Jemand bestimmen Anziehen :)

Fragen oder Tipps zu Bestellungen beim Universum.

Moderatoren: Flow, bluejupiter

Antworten
Amy.Amy
Beiträge: 1
Registriert: Fr Mär 30, 2018 6:04 pm

Jemand bestimmen Anziehen :)

Beitrag von Amy.Amy » Fr Mär 30, 2018 6:21 pm

Hallo ihr lieben erst einmal bin ich glücklich darüber euch gefunden zu haben:)

Zu diesem Thema was ich jetzt gerne mit euch besprochene möchte habe ich bereits ein paar Sachen gelesen trotzdem möchte ich gerne noch mal eine Meinung von euch. Dadurch das mir
Dieses Thema sehr wichtig ist.

Ich weis garnicht wo ich anfangen soll?!
Es geht um eine bestimmte Person, die mich nicht mal kennt (ich weis wie es sich anhört , aber ich weis auch das nichts unmöglich ist ) ich bin vor ca 3 Jahren auf Zufall auf diesen Menschen gestoßen, und seit dem fühle ich mich zu Hause, es war so als hätte es so ein sollen wie auch immer die Wahrscheinlichkeit das ich dieser Person begegne war so gut wie null aber das hat mich nicht weiter gestört ich war und bin einfach nur glücklich das es diesen Menschen überhaupt gibt.

Also hat er mich mehr oder weniger all die Jahre begleitet und wenn ich Abstand wollte bzw versucht habe nicht daran zu denken Dan hat mein Weg immer was gekreuzt was mit ihm zu tun hatte. Ganz banale Sachen ein Lied ein auto ein Land ein Film irg was gab es immer,
Oder an dem Tag wo er an der Hand operiert Wörtern ist hate ich auf der gleichen Hand eine Prellung am gleichen Tag die gleiche Hand.

Und Dan hat er eine Tour gehabt die nicht in meinem Ort geplant worden war 2 Monate später entscheidet er doch her zu kommen ich bekomme eine Mail und habe dazu auch noch die Karten für das Konzert bekommen, wo ich vor ein paar Tagen auch war. Wie auch immer ich war da und dachte mir ok vll komme ich jetzt ein bisschen runter dem war natürlich nicht so.
Ich habe das Gefühl das alles richtig ist so wie es ist ich bin nicht traurig oder sonst was das er nicht da ist weil ich eh das Gefühl habe das er immer da ist.
Ich will ihn auch nicht Besitzern oder seinen Willen verändern ich will eigentlich nur Glück und liebe für ihn. Aber da ist halt dieser Wunsch das ich möchte das er ein Teil meines Lebens ist sprich bekannter Freund oder egal in welcher Form ich wünsche mir ein Gespräch mehr nicht. Ich weis nur nicht wie ich das angehen soll man sagt ja man soll wünschen und los lassen aber wie bekomme ich das mit dem los lassen hin wenn ich ihn 24/7 im Kopf habe und ich diese Bilder nicht abstellen kann in meinen Unterbewusstsein.

Ich währe euch sehr sehr sehr Dankbar falls ihr mir weiter helfen könntet und wünsche euch allen von Herzen liebe Glück und Frieden.

Antworten