Alles Lüge

Fragen oder Tipps zu Bestellungen beim Universum.

Moderatoren:Flow, bluejupiter

Reiner

Beitrag von Reiner » So Okt 11, 2009 10:53 am

Naike hat geschrieben:Allerdings, ja.

. Und ich finde, es macht großen Spaß, das Leben auf diese Weise spielerischer anzugehen.
GENAU und wer spielt sollte mit den wünschen und gedanken gut um gehen.kinder haben ein händchen dafür nur wir grossen :D denken ab und an zuviel und deshalb der spruch mit GOTT.

ICH DURFTE IN DEN LETZTEN 2 JAHREN VIEL ERFAHRUNG DAMIT MACHEN UND SOMIT AUCH VIEL LERNEN UND IMMER WEITER LERNEN UND REIN MEIN GEDANKE ERSCHAFFT MEIN UMFELD UND ES IST SCHÖN ES ZUBEWUNDERN WAS ALLES SICH VERÄNDERT HAT UND NOCH WIRD.DIESE SPIEERREI IST WAS SEHR SCHÖNES WENN MAN SIE MIT WÜNSCHEN UND GEDANKEN ERFÜLLT.

UND WER ENTSCHEIDET WAS RICHTIG ODER FALSCH IST NUR ICH ALLEINE;DENN WAS MIR GUT TUT MUSS NOCH LANGE NICHT EINEM ANDEREN GUT TU.

DENN JEDER HAT DIE VEANTWORTUNG FÜR SEIN LEBEN HIER UM ES ZUGESTALLTEN UND WENN JEMAND SEINE VERANTWORTUNG ABGIBT AN ANDERE DARF ER SICH NICHT BEKLAGEN WAS ER DANN BEKOMMT.

Benutzeravatar
Naike
Beiträge:8405
Registriert:Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort:Düsseldorf

Beitrag von Naike » So Okt 11, 2009 12:15 pm

Bekannte Weisheit, ja.
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

Benutzeravatar
meowCat
Beiträge:291
Registriert:Mo Mär 10, 2008 9:07 pm
Wohnort:Dublin, Irland

Beitrag von meowCat » So Okt 11, 2009 1:52 pm

Naike hat geschrieben:Manifestationsmäßig habe ich bisher auch schon einiges derart Kuriose erlebt, daß mich das nicht mehr an Zufälle glauben läßt. Und ich finde, es macht großen Spaß, das Leben auf diese Weise spielerischer anzugehen.
Was denn zum Beispiel?
Sorry, dass ich hier so neugierig frage, aber bei mir hat sich nichts wirlich "kurioses" ereignet.

Persönlich fühle ich mich besser seit ich mich mit LoA und anderen Dingen beschäftige, und als ob ich mehr Kontrolle in meinem Leben habe.

Benutzeravatar
Naike
Beiträge:8405
Registriert:Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort:Düsseldorf

Beitrag von Naike » So Okt 11, 2009 4:46 pm

Hi meow, hatte doch einiges auf meinem Blog beschrieben. Die ganz persönlichen Dinge lasse ich allerdings in der Öffentlichkeit völlig außen vor, bitte dafür um Verständnis.
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

Benutzeravatar
meowCat
Beiträge:291
Registriert:Mo Mär 10, 2008 9:07 pm
Wohnort:Dublin, Irland

Beitrag von meowCat » So Okt 11, 2009 8:20 pm

Naike hat geschrieben:Hi meow, hatte doch einiges auf meinem Blog beschrieben. Die ganz persönlichen Dinge lasse ich allerdings in der Öffentlichkeit völlig außen vor, bitte dafür um Verständnis.
du schreibst wieder blog?? Oh!

Benutzeravatar
Naike
Beiträge:8405
Registriert:Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort:Düsseldorf

Beitrag von Naike » So Okt 11, 2009 8:27 pm

Nein, er bekommt gerade einen neuen Anstrich, bin schwer dabei. Aber die bisherigen Beiträge hattest du doch gelesen, oder?!
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

Benutzeravatar
meowCat
Beiträge:291
Registriert:Mo Mär 10, 2008 9:07 pm
Wohnort:Dublin, Irland

Beitrag von meowCat » Mo Okt 12, 2009 3:12 pm

Naike hat geschrieben:Nein, er bekommt gerade einen neuen Anstrich, bin schwer dabei. Aber die bisherigen Beiträge hattest du doch gelesen, oder?!
Hi,

ja, die bisherigen habe ich gelesen, aber es fällt mir allgemein schwer, mich mit "kuriosem" zu identifizieren, da bei mir nix kurioses passiert. Dachte, du sprichst von einem bestimmten Ereignis.

Irgendwie ist es doch deprimierend, wenn ich sehe, wie lange ich mich nun schon mit LoA und Hoppen und Engeln und Wünschen im allgemeinen beschäftige, und so richtige Kracher Wunder, die ich mir nicht anders hätte erklären lassen, sind bisher nicht passiert....und da ist es leicht an dem Sinn von dem allen zu zweifeln.

Auf der anderen Seite, fühlt es sich einfach gut an. Und eine positivere Lebenseinstellung ist doch auch schonmal was. Ein Hoch auf die pragmatische Esoterik!

Gisela

Beitrag von Gisela » Mo Okt 12, 2009 4:43 pm

@meowCat: Vielleicht siehst du ja manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht...bzw...verpasst die ganzen Wunder...während du auf eine Ufolandung wartest :wink:

Benutzeravatar
meowCat
Beiträge:291
Registriert:Mo Mär 10, 2008 9:07 pm
Wohnort:Dublin, Irland

Beitrag von meowCat » Mo Okt 12, 2009 5:28 pm

Gisela hat geschrieben:@meowCat: Vielleicht siehst du ja manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht...bzw...verpasst die ganzen Wunder...während du auf eine Ufolandung wartest :wink:
Auf eine Ufolandung warte ich nicht.
Auf Hochzeit, Haus, Auto und Job nach Vertragsende Mitte Januar dann schon eher.

