Glaubt ihr an Sternzeichen?

Alles was nirgendwo hinpasst oder die Community betrifft.

Moderator:Flow

Antworten
Benutzeravatar
Tifhani
Beiträge:4
Registriert:Do Apr 27, 2017 1:51 am
Re: Glaubt ihr an Sternzeichen?

Beitrag von Tifhani » Fr Apr 28, 2017 5:00 pm

Ich finde auch das Horoskope Spaß machen können. Klar die Zeitungshoroskope sind eher belustigend. Und einem das Leben voraussagen, so glaube ich es zumindest, wollen die Horoskope nicht. Ich glaube der Glaube an Sternzeichen wird zu ernst genommen. :o :wink:

In der Gruppe und dank des Internets machen wir uns ein Spiel daraus gemacht: ein Horoskop für z.B. Städte zu errechnen lassen. Man bewaffne sich mit den Eckdaten einer beliebigen Stadt und jeder kommt mit einen kleinen Tablett. Dann geht es los. Wie gehen dann zu http://www.schicksal.com/Horoskope/Horo ... oskop-2017 und fangen an die Daten einzutragen. :lol: :D

Es ist lustig wenn man mit 4 Freundinnen das macht, versucht es mal. Ein neues Spiel jeder nimmt einen andere Stadt. Klar mit Kaffee und manchmal ein Tortenstückchen. :wink: :shock:

Krokosma
Beiträge:33
Registriert:Fr Mär 03, 2017 10:43 am

Re: Glaubt ihr an Sternzeichen?

Beitrag von Krokosma » Mo Mai 08, 2017 3:20 pm

Ich lese mir auch mal gerne Horoskope durch, aber ich glaube nicht wirklich an die Vorhersagen. Lustig ist es jedoch allemal zu lesen. :)

Benutzeravatar
schnute
Beiträge:6
Registriert:Di Mai 09, 2017 3:41 pm

Re: Glaubt ihr an Sternzeichen?

Beitrag von schnute » Di Mai 09, 2017 4:26 pm

Astrologie ist keine Glaubenssache. Sie funktioniert und daran gibt es nicht den leisesten Zweifel. Es gibt nachvollziehbare Deutungsregeln, die eine ca. 3000-jährige Geschichte haben. Um ein qualifiziertes Urteil abgeben zu können, müsste man sich halt mal selbst damit auseinander setzen, statt nur die unastrologischen Sternzeichen-Horoskope in der Bild zu lesen. Über solche und ähnliche Misserscheinungen zu lästern ist natürlich einfach.

Allerdings kann ich gut verstehen, dass viele nicht daran "glauben", denn das, was aus der Astrologie gemacht wird, aus kommerziellen Interessen und mangelnder Fähigkeiten (Astrologie ist seehr schwer und kompliziert!) hinterlässt nach außen hin keinen sehr glaubwürdigen Eindruck. Astrologie ist wie höhere Mathematik, bloß dass viele "Astrologen/Mathematiker" nur das kleine Einmaleins beherrschen und das auch noch als höhere Mathematik verkaufen wollen.
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Antworten