Was ist meiner würdig?

Alles was nirgendwo hinpasst oder die Community betrifft.

Moderator:Flow

Benutzeravatar
Naike
Beiträge:8405
Registriert:Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort:Düsseldorf
Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von Naike » Do Mär 31, 2011 8:12 pm

Hm ... er scheint nicht dazu zu gehören. *g*
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

katgirl
Beiträge:392
Registriert:So Mär 20, 2011 9:03 pm

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von katgirl » Do Mär 31, 2011 8:14 pm

2 ein halb Stückchen Torte waren vorhin meiner würdig, hätte mal lieber nur eins essen solln, aber man gönnt' sich ja sonst nichts.

LG

katgirl
Beiträge:392
Registriert:So Mär 20, 2011 9:03 pm

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von katgirl » Do Mär 31, 2011 8:32 pm

Kann man sich vom Universum auch gebügelte Sachen wünschen ??? *grübel*
Und was bekommt man dann ??? *grübel*
LG

Benutzeravatar
flügelschlag
Beiträge:2131
Registriert:Mo Jul 26, 2010 3:15 pm

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von flügelschlag » Do Mär 31, 2011 9:18 pm

na also geht auch ohne mich,

ein kluger mensch hat mal gesagt, wenn man es schafft sich entbehrlich zu machen, hat man einen guten job gemacht. :lol:

und so interessante themen habt ihr, ob die meiner würdig sind ? :lol: :lol: :lol:

also thema bügeln - ich heize mit holz und habe eine wunderschönes schwarzes emailliertes ofenrohr, ich mache feuer und bügel die wäsche am ofenrohr. das erfordert höchste geschicklichkeit und präzision :lol:, ist ausgesprochen ökologisch, und zeitsparend. einmal war ich nicht konzentriet, da war das ofenrohr zu heiß für meine bettwäsche und siehe da, das ofenrohr hatte das muster meiner bettwäsche und meine bettwäsche ein loch. im sommer bügel ich sehr selten - aber dann halt mit dem bügeleisen. knitteriges hol ich aus maschine und mach es wieder naß und zieh ein bißchen - habe einige leinenkleider - die werden so perfekt glatt.

hab richtig viel geschafft heute - morgen gehts weiter.

schlaft schön

petra

Benutzeravatar
martina
Beiträge:3232
Registriert:Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort:Bremen
Kontaktdaten:

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von martina » Do Mär 31, 2011 9:38 pm

Hört sich an wie Frühjahrsputz.
Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

Benutzeravatar
flügelschlag
Beiträge:2131
Registriert:Mo Jul 26, 2010 3:15 pm

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von flügelschlag » Do Mär 31, 2011 10:20 pm

ja leider ist hier jede woche frühjahrputz und nicht etwa weil ich putzwütig bin, sondern weil die insel so <dreckig > ist :lol:

meine bekannte, die hier rübergezogen sind, haben es auch schon festgestellt, daß man hier viel mehr putzen muß, wenn man den selben status haben will, wie in deutschland. es kommt immer eine dicke ladung saharastaub rüber, der alles terrakottafarben aussehen läßt, und sich überall einfrißt, alles nur so wegwischen oder abspritzen geht nicht und dann lagert sich hier 10 mal so viel staub ab wie in deutschland, der natürlich auch terracottafarben ist und dann scheint ja auch viel öfter die sonne, damit man die schmutzigen scheiben auch immer vor augen hat :lol:
ist aber trotzdem alles halb so wild :lol: so alle paar tage bekomm ich einen rappel und dann gehts rund.

@ bluna, der schicke schlitten lebt unter deutscher sonne, mein auto hier hat aber immerhin ein schiebedach, dafür aber keine klimaanlage, die ich aber auch nicht vermisse, da ich auch bei 30° die heizung anmache, da ich immer kalte füße habe :lol: :lol:

katgirl
Beiträge:392
Registriert:So Mär 20, 2011 9:03 pm

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von katgirl » Fr Apr 01, 2011 9:43 am

Diskutieren wir heute weiter übers Bügeln?

Guten Morgen.

LG

Benutzeravatar
flügelschlag
Beiträge:2131
Registriert:Mo Jul 26, 2010 3:15 pm

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von flügelschlag » Fr Apr 01, 2011 9:52 am

NNNNNNNNNNNNNNNEEEEEEEEIIIIIIIINNNNNNNNNNNN

solange das universum deine wäsche nicht bügelt! a

aber, wenn ich es mir so überlege, also in richtung bügeln sind ja millionenfache wunschraketen ins all geschossen worden und die wäsche heute ist doch kein vergleich mehr mit der vor 60 jahren. 90% sieht gut aus ohne bügeln, oder :lol:

was macht ihr morgen? an diesem wunderbarem sonnigen tag

@ peti, wir sollen morgen auch sonne bekommen, aber nur 21° grad.

ich höre motorsägen und das beste daran ist, das holz, das die machen, bekomme ich geschenkt, juhu, hat man mir gestern schon versprochen, klasse ge. geh ich nachher holen

und nachher bin ich zum essen eingeladen

und dann geh ich einkaufen - gute lebensmittel - es ist nämlich etwas unverwartetes geld angekommen, juhu

lg p

Benutzeravatar
wishful
Beiträge:316
Registriert:Do Okt 28, 2010 10:34 am

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von wishful » Fr Apr 01, 2011 10:19 am

