Seite 1 von 1

Falsche Person gewünscht

Verfasst: Fr Dez 16, 2016 2:25 pm
von Mischa1981
Hallo!

ich weiß man darf nicht, bzw. es funktioniert normalerweise nicht, aber ich habe es schon öfter geschafft. Die Rede ist von: ich wünsche mir eine bestimmte Person, sei es jetzt einen bestimmten Partner, bzw einen Menschen, den ich gerne wieder sehen möchte. Hat nicht immer funktioniert, aber doch teilweise.
Nun zu meinem Problem. Meinen letzten Ex-Partner hab ich mir gewünscht, genau ihn..und das über eine lange Zeit. Das Problem ist nur, dass wir Meinungs- und Lebenstechnisch überhaupt nicht zusammenpassen, die Beziehung war also immer - wie soll ich sagen - explosiv. Wir sind von der Art her eigentlich total gleich, auch der Humor ist derselbe, und er spiegelt mich komplett, was ich natürlich nicht wahrhaben will. Wie auch immer - er führt ein ganz anderes Leben wie ich, und unsere Meinungen gehen so weit auseinander, dass es nicht passen kann.
Kann man sich auch "entlieben" wünschen? Ich weiß es klingt blöd, und man sagt die Zeit heilt alle Wunden, aber das tut sie eben nicht...wir laufen uns so nie über den Weg. Aber irgendwann mal ist er trotzdem wieder da und ich will das nicht mehr. Ich will auch nicht mehr dauernd an ihn denken müssen - ich komm mir schon langsam vor wie ein Teenager, das geht mir schwer auf die Nerven. Und da wir uns gegenseitig immer mehr verletzen, will ich ihn am besten ganz vergessen....wie mach ich das? Ich wünsche ihn mir immer unterbewusst weiter, weil ich so eigentlich schon will dass er bei mir ist, aber es klappt halt nicht, wir sind einfach zu verschieden. Wie bekomm ich dieses unterbewusste Wünschen wieder weg? Hat da jemand Erfahrungen damit?

Liebe Grüße

Re: Falsche Person gewünscht

Verfasst: Di Dez 20, 2016 10:24 am
von Biggi46
Hallo Mischa,

ich kann zwar nicht alles nachvollziehen, was du schreibst, aber die Liebe ist eben nicht immer logisch :wink:
Die grundsätzliche Frage, über die du dir noch nicht im Klaren zu sein scheinst und die du mal eindeutig für dich klären müsstest: Willst du mit ihm zusammen sein? Dann sag ihm das. Vielleicht löst sich damit das Ungewisse, ob im positiven oder negativen Sinne.
Falls nicht: Ruf dir am besten jedes Mal, wenn dich die Sehnsucht nach dem Alten überkommt, das in Erinnerung, was du eben NICHT willst und nicht an ihm/eurem Verhältnis zueinander schätzt.

Das mit dem entlieben ist nicht so einfach. Oft hilft Abwechslung und Kontakt zu neuen Menschen (damit will ich nicht sagen, dass du dich direkt neu binden sollst).

Alles Gute,
Biggi