Bücherecke

Alles was nirgendwo hinpasst oder die Community betrifft.

Moderator:Flow

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge:7817
Registriert:Mo Sep 10, 2007 6:24 pm
Wohnort:Landkreis Celle
Re: Bücherecke

Beitrag von Moderator » Mi Apr 08, 2015 9:12 am

Es gibt auch gute Bücher über Symbole, eines habe ich geschenkt bekommen.
Hmmm...wie heißt es?
Heilen mit Symbolen
von Petra Neumayer und Roswitha Stark.

Es ist in 3 Teile gegliedert:
- Strichcodes der Neuen Homöopathie
- Symbole aus der heiligen Geometrie
- Heilsymbole aus aller Welt

Aus eigener Erfahrung kann ich schon sagen, das Ypsilon wirkt ;)

Vermarktung kann ich aus dem Buch "der healing Code" nicht erkennen, denn man braucht wirklich Nichts, außer der 3x 6min. Zeit am Tag.
Auch der Fragebogen online ist kostenlos.
Mit einer netten Dame vom hc Deutschland habe ich auch schon geschrieben...alles unverbindlich.
Ich will hier keine Werbung machen, sondern wollte mich darüber und Erfahrungen austauschen.
Herzlichst Peti
Erfahrungen sind ein wahrer Schatz, der sich verdoppelt, wenn man ihn teilt.
Was denkbar ist, ist machbar.

berita94

Re: Bücherecke

Beitrag von berita94 » Mi Apr 08, 2015 11:07 am

Petra Neumayer´s Bücher find ich auch gut. :)
Peti hat geschrieben:Vermarktung kann ich aus dem Buch "der healing Code" nicht erkennen, denn man braucht wirklich Nichts, außer der 3x 6min. Zeit am Tag.
Auch der Fragebogen online ist kostenlos.
Ich sehe es so, wie der 1. Rezensent...Auszug:
Schnell kommt man jedoch zu dem Punkt, dass in dem Buch nur ein grundlegender "Code" vorgestellt wird. Möchte man die anderen noch zusätzlich erfahren, werden weitere 100 Dollar für ein weiteres Skript fällig.

Nervig auch, dass man von dem Moment an, an dem man sich dort registriert, von Emails förmlich erschlagen wird.

In Sachen Vermarktung (gegen die ich prinzipiell nichts habe) sind die Urheber der Methode, ich möchte mal sagen, "äußerst ambitioniert".
Aber (wie ich schon geschrieben hab) > alles "subjektive" Betrachtungen ... möge ein jede/r sich SELBST ein Bild machen und "urteilen".

Ich liebe zwar die Quanten"heilung" ... würde aber z.B. NIE zu nem Seminar von Kinslow gehen. :lol:

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge:7817
Registriert:Mo Sep 10, 2007 6:24 pm
Wohnort:Landkreis Celle

Re: Bücherecke

Beitrag von Moderator » Mi Apr 08, 2015 11:16 am

Also ich habe vor 3 Wochen den Test gemacht und keine weitere Email erhalten.
Im Netz bei YouTube findest du noch weitere Anleitungen, der Grundcode reicht aber erstmal aus, finde ich.
Immer schön einen Schritt nach dem anderen.
Ich selbst bin bei Youtube auf ein Gebet und einem Timer von gut 10 min. gestossen, den ich sehr hilfreich finde.
Mit dem Macher des Videos habe ich mich auch geschrieben, er mag einem aber gerne einen Online-Kurs verkaufen, kann man ja nicht drauf eingehen, sondern löschen oder einfach "nein danke" sagen.
Seine Videos sind aber sehr informtiv und auch so bei Youtube einsehbar.