Hihi, hast du dir wieder heimlich Geld bestellt, Petra, was? :lol:

Wir gehen heute abend ganz gepflegt zum Mexikaner/Spanier den Geburtstag meiner Tochter feiern. <freu> Ich liebe die Mexikanische Küche!!! mjam
Einziger Nachteil: Ich muss morgen extrem kurz treten, sonst sind meine 5 kilos die ich dieses Jahr schon abgenommen habe, gleich wieder drauf. Geht halt so verd.... schnell in unserem Alter. :oops: :roll:

Und morgen werde ich ganz sicher irgend was suchen, dass ich raus kann ins Freie. Ist ja jetzt schon richtig gut das Wetter und sooo warm. Um die 15 Grad. Jetzt ist noch Büro angesagt, aber spätestens um 2: Ciao Büro - Hallo Frühling.

Viel Spaß noch euch allen.
____________________________________________________________________

Guten Morgen, hier spricht das Universum.
Ich werde mich heute um all deine Probleme und Wünsche kümmern. Dazu werde ich deine Hilfe nicht brauchen.
Also genieße den Tag.

katgirl
Beiträge:392
Registriert:So Mär 20, 2011 9:03 pm

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von katgirl » Fr Apr 01, 2011 11:25 am

Hier kommt die Sonne raus *juhu*

Das wird ein schönes Wochenende.

Und Geld bestellen könnte ich auch mal wieder. Das macht Spaß.

LG

Benutzeravatar
foxi
Beiträge:3289
Registriert:So Feb 06, 2011 7:26 pm

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von foxi » Fr Apr 01, 2011 12:29 pm

flügelschlag hat geschrieben:und die wäsche heute ist doch kein vergleich mehr mit der vor 60 jahren. 90% sieht gut aus ohne bügeln
Und immer mehr Menschen schauen sowieso nicht mehr auf die Wäsche allein, sondern auf den Menschen als Ganzes.
Ich scheine fast lauter Kleidungsstücke zu haben die auch ohne Bügeln gut aussehen, die paar die wirklich Falten werfen ziehe ich einfach drunter an :lol:
Liebe Grüße, foxi
Wo die Illusion endet, dort endest auch du!
Krishnamurti

Benutzeravatar
Naike
Beiträge:8405
Registriert:Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort:Düsseldorf

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von Naike » Fr Apr 01, 2011 12:46 pm

Den Menschen als Ganzes erblickt man bloß net sooo schnell, zuerst sieht man immer nur das Äußere. Wenn sich jemand ganz schlampig kleidet, fühle ich mich nicht gerade motiviert, mir den Kerl oder die Dame näher anzuschauen. Das muss allerdings schon sehr schlampig sein, ungepflegt halt. Ungebügelt ist nicht gleich ungepflegt, es sei denn jemand muss unbedingt bügelbedürftige Sachen anziehen, hat aber keinen Bock, sich darum zu kümmern, dann drückt die Kleidung die Null-Bock-Einstellung aus, die sich dann garantiert nicht ausschließlich auf den Kleideraspekt bezieht.
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

Benutzeravatar
bluna
Beiträge:568
Registriert:Sa Mai 22, 2010 12:55 pm

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von bluna » Fr Apr 01, 2011 2:06 pm

naja, ungepflegte menschen haben meist wohl ihren wert (noch?) nicht erkannt
sind oft sehr sensibel und durch enttäuschungen / schlechte erlebnisse usw. "so" geworden - das macht sie für mich irgendwie wieder sehr liebenswert .
(liebenswert ist gerade mein lieblingswort - liegt wohl am frühling... :lol: )
sie anzusschauen ist natürlich nicht immer unbedingt motivierend .

Benutzeravatar
Naike
Beiträge:8405
Registriert:Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort:Düsseldorf

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von Naike » Fr Apr 01, 2011 2:32 pm

Ist mir ehrlich gesagt ziemlich schnuppe, ob jemandes "schlechte Erlebnisse" zu seiner Ungepflegtheit geführt haben, denn jeder hat die Möglichkeit, dies JETZT zu ändern. Gibt unheimlich viele Menschen, die die Vergangenheiten für irgendetwas im Jetzt verantwortlich machen (oft durchaus nachvollziehbar) und damit entschuldigen, heute nichts verändern zu können (NICHT nachvollziehbar).

Also, wenn jemand bei einem Date drei Meter Belag auf den Zähnen hat, frage ich nicht erst, ob ihn seine Eltern in seiner Kindheit genötigt haben, die Zähne zu putzen und daraus dann eine Protesthaltung entstanden ist. :lol: (Lustiges Beispiel, aber gilt eben auch für alle ernsten.)
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

Benutzeravatar
bluna
Beiträge:568
Registriert:Sa Mai 22, 2010 12:55 pm

Re: Was ist meiner würdig?

Beitrag von bluna » Fr Apr 01, 2011 2:44 pm

:lol: na - gut das mein zahnbelag gestern entfernt wurde :lol:

viele menschen haben gar nicht das wissen und sind in ihrer eigenen kleinen welt
gefangen - , ich hab sie aber trotzdem lieb :lol:

Antworten