Hurra, meine Tochter hat eine Wohnung

Alles was nirgendwo hinpasst oder die Community betrifft.

Moderator:Flow

Benutzeravatar
Tagträumerin
Beiträge:454
Registriert:Sa Feb 07, 2009 12:01 am
Wohnort:Hamburg
Re: Hurra, meine Tochter hat eine Wohnung

Beitrag von Tagträumerin » Do Jul 05, 2012 11:50 pm

Der Hamster,besser die Hamsterin dreht sich wieder im Rad .
Hört denn das nie auf :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:
Wunder geschehen jetzt in meinem Leben

Benutzeravatar
martina
Beiträge:3232
Registriert:Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort:Bremen
Kontaktdaten:

Re: Hurra, meine Tochter hat eine Wohnung

Beitrag von martina » Fr Jul 06, 2012 8:08 am

Was ist passiert?
:?:
Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge:7817
Registriert:Mo Sep 10, 2007 6:24 pm
Wohnort:Landkreis Celle

Re: Hurra, meine Tochter hat eine Wohnung

Beitrag von Moderator » Fr Jul 06, 2012 8:28 am

Tagträumerin!

Laut "STOPP" rufen und sich sofort etwas ganz anderem zuwenden: Waschbecken putzen, Musik, die man gerne hört dabei annmachen, Katalog blättern und ankreuzen, was man schön finndet, dann ab in den Papiermüll.
Lenk dich ab.....
Alles Gute für dich und deine Lieben.
Herzlichst Peti
Erfahrungen sind ein wahrer Schatz, der sich verdoppelt, wenn man ihn teilt.
Was denkbar ist, ist machbar.

Benutzeravatar
Tagträumerin
Beiträge:454
Registriert:Sa Feb 07, 2009 12:01 am
Wohnort:Hamburg

Re: Hurra, meine Tochter hat eine Wohnung

Beitrag von Tagträumerin » Sa Jul 07, 2012 12:01 am

Danke für Eure Anteilname !

Meine Tochter ist der Hamster.
Immer wieder, wenn man glaubt sie hat endlich festen Boden unter den
Füßen, geht der Caos wieder los.
Mal sehn wie lange sie die schöne Wohnung behällt.
Es krieselt in der Beziehung was nicht anders zu erwarten war.
Der Junge wird wohl bald ins Heim kommen was warscheinlich das Beste
für ihn sein wird.
Und da sie ja Harz4 hat und ne menge Schulden, auch
durch ihren Bekannten, den Vater von dem süßen Baby, auch wenn
er wirklich fleißig arbeitet.Das ist auch das einzigste positive an ihm.
Da die Wohnung zwar billig, aber für Harz4 zu groß ist, und sich die Leute
schon beschweren über mein Enkel, ist es fraglich ob sie es halten kann.

Und einmal hab ich versucht im klartext nicht nur meine Meinung zu vertreten.
Ihr versucht klar zu machen, das Sie diejenige ist die das Unglück immer wieder
an sich zieht Und mir ihr gejammer auf die Nerven geht.
Oh, was meint Ihr wie die ausgerastet ist.
Danke Peti, ich versuche schon alles mögliche abzuschalten. Aber mit dem Brennen
in der Brust wird das immer mehr und ich habe die Untersuchung für Montag ja
abgesagt(habe schiss, weil meine Mutter danach eine OP hatte und daran starb
und ich habe die gleichen Voraussetzungen wie sie, Diabetis und Leber)
wollte doch erstmal nur dieses Nitrinspray.
Vielleicht könnt Ihr jetz etwas mein Schreck verstehen als Bärbel und Maffi von uns
gegangen sind. Irgendwie habe ich dadurch etwas den Halt verlohren.
Wunder geschehen jetzt in meinem Leben

Benutzeravatar
martina
Beiträge:3232
Registriert:Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort:Bremen
Kontaktdaten:

Re: Hurra, meine Tochter hat eine Wohnung

Beitrag von martina » Sa Jul 07, 2012 8:36 am

Ja, die Kinder, schon erwachsen und manchmal doch so kindlich. Irgendwie habe ich auch das Gefühl ich komme aus dieser Mutterrolle bei einer meiner Kinder einfach nicht raus. Ich möchte mich nicht mehr sorgen um sie. Am besten sie behalten ihr Gejammer für sich. Ich sage immer, ich will nur positives hören, das andere sollen sie mit sich selber abmachen oder mit Freunden, ich halte das nicht mehr aus in meinem Alter.
Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

Benutzeravatar
Tagträumerin
Beiträge:454
Registriert:Sa Feb 07, 2009 12:01 am
Wohnort:Hamburg

Re: Hurra, meine Tochter hat eine Wohnung

Beitrag von Tagträumerin » Do Aug 02, 2012 10:26 pm

Wieder ein neuer Horror !

Oh Mensch, hört denn das nie auf?

Jetzt hat ihr Freund mehr verdient und sie bekommt kein Harz4 mehr und
muß für sich und die Kinder Krankenkasse selber bezahlen.

Da sie ja die Miete usw weiter bezahlen muß, hat sie für sich und das Baby
nichts zu essen (Der 12Jährige lebt im Heim)
und sie sind nicht mehr versichert. Wie es mit dem großen ist, weiß ich nicht
ob das Jugendamt wenigstens die Krankenkasse für ihn bezahlen wird.

Wie kann sowas in Deutschland bloß angehen.
Da ist man wegen paar euro drüber gleich ärmer als Harz4.

Ihren Freund interessiert das nicht, da er ja sowieso die meiste Zeit auf
Montage ist und da in saus und braus leben kann.
Z.z. ist er aber krank und Zuhause, so das er morgen auf Baby aufpaßt und
meine Tochter bei mir saubermachen kann um Ihm und dem Baby was zu essen
kaufen und für sich wieder hungert.

Wenn man zusammen lebt wird man vom Staat wie Ehepaar behandelt, aber
man bekommt nicht die Vergütungen wie z.b. Steuerklasse 3 und gemeinsame
Versicherung.
Wunder geschehen jetzt in meinem Leben

Benutzeravatar
Tagträumerin
Beiträge:454
Registriert:Sa Feb 07, 2009 12:01 am
Wohnort:Hamburg

Re: Hurra, meine Tochter hat eine Wohnung

Beitrag von Tagträumerin » Mo Aug 27, 2018 11:21 pm

Ist schon lange her. Meine Tochter hat jetzt noch 2 weitere Kinder zubekommen. Das letzte wird 2 Jahre alt und vom anderen Partner und es läuft jetzt alles besser.
Es gibt zwar hin und wieder Probleme mit der Arge und dem Kindergeld. Aber es klappt trotzdem alles ganz gut. Die arbeiten beide in der selben Firma und der Chef teilt es so ein das immer jemand die Kids von Schule und Kita abholen kann und eine Tagesmutter für 10 std die Woche.
Der Große wohnt in einer WG ganz in Ihrer Nähe.
Wunder geschehen jetzt in meinem Leben

Antworten