Wie arbeitest du mit den Codes?
Hat sich etwas verändert?
Herzlichst Peti
Erfahrungen sind ein wahrer Schatz, der sich verdoppelt, wenn man ihn teilt.
Was denkbar ist, ist machbar.

berita94

Re: Bücherecke

Beitrag von berita94 » Mi Apr 08, 2015 12:01 pm

Peti hat geschrieben:Mit dem Macher des Videos habe ich mich auch geschrieben, er mag einem aber gerne einen Online-Kurs verkaufen, kann man ja nicht drauf eingehen, sondern löschen oder einfach "nein danke" sagen.
Seine Videos sind aber sehr informtiv und auch so bei Youtube einsehbar.
DAS seh ich genau wie DU ;) Kann einem ja KEINER zu i-was "zwingen" ... trotzdem kann´s manchmal etwas "lästig" sein ... wenn dann ständig e-mails eintrudeln... :roll:

Ich nutze auch Video-Angebote bei youtube ... und "zieh mir einfach DAS raus", wo ich ´ne Resonanz fühle ...

Auch bei den Quantenheilungs-"Angeboten" muss man die "Spreu vom Weizen" trennen ... aber > mit der Zeit "spürt" man, wo´s nur um den "Rubel" geht ... oder > wo´s HERZ mit dabei ist.

Dieser Healing-Code interessiert mich NICHT mehr ... das ist "Vergangenheit" ... ;)

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge:7817
Registriert:Mo Sep 10, 2007 6:24 pm
Wohnort:Landkreis Celle

Re: Bücherecke

Beitrag von Moderator » Mi Apr 08, 2015 12:29 pm

Wie ich schrieb:
Also ich habe vor 3 Wochen den Test gemacht und keine weitere Email erhalten.
berita94 hat geschrieben:
Peti hat geschrieben:Mit dem Macher des Videos habe ich mich auch geschrieben, er mag einem aber gerne einen Online-Kurs verkaufen, kann man ja nicht drauf eingehen, sondern löschen oder einfach "nein danke" sagen.
Seine Videos sind aber sehr informtiv und auch so bei Youtube einsehbar.
DAS seh ich genau wie DU ;) Kann einem ja KEINER zu i-was "zwingen" ... trotzdem kann´s manchmal etwas "lästig" sein ... wenn dann ständig e-mails eintrudeln... :roll:
Das hat aber nichts mit dem Buch an sich zu tun oder mit den Autoren. Das ist ein Deutscher, der sich damit befasst und das für sich vermarktet.

Du schriebst:
Dieser Healing-Code interessiert mich NICHT mehr ... das ist "Vergangenheit" ... ;)
Warum ist das so?
Hast du ihn angwendet?
Hier reicht ja nicht das Wissen an sich aus.
Herzlichst Peti
Erfahrungen sind ein wahrer Schatz, der sich verdoppelt, wenn man ihn teilt.
Was denkbar ist, ist machbar.

berita94

Re: Bücherecke

Beitrag von berita94 » Mi Apr 08, 2015 12:58 pm

Weisst du Peti...ich war lange auf der SUCHE nach DEM, was für MICH "passend" ist..... ich vertrete NICHT die -dogmatische- Ansicht, dass nur DAS EINE "heilbringend" ist/sein kann ... sondern: Viele Wege führen nach Rom. :wink:

Ich hab einiges "begonnen" (Healing Code...EFT...etc...) ... zu Anfang für GUT befunden ... dann das Interesse "verloren" (>weil vermutlich DOCH nicht das "RICHTIGE" -für MICH-).

"Hängen geblieben" bin ich bei der Homöopathie....den Schüssler Salzen....der Quanten"heilung"...und den Russ.Heilzahlen nach Grabovoi.

Und DAS reicht mir im Moment...und DAMIT hab ich auch Erfolg. :D

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge:7817
Registriert:Mo Sep 10, 2007 6:24 pm
Wohnort:Landkreis Celle

Re: Bücherecke

Beitrag von Moderator » Mi Apr 08, 2015 2:53 pm

Okay, also hast du nicht mit den Healing Codes gearbeitet.
Nur das war doch meine Frage.
Mir geht es nicht um das Eine... ;)
Gerade jetzt und hier fragte ich nach einem Erfahrungsaustausch mit den HC.
Es ist doch nicht schlimm, wenn du dazu keine Meinung hast oder keine Erfahrung dazu beisteuern kannst.
Trotzdem fühlst du dich angesprochen.
Auch das ist völlig okay.
Herzlichst Peti
Erfahrungen sind ein wahrer Schatz, der sich verdoppelt, wenn man ihn teilt.
Was denkbar ist, ist machbar.

