Glückwünsche richtig ausgedrückt!!!

Alles was nirgendwo hinpasst oder die Community betrifft.

Moderator: Flow

Engel11
Beiträge: 190
Registriert: Mi Okt 15, 2008 7:21 am
Wohnort: hier

Glückwünsche richtig ausgedrückt!!!

Beitrag von Engel11 » Di Okt 21, 2008 8:57 pm

Hallo ihr Lieben!!

Ich bin auf der Suche nach GANZ BESONDEREN Glückwünschen, die für die Liebe meines Lebens bestimmt sein sollen.- Meine gewesene Liebe des Lebens, da er es beendet hat und mich noch immer liebt, es aber nicht zeigt, -weil er ein Mann ist.-Ihr versteht, oder?

Wie dem auch sei, mein ( ruhendes) Herzblatt hat im Dezember Geburtstag und ich möchte ihm nicht das Übliche "bla,bla, bla schicken, sondern Zeilen, die in ihm haften bleiben.
Nicht zu schmalzig, aber ich möchte, dass er weiss, wie viel mir an ihm liegt.
Leider verhindern mir meine Gefühle zu ihm, logische Zeilen.

Helft ihr mir und gebt mir Tipps?

Sobald nach seinem Geburtstag eine Resonance kommt unterrichte ich darüber, ok?

LG und vielen Dank

Engel11

Benutzeravatar
Ana`i
Beiträge: 328
Registriert: Fr Aug 15, 2008 10:34 pm

Beitrag von Ana`i » Di Okt 21, 2008 9:16 pm

Also ich kann dazu nur sagen, wenn`s Dir damit ernst ist, setz Dich mal n paar Stunden hin und denk darüber nach was Du empfindest. alles andere ist meiner Meinung nach genau das Blablabla, was Du nicht willst.

Und weil ich`s heute einfach nicht sein lassen kann, folgendes, gibt mir zu denken:

Meine gewesene Liebe des Lebens, da er es beendet hat und mich noch immer liebt, es aber nicht zeigt, -weil er ein Mann ist.-Ihr versteht, oder?
Nö, ich versteh`gar nix. Ist das Dein Ernst? Du meinst, Du weisst besser was er fühlt, als er selbst? und dann noch "weil er ein Mann ist"?! :shock: Sorry, aber da komm ich nicht mit.
Ich würde mir mal grundsätzlich noch n paar Gedanken zu diesem Thema machen...

Engel11
Beiträge: 190
Registriert: Mi Okt 15, 2008 7:21 am
Wohnort: hier

Glückwünsche richtig ausgerdückt!!!

Beitrag von Engel11 » Di Okt 21, 2008 9:47 pm

Ja ana'i , du hast Recht, ich drückte mich nur falsch aus.

Er IST und BLEIBT die Liebe meines Lebens.-Richtig.

Aber er beendete es aus Gründen, die für dieses Thema jetzt zu weitreichend sind, ich sie jedoch verstehen kann.-teilweise.
Wie dem auch sei..... Ich liebe diesen Mann und er mich auch.

Wenn ihr also Vorschläge zu Beglückwünschungen habt, dann teilt sie mir bitte mit.

LG
Engel11

Benutzeravatar
TinaP
Beiträge: 1324
Registriert: Fr Jun 30, 2006 1:30 pm
Wohnort: bei Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von TinaP » Di Okt 21, 2008 9:49 pm

Ich habe meinem Ex mal einen Brief geschrieben ...

immer mit folgenden Worten als Satzanfang :

Ich liebe Dich, weil ......


das solltest Du mal tun, mal drüber nach denken, warum Du ihn liebst ...
wieso Du ihn als die Liebe Deines Lebens siehst !

Ist ne spannende Geschichte !


Liebe Grüße

Tina

Benutzeravatar
isi
Beiträge: 526
Registriert: Mo Mär 31, 2008 6:44 pm

Beitrag von isi » Di Okt 21, 2008 9:50 pm

Was sagt Dein Herz :?:
Dafür brauchst Du uns nicht!

