiten. Darum möchte ich das Motto des Jahres 2015 dem Thema Freundschaft widmen. Fragen wir uns doch in diesen ersten Tagen des frischen Jahres, wer uns in der Vergangenheit besonders nah gestanden hat. Wen möchte ich bald wieder einmal sehen, oder ihn zumindest anrufen? Vielleicht sage ich bei dieser Gelegenheit diesem besonderen Menschen sogar, wie gern ich ihn habe, und wie wichtig er mir ist. Und wie dankbar ich bin, ihn als guten Begleiter schon so lange an meiner Seite zu wissen.

Wenn du Freunde haben möchtest, beginne damit, selbst ein guter Freund zu sein. Wenn du Freunde haben möchtest, sei einfach öfter dankbar denjenigen Menschen, die du liebst, und die dich lieben. Im Jupiterjahr 2015 dürfen wir Freunde sein und unserer Freude Ausdruck geben, mit guten Bekannten, Kollegen und netten Menschen gesegnet zu sein!
*
Wieder möchte ich gern ein wenig feedback zu meinem aktuellen Buch „Bestellung nicht angekommen“ an euch weitergeben. Ein Leser schrieb mir gerade: „Ich bedanke mich, dass Sie so ein schönes Buch geschrieben haben, und mir sehr viele neue Eindrücke schenken konnten. Ich lese eigentlich keine Bücher, aber dieses Buch musste ich mir kaufen. Ich bin froh, dass Sie dieses Buch „Bestellung nicht angekommen“ geschrieben haben. Sie haben mir sehr damit geholfen. Ich habe dieses Buch auch weiterverschenkt, Freunde darüber erzählt und viel weiterberichtet. Vielen Dank für dieses Buch!“

Eine Leserin schrieb: „Ihr neues Buch gefällt mir sehr gut. Ich habe mich wirklich sehr angesprochen gefühlt. Es gibt mir eine große Inspiration, sich mit sich selber und seinen Ängsten zu befassen. Mir waren meine Ängste zwar schon vor Ihrem Buch bewusst, aber Ihre Formulierungen und das auf den Punkt Zusammengefasste haben mich tief angesprochen. Vielen Dank!“

Zum Buch habe ich eben gestern dem Online Magazin Lebe Liebe Lache (www.lebe-liebe-lache.com) ein großes Interview geben dürfen, dass ich hier mit euch teilen möchte:hier gehts zum Artikel. Außerdem ist im aktuellen Engelmagazin der folgende Artikel zum Wünschen von mir abgedruckt worden: Bestellungen beim Universum in der neuen Zeit.
*
Zum Jahresanfang möchte ich gern noch einmal auf mein Programm der kommenden Monate hinweisen. In meinen Vorträgen zum Buch „Bestellung nicht angekommen“ wird es vor allem um folgende Themen gehen:
-Was ist der Wunsch meines Herzens?
-Welche Ablehnungen verhindern meine Bestellung?
-Die „unbewusste“ Wunschliste entdecken
-Liebe dich selbst, und das Universum öffnet dir seine Tore.

Im Frühling werde ich vor allem in Österreich auf Tournee mit Doppelvorträgen sein:
12.3.15 Wien
13.3.15 Ansfelden
10.4.15 Frankfurt
21.3.15 Köln
23.4.15 Graz
24.4.15 Klagenfurt
20.5.15 Silian
21.5.15 Bramberg.

Tagesseminare zu diesem Thema werde ich 2015 an folgenden Orten anbieten (Luzern ist noch in Planung):
4.6.15 Köln
6.6.15 Kaiserslautern
16.8.15 Münster
10.10.15 Heidelberg.

Das hawaiianische Vergebungsritual und das verwandte Hoppen, dem ich in den letzten Jahren viele Seminare widmen durfte, biete ich 2015 noch zweimal als Wochenendseminar an:
11.-12.14.15 in Frankfurt (Veranstalter ist der Frankfurter Ring)
11.-12.7.15 in Seefeld Nähe München (Veranstalter ist die Deutsche Heilerschule).
Außerdem halte ich dazu einen Vortrag auf dem St.Germain Kongress in München am 11.10.15.

Seminare rund um meine Bücher „Das Wunder der Selbstliebe“ biete ich 2015 ebenfalls wieder an, sie sind offen für alle Interessenten. Wer meine Ausbildung zum „Coach für positive Realitätsgestaltung“ absolvieren möchte, sollte innerhalb von 2 Jahren alle vier Teile durchlaufen haben. Start der Ausbildung ist der 21.-22.2.15 in Kempten, es sind noch Plätze frei!

Teil 1: 21.2. – 22.2.15, Kempten: Selbstliebe und Partnerschaft
Teil 2: 9.5.-10.5.15, München: Selbstliebe und Erfolg
Teil 3: 23.-25.10.15, Kißlegg: Selbstliebe und Wunscherfüllung
Teil 4: 20.-21.2.16, München: Vertiefungsseminar Selbstliebe.

Ab Ende 2015 biete ich diese Selbstliebeseminare wie auch die Ausbildung ebenfalls in Österreich an, Veranstalter ist Leben 2012 in A-5733 Bramberg:

Teil 1: 19. – 20.9.15, Bramberg: Vertiefungsseminar Selbstliebe
Teil 2: 21.-22.11.15, Bramberg: Selbstliebe und Partnerschaft.

Termine der nächsten Zeit:
Januar Seminarpause

20.2.15 Kempten Abendvortrag und
21.2. – 22.2.15 Kempten Wochenendseminar „Selbstliebe und Partnerschaft“, www.vielharmonie.com. Anmeldung über vielharmonie:
Abendvortrag 19 Uhr, 15.-/ 18.- Euro, separat buchbar
Wochenendseminar: bis 19.1.15 Frühbucherpreis 280.- Euro, danach 295.- Euro incl. Tee/ Kaffee und Pausensnacks.

12.3.15 Wien Doppelvortrag „Neues von den Bestellungen beim Universum“ und „Die Wunderkraft des Segnens“, Anmeldung über Leben 2012: 15,- / 18.- Euro einzeln, 25.-/30.- Euro beide Vorträge.

13.3.15 Ansfelden, Doppelvortrag „Neues von den Bestellungen beim Universum“ und „Die Wunderkraft des Segnens“. Anmeldung über Leben 2012: 15,- / 18.- Euro einzeln, 25.-/30.- Euro beide Vorträge.

21.3.15 Frechen bei Köln, 19 Uhr Abendvortrag „Neues von den Bestellungen beim Universum“ und „Die Wunderkraft des Segnens“, 10.-/15.- Euro. Anmeldung über mein Büro: bueromanfredmohr(at)gmx.de.

Ich wünsche euch allen ein erfülltes und gesundes Neues Jahr 2015!

Mit den besten Wünschen
Manfred Mohr