berita94

Re: Bücherecke

Beitrag von berita94 » Mi Apr 08, 2015 3:47 pm

Peti hat geschrieben:Okay, also hast du nicht mit den Healing Codes gearbeitet.
DOCH ... habe ich :lol: > aber nicht über einen langen Zeitraum >
berita94 hat geschrieben:Ich hab einiges "begonnen" (Healing Code...EFT...etc...) ... zu Anfang für GUT befunden ... dann das Interesse "verloren" (>weil vermutlich DOCH nicht das "RICHTIGE" -für MICH-).
Peti hat geschrieben:Es ist doch nicht schlimm, wenn du dazu keine Meinung hast oder keine Erfahrung dazu beisteuern kannst.
Trotzdem fühlst du dich angesprochen.
Meine Meinung: Für MICH war es NICHT das "Richtige"

Meine Erfahrung: Ich hatte KEINE Erfolge damit. (> und habe daher aus DIESEM Grund damit aufgehört)

berita94

Re: Bücherecke

Beitrag von berita94 » Mi Aug 05, 2015 6:14 am

Für alle spirituell Interessierten :P

Transformation der Zeit
-Alex Miller-
Ein Buch für spirituell suchende, neugierige und erwachende Menschen auf einer sich grundlegend wandelnden Erde, in einer rasenden Zeit.
Begeben Sie sich mit auf die Reise von der Alten in die Neue Zeit, von materiell geprägten Illusionen zur Entdeckung der eigenen Spiritualität. Lernen Sie die Zeitqualität des Zeitenwandels in einer neuen Art und Weise kennen und hinterfragen Sie Ihr Handeln, Ihre Gedanken sowie die permanente Erwartungshaltung anderer.

An allen Ecken und Enden "brodelt" es derzeit auf der Welt: Die Erde gibt uns Menschen Hinweise, unsere Lebensweise zu überdenken. Unsere Seele erwacht aus einem Tiefschlaf und möchte uns etwas mitteilen. Körper und Psyche reagieren zusehends auf die kosmischen Energien, welche unser Bewusstsein erhöhen können - sofern wir achtsam und liebevoll mit uns selbst und mit unseren Mitmenschen umgehen.

Eine Sammlung von Erkenntnissen mitten aus dem Leben; Möglichkeiten und visionäre Denkanstöße für ein glückliches Miteinander der Menschen in der Neuen Zeit.

Dieses Buch wurde von mir hauptsächlich mit dem Herzen geschrieben, aber auch der Verstand hatte seinen Anteil daran, dass es zu dem wurde, was es nun ist. Echtes Licht, in einer unechten Welt auszustrahlen, sowie einen bescheidenen Teil mit beizutragen, den Spirit des Zeitenwandels unter die Menschen zu bringen, das ist mein Anliegen.

Die Menschheit steht unmittelbar vor einem Bewusstseinssprung, und wer achtsam und aufmerksam durch das Leben geht und mehr mit dem Herzen "denkt" als mit dem Verstand, der kann den "Zeitenwandel" überall erkennen und mit ihm wie auf einer Welle des Glückes reiten. Veränderungen bei uns Menschen, körperlich, wie psychisch - wie auch Veränderungen der Erde selbst, bereiten den Aufstieg vor.

Benutzeravatar
foxi
Beiträge:3289
Registriert:So Feb 06, 2011 7:26 pm

Re: Bücherecke

Beitrag von foxi » So Okt 18, 2015 2:30 pm

Von Stan Wolf aus Hallein bei Salzburg ist der 7. Band seiner Romanreihe "Steine der Macht" erschienen, es geht hier hauptsächlich um den sagenumwobenen Untersberg bei Salzburg.

Er behauptet zwei Drittel in seinen Romanen sei wahr, das was er schreibt ist wirklich starker Tobak und schier unglaublich, wenn nur zwei Drittel davon wahr sind, dann ist das wirklich äußerst sensationell.