Engel11
Beiträge: 190
Registriert: Mi Okt 15, 2008 7:21 am
Wohnort: hier

Glückwünsche richtig ausgedrückt.

Beitrag von Engel11 » Di Okt 21, 2008 10:05 pm

Danke euch beiden für eure Meinung.
Ich werde drüber nachdenken, nur wenn ich ihm schreibe warum ich ihn liebe, wird es bie ihm nicht viel ändern, denn das weiss er.....

Der Grund allem ist: Er sieht mich, ihn und meine Tochter in einem Konkurrenzverhalten.

Nur soviel dazu.
Trotzdem ist die Liebe noch vorhenden und wenn ihr mögt, dann schreibt eure Vorschläge zu den Glückwünschen.

LG

Engel11

italiana
Beiträge: 418
Registriert: Fr Jul 06, 2007 12:30 am

Beitrag von italiana » Di Okt 21, 2008 11:45 pm

Engel11, Du kennst -Ihn- besser als wir, da ist es schwierig keine Allgemein-Floskeln als Glückwünsche zu gebrauchen.

Was ich zu meinem Herzallerliebsten sage und ihm wünsche, kannst Du nicht für deine Liebe nutzen, denn im gesagten/gewünschten liegen meine eigenen Gefühle und Gedanken.

Schreib einfach das auf was Du ihm wirklich von Herzen wünschst. Logisch muss es nicht sein, nur ehrlich.

Benutzeravatar
Naike
Beiträge: 8405
Registriert: Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Naike » Mi Okt 22, 2008 7:58 am

Er beendet es, liebt dich aber noch, zeigt es dir nur nicht? Meiner Erfahrung nach sind 95 % dieser Fälle reines Wunschdenken. Und das Männer nicht zeigen, wenn sie lieben, ist auch nicht wahr. Es gibt zwar solche Exemplare, aber das zu verallgemeinern ist nicht richtig.

Schreibe ihm etwas, was dir einfällt, und erwarte nichts, aber auch wirklich gar nichts zurück. Tue es nur, wenn du es akzeptieren kannst, daß vielleicht keine oder nicht die erwünschte Antwort kommt. Entlasse ihn aus deinem Leben und konzentriere dich auf dich und dein Leben, statt ihm nachzuschmachten, damit tust du dir und ihm bedeutend besser!

Ich wünsche dir viel Kraft!
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

aurora

Beitrag von aurora » Mi Okt 22, 2008 8:49 am

du möchtest ihn mit deinen worten manipulieren und das ist meiner meinung nach nicht der richtige weg.

du kämpfst um ihn und das kostet kraft. kraft, die du vielleicht noch übrig hast, aber auch sinnvoller einsetzen kannst.

lass ihn los und lass ihn ziehen. akzeptiere seine entscheidung.

ruf ihn kurz an, oder schick eine einfache geburtstagskarte: ich wünsche dir alles gute zum geburtstag! das reicht.

habt ihr überhaupt noch kontakt? oder ist das der ersehnte anlass?

Benutzeravatar
powerfrau
Beiträge: 1869
Registriert: Fr Okt 26, 2007 7:49 pm
Wohnort: BW

Beitrag von powerfrau » Mi Okt 22, 2008 9:32 am

liebe engel 11,
wenn du alle postings in deinem thread aufmerksam und zwischen den zeilen liest, gibt es nur ein ergebnis für dich. *find*
du hast noch genügend zeit es herauszufinden, in dem du ganz genau in dich hörst und ehrlich zu dir bist und dann deine entscheidung triffst. die richtigen worte dazu findest du dann ganz alleine.
alles gute!
Nichts ist unmöglich!

detay
Beiträge: 1722
Registriert: Di Apr 24, 2007 11:52 am

Beitrag von detay » Mi Okt 22, 2008 9:51 am

Hallo liebe Engel,

unser Herz macht sowieso immer was es will :wink:

Entweder kämpft es um die Liebe, oder lässt ihn/sie ziehen- oder weint und trauert, oder liebt bedinungslos.

