Neues großes eigenes Haus (evtl. auch sehr große Wohnung)

Fragen oder Tipps zu Bestellungen beim Universum.

Moderatoren: Flow, bluejupiter

Antworten
Sternenfee_2012
Beiträge: 2
Registriert: Mi Mai 23, 2012 3:52 am

Neues großes eigenes Haus (evtl. auch sehr große Wohnung)

Beitrag von Sternenfee_2012 » Mi Mai 23, 2012 4:29 am


Hallo Ihr,

ich habe ein ziemlich großes Problem:

Könnt Ihr mir einen Rat geben? Ich wünsche mir ein eigenes Haus - habe aber nicht mal die Knete für eine (große) Wohnung! Und ich brauche mehrere - nicht zu kleine - Räume! Die Wohnung, die wir derzeit bewohnen, ist viel zu klein, und wir werden sie wohl verlassen müssen - ich sag nur Erbschaftsstreitigkeiten! Die vielen Räume würde ich für Bücher, Spiele, kreative Hobbies (Serviettentechnik, Mosaik, Handarbeiten), alternative Heilmethoden, Computer/Drucker und entsprechend benötigtes Material wie Papier, Druckerpatronen etc. pp, Seminarräume - und dann evtl. Selbständigmachung, benötigen! Und das Ganze möglichst vorgestern! :roll: :wink: :lol: - Wie gehe ich da am Intelligentesten ran? :roll: Habt Ihr da gute Ideen? *hoff

Sternengrüße

Sternenfeechen


Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 7817
Registriert: Mo Sep 10, 2007 6:24 pm
Wohnort: Landkreis Celle

Re: Neues großes eigenes Haus (evtl. auch sehr große Wohnung

Beitrag von Moderator » Mi Mai 23, 2012 8:33 am

Hallo Sternenfeee!

Schau dir mal gaz genau an, was du wirklich brauchst.
Sind es wirklich soviele Räume?
Wenn du das von deinem jetzigen Budget bestreiten müsstest, täte es nicht auch etwas Kleineres?

Das war so mein erster Gedanke.

Manchmal wollen wir etwas, was einfach eine Nummer zu groß für uns ist und das dann zu bekommen, ist uns kaum möglich, weil es nicht unsers ist.

In Gedanken nach den Sternen zu greifen macht Spaß und ist toll, es beflügelt.
Nur, ist es wirklich DAS, was wir wollen oder steckt da nicht ein anderer Wunsch hinter dem Wunsch?
Herzlichst Peti
Erfahrungen sind ein wahrer Schatz, der sich verdoppelt, wenn man ihn teilt.
Was denkbar ist, ist machbar.

Benutzeravatar
martina
Beiträge: 3232
Registriert: Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Neues großes eigenes Haus (evtl. auch sehr große Wohnung

Beitrag von martina » Mi Mai 23, 2012 8:41 am

Ich greife gerne nach den Sternen, denn meistens kommt gerade das zu mir, wovon ich nur träume.

Allerdings steckt hinter einem Wunsch meistens auch ein anderer Wunsch bei mir, habe ich schon festgestellt.

Ich würde mir einfach vorstellen, wie es sich anfühlt in anderen Räumlichkeiten, würde mich gedanklich schon einrichten und dann kommt bestimmt auch alles zu mir. Wie, ist doch egal, das Universum macht das schon.
Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

stebbo
Beiträge: 6
Registriert: Mi Mai 02, 2012 3:13 pm

Re: Neues großes eigenes Haus (evtl. auch sehr große Wohnung

Beitrag von stebbo » Mi Mai 23, 2012 4:10 pm

Hallo Sternenfee,
also ich gebe Martina recht man sollte nach den Sternen greifen! (Hat Bärbel in Ihrem Buch "Bestellung beim Uni." ja auch gemacht, als sie sich das wohnen im Schloß gewünscht hat).

Bei mir hat es übrigens geklappt. Ich habe vor 9 Jahren zum ersten mal Bärbels Buch gelesen, mir ein Haus gewünscht, darüber gelacht, das Buch und den Wunsch vergessen und schon 3 Wochen später kam die Bestellung, indem das Haus indem ich wohnte zum supergünstigen Preis verkauft würde (der Besitzer brauchte dringend Geld) und so kann ich den Kredit abzahlen ohne mehr zahlen zu müssen als die Miete vorher.
Seitdem klappt das mit denm Wünschen nicht mehr sooo gut, ich glaube der Knackpunkt ist die Gelassenheit gewesen.

Also lange Rede, kurzer Sinn: wünsche Dir das Haus genauso wie du es willst, laß den Wünsch los und du wirst sehn es kommt bestimmt das richtige für dich...
GLG und viel Spaß dabei
Stebbo

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 7817
Registriert: Mo Sep 10, 2007 6:24 pm
Wohnort: Landkreis Celle

Re: Neues großes eigenes Haus (evtl. auch sehr große Wohnung

Beitrag von Moderator » Do Mai 24, 2012 1:04 pm

Huhu Sternenfee!

Wie geht es dir mit dem Wunsch?
Ich drücke dir die Daumen, dass alles schnell passt.
Herzlichst Peti
Erfahrungen sind ein wahrer Schatz, der sich verdoppelt, wenn man ihn teilt.
Was denkbar ist, ist machbar.

Gutti
Beiträge: 1
Registriert: So Sep 02, 2018 12:59 pm

Re: Neues großes eigenes Haus (evtl. auch sehr große Wohnung

Beitrag von Gutti » So Sep 02, 2018 1:13 pm

Ich habe kürzlich ein neues Haus fertiggestellt, aber jetzt frage ich mich, ob ich mich für Keramikelemente von der Baustelle entscheiden soll. Kann jemand mit auf dieser Seite https://www.cerames.de/ ? Ich hätte gerne etwas Bestimmtes in dieser Hinsicht

Antworten