Ich fühle mich Obama!

Alles was nirgendwo hinpasst oder die Community betrifft.

Moderator: Flow

Benutzeravatar
Naike
Beiträge: 8405
Registriert: Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Naike » Do Jan 29, 2009 8:17 pm

Nunja, wenn du das große ICH zugrunde legst statt deine Person, bist du auch Obama. Und Pamela Anderson! :mrgreen:
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

Benutzeravatar
martina
Beiträge: 3232
Registriert: Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von martina » Fr Jan 30, 2009 1:13 pm

Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

Benutzeravatar
LaMer
Beiträge: 303
Registriert: Do Apr 19, 2007 5:32 pm

Beitrag von LaMer » Fr Jan 30, 2009 7:08 pm

Also ich fuehle mich auch nicht Obama und ich kann die Euphorie nicht wirklich verstehen!!!!

Leute, lasst ihn doch erstmal machen! Ich will nicht sagen, dass er schlecht fuer USA ist, war auch mein Favorit, aber er soll doch erst einmal was tun.

Es geht doch darum, dass das, was er vorschlaegt auch durchfuehrbar ist. Er hat nun einmal den Vorteil, dass er es rhetorisch drauf hat - keine Frage- aber er hat wirklich die besten Leute hinter sich, die das alles fuer ihn schreiben.

Ich bin optimistisch, fuehle mich aber trotzdem nicht Obama!

LG LaMer

PS: Bin das uebrigens nicht in dem anderen Forum :lol:

jada
Beiträge: 582
Registriert: So Apr 02, 2006 9:44 pm

Beitrag von jada » Fr Jan 30, 2009 8:12 pm

An-alle-ich-fühle-mich-Obama-Fans,

habt ihr schon mal überlegt das Obama der Präsident der USA ist. Er wird in erster Linie nur die Interessen des amerikanischen Volkes vertreten. Wenn ihr meint was davon abhaben zu wollen, dann müsst ihr schon da hin ziehen.
In meiner Welt gibt es nur Ponys.
Und die fressen den ganzen Tag Regenbögen und pupsen Schmetterlinge.

Benutzeravatar
Sleepy
Beiträge: 88
Registriert: Fr Aug 15, 2008 5:00 pm
Wohnort: Dillingen (Saar)
Kontaktdaten:

Beitrag von Sleepy » Fr Jan 30, 2009 10:00 pm

Ich sag es mal so....
wir fühlten uns schon Kennedy, Merkel, wir sind papst und fühlten uns sogar schon .....

Benutzeravatar
Sarasvati
Beiträge: 264
Registriert: Fr Okt 31, 2008 6:17 pm

Beitrag von Sarasvati » Di Feb 03, 2009 5:24 pm

Wenn man es mal genau nimmt, ich will mich wirklich nicht so fühlen wie Obama, denn fühlt er sich auch wirklich so wohl.
Wenn ich einen neuen Job annehme, dann habe ich gemischte Gefühle, daß viele Geld freut mich zwar sehr, aber dann kommen auch noch andere Gefühle hinzu:
Werde ich meine Interessen auch wirklich vertreten können?
Werde ich die USA wirklich zufrieden stellen können?
Schaffe ich es keine Marionette der Illuminatis zu werden?
Sind meine Kinder und meine Frau noch sicher?
Welche Sicherheitsvorkehrungen muß ich schaffen, das ich sicher bin.
wieviel kann ich von meinen Versprechungen zurücknehmen um nicht unglaubwürdig zu wirken?
Also in meinen Augen kein absoluter Glücksrausch, selbst dann nicht wenn er wirklich vor hat das Beste für die USA zu geben.

Benutzeravatar
Sarasvati
Beiträge: 264
Registriert: Fr Okt 31, 2008 6:17 pm

Beitrag von Sarasvati » Di Feb 03, 2009 5:36 pm

Außerdem muß ich noch hinzufügen, daß es nur ein Nachgeplappere vom Satsangvforum ist. Ein Zeitungsjounalist hat das "Ich fühl mich Obama" erfunden und alle wiederholen es gedankenlos.
Obama ist erst seit einer Woche im Amt. Was hat er bis jetzt schon umgesetzt von seinen Versprechungen? Nichts? Wieso ist dann jeder so euphorisch? Die Medien können immer noch die ganzen Massen manipulieren, ohne das sie es merken.
Ich finde auch nicht, daß es eine hervorragende und bewundernde Tat war, das Gefängnis aufzulösen. Das kann ganz einfach aus Kostengründen verursacht sein. die USA ist pleite, deshalb werden die Gefangenen in andere Gefängnisse aufgeteilt, auch Deutschland ist verpflichtet von dort Gefangene aufzunehmen.
Also ist das nicht so bewundernswert!!!!

Benutzeravatar
martina
Beiträge: 3232
Registriert: Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von martina » Di Feb 03, 2009 6:22 pm

Ich fühle mich immer noch Obama!
Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

Benutzeravatar
Naike
Beiträge: 8405
Registriert: Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Naike » Di Feb 03, 2009 6:30 pm

Ich fühle mich heute irgendwie Mehdorn. Öfter auch mal Bohlen. :lol:
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

Benutzeravatar
martina
Beiträge: 3232
Registriert: Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von martina » Mi Feb 04, 2009 7:25 pm

Wie fühlt sich denn "Bohlen" an?
Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

Benutzeravatar
Sleepy
Beiträge: 88
Registriert: Fr Aug 15, 2008 5:00 pm
Wohnort: Dillingen (Saar)
Kontaktdaten:

Beitrag von Sleepy » Mi Feb 04, 2009 7:57 pm

nur mal so ne frage.... warum wurde denn mein beitrag zensiert?

Benutzeravatar
Maffi
Moderator
Beiträge: 2508
Registriert: Do Mär 15, 2007 10:36 pm

Beitrag von Maffi » Mi Feb 04, 2009 8:06 pm

hi Sleepy
ist nix zensiert worden - hast PN
""Was nicht im Menschen ist, kommt auch nicht von außen in ihn hinein."
Wilhelm von Humboldt

Benutzeravatar
Naike
Beiträge: 8405
Registriert: Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Naike » Mi Feb 04, 2009 8:21 pm

martina hat geschrieben:Wie fühlt sich denn "Bohlen" an?
Fröhlich und frei. ;)

Aber Spaß beseite, ich rutsche öfter mal in Leute rein und übernehme ihre Eigenheiten, evtl. auch die Feelings (nicht so leicht überprüfbar, je nachdem wer es ist). Das ist ein bißchen gruselig, es fühlt sich dann an, als wäre die andere Seele in meinem Körper. Daran ist jedenfalls die Nicht-Trennung immer schön spürbar.
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

Benutzeravatar
martina
Beiträge: 3232
Registriert: Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von martina » Mi Feb 04, 2009 10:39 pm

Stimmt, sollte ich vielleicht auch ,mal öfters tun, hört sich auf jeden Fall interessant an.
Ich überlege grad, in wen ich schlüpfe, wenn ich mich Sch**** fühle.
Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

Benutzeravatar
martina
Beiträge: 3232
Registriert: Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von martina » Mi Feb 04, 2009 10:41 pm

jada hat geschrieben: habt ihr schon mal überlegt das Obama der Präsident der USA ist.
Ach nee, hätte ich jetzt nicht gewusst, ist doch auch scheißegal.
Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

Antworten