Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Allgemeine Artikel > Jahresauftaktseminar 2021: Was möchte mein Herz im neuen Jahr?

Jahresauftaktseminar 2021: Was möchte mein Herz im neuen Jahr?

Jahresauftakt-Seminar 2021 mit Manfred Mohr: Mach das Jahr 2021 zu deinem!

Termin: Freitag, 8.Januar, 14 Uhr, bis Sonntag, 10.Januar 2021, 14 Uhr, in Schondorf am Ammersee

Jedes Jahr nach Sylvester setzen wir uns neue Vorsätze und beschäftigen uns intensiv damit, was wir wirklich wollen. Die Zeit um den Jahresanfang ist damit besonders gut geeignet für die Frage: „Was möchte ich wirklich? Was ist der Wunsch meines Herzens?“ In diesem Seminar setzen wir uns dementsprechende Ziele und beginnen, sie praktisch auch umzusetzen.

Was liegt darum näher, als uns zum Jahresbeginn mit unserem Herzen zu verbinden und nach unseren Plänen und Zielen zu forschen! In unserem Herzen ist ein Schatz verborgen, der sich umso mehr zeigen kann, je mehr wir an seine Tore klopfen. Dabei bekommen wir eine Ahnung, welche Fähigkeiten in uns nur darauf warten, von uns entdeckt und genutzt zu werden. Es ist der vielleicht größte Wunsch unsres Herzens, uns dieses innere Potential für uns zu erschließen. Der Weg des Herzens ist überschrieben mit der Formel: „Werde, was du schon immer bist!“ Wir lassen Altes los, um unbeschwert in das neue Jahr schreiten zu können.

Am ersten Seminartag nehmen wir spielerisch Kontakt zu unserem Herzen auf. Wie fühlt es sich an, zu Hause, in unserem Herzen zu sein? Wir lernen dabei, unsere Liebe zu spüren und üben uns spielerisch im Verschenken von Liebe, dem Segnen. Wir blicken dankbar zurück auf das alte Jahr, das nun vergangen ist, und gehen weiter nach vorn.

Der zweite Tag steht unter dem Motto: Was ist meine Freude? Was kann mich so richtig begeistern? Wir entdecken unsere geheimsten Wünsche und gehen ein Stück weit tiefer hinein in unseren Herzensraum.

Dann führen wir am dritten Tag die Erlebnisse und Erfahrungen der Vortage zusammen. Wie kann mir die Liebe im Herzen dabei helfen, mehr in mein Potential zu finden, Probleme zu lösen und Ziele zu erreichen? Wie gewinne ich den Kampf mit meinem inneren Kritiker? Wir erlernen einfach Übungen, um unsere eigene Mitte zu spüren und zu stärken.
Gegen Ende dieser drei Tage soll jeder Teilnehmer sein besonderes Ziel für 2021 entdeckt haben und erste Schritte zu dessen Erreichung gefunden haben. Viele Atemübungen und Meditationen helfen, den Kontakt zum Herzen und zur inneren Mitte aufzunehmen.

Seminarinhalte:
-Gefühle als aktiver Weg, unsere innersten Bedürfnisse zu entdecken
-Das eigene Potenzial in Verbindung zu unserem Herzen finden
-Probleme im Leben auflösen lernen
-Unser Herz als seelisches Zentrum stärken
-Die Liebe als größte uns zur Verfügung stehende Kraft erleben und anwenden
-Freundschaft schließen mit uns selbst
-Wege zum inneren Wachstum finden
-Das alte Jahr wohlwollend abschließen, um kraftvoll in das kommende Jahr schreiten zu können.
-Ein Jahressegen für das Jahr 2021 schenkt uns die notwendige Energie, mit Zuversicht nach vorn zu blicken.

Termin:
Freitag, 8. Januar, 14-19 Uhr
Samstag 9. Januar, 10-19 Uhr
Sonntag, 10. Januar, 9-14 Uhr (Ende gegen 13.30 Uhr, nach dem gemeinsamen Aufräumen ist Gelegenheit für ein abschließendes gemeinsames Mittagessen, Abreise gehen 15 Uhr)

Seminarort:
Yoveda Yoga – und Seminarzentrum
Bahnhofstr.24
86938 Schondorf

Gebühr: 349.- Euro regulär / 299.- Euro Frühbucherrabatt (bis 1.12.2020) (Gebühr bitte zum Termin mitbringen)

Anmeldung:
Büro Manfred Mohr
bueromanfredmohr(at)gmx.de (Bitte wenn möglich über Email anmelden)
Tel (08144) 99 68 09

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Platzvergabe erfolgt in Reihenfolge der Anmeldungen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Für die Übernachtung steht eine Liste mit günstigen Pensionen in der Nähe zur Verfügung.

PS: Wer dieses Seminar gemeinsam mit drei weiteren Seminaren besucht, hat nebenbei die „Ausbildung zum Coach für positive Realitätsgestaltung“ absolviert, die über insgesamt vier Wochenenden geht. Weitere Infos dazu finden sich unter www.manfredmohr.de und Ausbildung.