PS: einen Engel habe ich auch immer noch nicht gesehen.

Und ich sage trotzdem, was soll's! Ich fühle mich eine ganze Ecker besser als bevor ich mit Wünschen/LoA/Abraham/hoppen angefangen habe.

Reiner

Beitrag von Reiner » Mo Okt 12, 2009 5:39 pm

Auf eine Ufolandung warte ich nicht.
Auf Hochzeit, Haus, Auto und Job nach Vertragsende Mitte Januar dann schon eher.[/quote]

Dann wünsche es dir doch aus dem Herzem und vom Bauchgefühl her und wenn du dieses noch oben schickst vergiss den SATZ nicht.IM GUTEN ALLER BETEIDIGTEN

UND DANN LOSLASSEN :D

LG

Benutzeravatar
Naike
Beiträge:8405
Registriert:Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort:Düsseldorf

Beitrag von Naike » Mo Okt 12, 2009 7:44 pm

meowCat hat geschrieben:Auf Hochzeit, Haus, Auto und Job nach Vertragsende Mitte Januar dann schon eher.
Passiere auch nicht jeden Tag einen Meilenstein, aber wie du schon schreibst, auf das Lebensgefühl kommt es an. Der Wunsch nach Wohlbefinden, Glück und Zufriedenheit wartet ja hinter allen anderen.
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

Gisela

Beitrag von Gisela » Di Okt 13, 2009 8:37 am

meowCat hat geschrieben:Und ich sage trotzdem, was soll's! Ich fühle mich eine ganze Ecker besser als bevor ich mit Wünschen/LoA/Abraham/hoppen angefangen habe.

...siehst du...da hätten wir doch z.B. schon ein Wunder...dann bleib einfach dran dieses Gefühl noch stärker in dir zu manifestieren....

Höre ich zwischen den Zeilen vielleicht eine zu große Erwartungshaltung deinerseits heraus? ....falls ja...muss die natürlich weg...

Benutzeravatar
meowCat
Beiträge:291
Registriert:Mo Mär 10, 2008 9:07 pm
Wohnort:Dublin, Irland

Beitrag von meowCat » Di Okt 13, 2009 9:11 pm

Gisela hat geschrieben:Erwartungshaltung deinerseits heraus? ....falls ja...muss die natürlich weg...
Warum?
Warum sollte ich denn nicht das beste vom Leben erwarten?! Ich bin es mir wert :wink:

Gisela

Beitrag von Gisela » Mi Okt 14, 2009 9:37 am

...oh ja da hast du natürlich recht!! Klar bist du's wert... :) ...die Formulierung war auch ein bisschen plump von mir :? ... ich versuch's mal anhand eines leicht abgewandelten Zitates, das ich mal in einem anderen Forum gelesen habe:

Was erwartest du?

Erwartest du dass deine Rückenschmerzen verschwinden und du dich dann endlich glücklich fühlst?

Erwartest du deinen Traummann zu finden, damit du dich endlich glücklich fühlst?

Erwartest du schlanker zu werden damit du dich endlich glücklich fühlst?

etc. etc.

Oder erwartest du einfach dich glücklich zu fühlen, um damit dem Universum die Möglichkeit zu geben sich um den Rest zu kümmern...


Ist ein bisschen holprig, weil ich's jetzt schnell aus dem Englischen runterübersetzt habe...Was mich betrifft, muss ich mir die Zeilen auch immer wieder auf's Neue durchlesen und ins Gedächtnis rufen bzw. manifestieren...weil sich einfach rausgestellt hat, bei mir zumindest, dass es genauso funktioniert...und nicht anders...Einfach loslassen und sich treiben lassen...und völlig in dieses Gefühl der Sorglosigkeit und Leichtigkeit eintauchen...Dann kommt plötzlich alles von alleine...und ich wundere mich tagtäglich immer wieder auf's Neue....

Benutzeravatar
meowCat
Beiträge:291
Registriert:Mo Mär 10, 2008 9:07 pm
Wohnort:Dublin, Irland

Beitrag von meowCat » Mi Okt 14, 2009 10:53 am

Gisela hat geschrieben:..Einfach loslassen und sich treiben lassen...und völlig in dieses Gefühl der Sorglosigkeit und Leichtigkeit eintauchen...Dann kommt plötzlich alles von alleine...und ich wundere mich tagtäglich immer wieder auf's Neue....
Hallo Gisela,

ich hab es natürlich auch ein bisschen übertrieben ;) Ich hab mir schon gedacht, dass du das gemeint hast.

Sehr schönes Zitat.

Es ist shcwer sorglos und leicht zu leben. Was mir manchmal hilft ist mir bewusst zu machen, für was ich dankbar sein kann - jetzt schon, so wie es ist. Und da fällt mir eine ganze Menge ein.

Konkret heute: ein Meeting, auf das ich null Bock hatte wurde auf morgen verschoben.

Und dann hab ich heute diese Engelkarte gezogen. Ich fand es sehr passend, deshalb schreib ich den Text mal hier rein:

"Wunder - Wunder geschehen zur Zeit überall in Deiner Umgebung, fange an, sie zu erkennen, und Du wirst noch mehr Wunder erleben."

In diesem Sinne, wünsche ich allen einen wundervollen Tag !
:O)

Antworten