Allerdings weiß ich als Leser nun nicht was wahr ist und was nicht, weiß von euch jemand mehr darüber?
Liebe Grüße, foxi
Wo die Illusion endet, dort endest auch du!
Krishnamurti

berita94

Re: Bücherecke

Beitrag von berita94 » Mo Okt 19, 2015 2:11 pm

foxi...hier kannst du "weiter(nach)forschen", wenn dich der Untersberg interessiert:

http://www.kraftort.org/Osterreich/Salz ... sberg.html

Eine Freundin von mir war dort ... und sie berichtete mir von dieser ungeheuren Ausstrahlung, die dieser Kraftort auf SIE ausgeübt habe...sie sei von einer so immensen Energie erfüllt gewesen, dass es "kaum zum Aushalten gewesen sei" .

Ich selbst war dort noch nicht, weiss aber um die energetischen Auswirkungen/starken Schwingungen, die solche (KRAFT)Orte haben können.

Benutzeravatar
harry
Beiträge:2276
Registriert:Fr Mai 22, 2009 9:40 pm

Re: Bücherecke

Beitrag von harry » Di Okt 20, 2015 5:47 pm

Gleiches wird auch vom Arunachala berichtet.

Interessieren würde mich das, so einen Kraftort zu begegnen. Bisher war ich aber weder in Untersberg noch am Arunachala.
Ich hatte mir nichts vorgenommen, es passierte.
Man handelt nicht, es passiert.

Benutzeravatar
foxi
Beiträge:3289
Registriert:So Feb 06, 2011 7:26 pm

Re: Bücherecke

Beitrag von foxi » Di Okt 20, 2015 6:04 pm

Danke Berita für den link!
harry hat geschrieben:Gleiches wird auch vom Arunachala berichtet.

Interessieren würde mich das, so einen Kraftort zu begegnen. Bisher war ich aber weder in Untersberg noch am Arunachala.
Es gibt mehr solcher Orte auf der Erde, nur wird uns darüber die Wahrheit wieder einmal nicht gesagt, deshalb würde es mich so brennend interessieren ob Stan Wolf wenigstens die Wahrheit schreibt.
Liebe Grüße, foxi
Wo die Illusion endet, dort endest auch du!
Krishnamurti

berita94

Re: Bücherecke

Beitrag von berita94 » Di Okt 20, 2015 9:02 pm

foxi hat geschrieben:Es gibt mehr solcher Orte auf der Erde, nur wird uns darüber die Wahrheit wieder einmal nicht gesagt, deshalb würde es mich so brennend interessieren ob Stan Wolf wenigstens die Wahrheit schreibt.
Muss grade grinsen und mich lässt der Gedanke nicht los...dass der foxi bloß mal wieder ne Steilvorlage für seine akrobatischen Wort"spielchen" braucht .... hihihihi ....

also ... bin gut drauf heute ... deshalb liefer ich sie ihm mal :wink:

Lieber foxi > WAS ist denn eigentlich Wahrheit ?

Und FALLS Stan Wolf SEINE Wahrheit schreibt :wink: kannst DU das dann auch automatisch als DEINE Wahrheit anerkennen ?

So ... gespannt bin ... was jetzt kommt ... ich stell schon mal den "KLAREN" kalt ... :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
foxi
Beiträge:3289
Registriert:So Feb 06, 2011 7:26 pm

Re: Bücherecke

Beitrag von foxi » Mi Okt 21, 2015 10:41 am

Nein, das ist keine Stellvorlage für Wortspielchen, wenn du alle Bände von Stan Wolf gelesen hättest könntest du mich wohl besser verstehen und dir vorstellen wie mir zumute ist, ich bin total neugierig und will wissen wie es wirklich ist.

Es geht um die Wahrheit am und im Untersberg, gibt es die Zeitphönomene, Zeitreisen, Flugscheiben, die Personen aus dem 2. WK die noch im Berg sein sollen? Usw., also lauter interessante Themen, das dies nur Spiele in der Separation sind, ist eine andere Sache.
Liebe Grüße, foxi
Wo die Illusion endet, dort endest auch du!
Krishnamurti

Antworten