Und das schöne, es macht immer das richtige zum richtigen Zeitpunkt.
Was nützen dir all die Vorschläge, wenn sie nicht in dein Herz passen?
Nix :wink: Ausser Verwirrung..

Mein Herz z.B sagt mir immer, niemand kann fühlen wie ich, niemand kann wissen was ich will, oder nicht will, daher würde ich nie auf die Idee kommen mich selbst durch gutgemeinte Ratschläge (z.B von Freunden) unnötig zu verwirren.

Also vertrau drauf, dass du zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Glückwünsche formulieren wirst, oder es vielleicht total sein lässt.
Vielleicht wird es dir auch reichen, ihm zu seinem Geburtstag das allerbeste zu wünschen, ohne es ihm mitteilen zu müssen, weil du an die Kraft guter Absichten glaubst?

Viel Liebesglück wünsch ich dir :wink:
[size=75]Es wird für mich Zeit mitten ins Leben zu fliegen, wir sehen/hören/fühlen uns bestimmt irgendwann, irgendwo..Alles liebe euch.[/size]

aurora

Beitrag von aurora » Mi Okt 22, 2008 9:57 am

detay hat geschrieben: Mein Herz z.B sagt mir immer, niemand kann fühlen wie ich, niemand kann wissen was ich will, oder nicht will, daher würde ich nie auf die Idee kommen mich selbst durch gutgemeinte Ratschläge (z.B von Freunden) unnötig zu verwirren.

liebe detay, ein austausch und besonders in einem forum besteht auf fragen und antworten, oder nicht? ein hinweis und ein guter tipp, kann zu einer anderen hilfreichen sichtweise führen, oder nicht?

dein posting war ebenfalls ein ratschlag, gelle.

detay
Beiträge: 1722
Registriert: Di Apr 24, 2007 11:52 am

Beitrag von detay » Mi Okt 22, 2008 10:01 am

aurora hat geschrieben:
detay hat geschrieben: Mein Herz z.B sagt mir immer, niemand kann fühlen wie ich, niemand kann wissen was ich will, oder nicht will, daher würde ich nie auf die Idee kommen mich selbst durch gutgemeinte Ratschläge (z.B von Freunden) unnötig zu verwirren.

liebe detay, ein austausch und besonders in einem forum besteht auf fragen und antworten, oder nicht? ein hinweis und ein guter tipp, kann zu einer anderen hilfreichen sichtweise führen, oder nicht?

dein posting war ebenfalls ein ratschlag, gelle.
ich bezog das auf Liebesangelegenheiten, auf sehr persönliche Gefühle liebe aurora, und nicht auf einen Austausch im Allgemeinen.

Da würd ich mir ja sonst selbst widersprechen?
[size=75]Es wird für mich Zeit mitten ins Leben zu fliegen, wir sehen/hören/fühlen uns bestimmt irgendwann, irgendwo..Alles liebe euch.[/size]

Benutzeravatar
powerfrau
Beiträge: 1869
Registriert: Fr Okt 26, 2007 7:49 pm
Wohnort: BW

Beitrag von powerfrau » Mi Okt 22, 2008 10:01 am

@aurora: *lächel* so soll es sein! und ratschläge können ja unterschiedliche gesichter haben - nichts ist umsonst.
Nichts ist unmöglich!

Benutzeravatar
Naike
Beiträge: 8405
Registriert: Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Naike » Mi Okt 22, 2008 10:08 am

Gerade in Liebesangelegenheiten steckt man manchmal so tief fest, daß man sich im Kreise dreht und/oder entsprechend Mist baut. Ich war schon oft froh über einen guten Rat von anderen. Verwirrung herrscht eher vorher, wenn man alleine daran herumkaut. Tun wir nicht so, als würden wir solche Situationen völlig überblicken und uns entsprechend einfach entscheiden können.
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

Antworten