samti und die Liebe

Fragen oder Tipps zu Bestellungen beim Universum.

Moderatoren:Flow, bluejupiter

Benutzeravatar
ladameblanche
Beiträge:190
Registriert:Do Mai 29, 2008 5:27 pm
Wohnort:Schwäbisch Hall

Beitrag von ladameblanche » So Okt 19, 2008 3:30 pm

Liebe Samti,

ich sehe du bist in einer Situation, die nicht einfach ist.

Ich habe nicht den gesamten Thread gelesen, sondern immer mal wieder quer.

Gerade bei dein letzten Postings habe ich das Gefühl bekommen, dass du den einen willst, weil du ihn liebst, er sich aber ändern muss. Du kannst ihn nicht so lieben wie er ist. Aber hat jemand das Recht von einem geliebten Menschen zu verlangen, dass er sich ändern muss, weil er nicht zu einem passt. Was ist wenn du nicht zu ihm passt??

Der andere gibt dir - glaube ich - eine gewisse Sicherheit, weil er nicht immer da ist und weil er dir "Schutz bieten" kann. Wovor brauchst du Schutz? So hart ist das Leben nicht.
Ich weiß wer die Hells sind und was es bedeutet, zu einem zu gehören. Wenn in der Szene bekannt ist wer du bist, dann kann es sein, dass du wirklich Schutz nötig hast und den kann er dir vielleicht nicht bieten, es sei denn du bist immer bei ihm, aber vielleicht noch nicht mal dann...

Ist es der Kitzel des Verbotenen oder das Ungewöhnliche? Die Hells Angels sind kein Club wilder Jungs! Sie bedeuten keine Freiheit und Unabhängigkeit. Auch und gerade dort gibt es strikte Regeln und einen Verhaltenskodex... Und viel Gefahr

Ich habe beim lesen das Gefühl, dass du die Situation ein bisschen romantisch verklärt siehst. Du kommst mir ein bisschen vor wie eine Prinzessin, um die zwei Prinzen kämpfen.

Ja ich denke wie Maffi und P. auch, dass du keinen Entscheidung selbst treffen willst, sondern dass der "stärkere" dich erobern soll. Derjenige, der dich vor dem Leben schützen kann. Du kannst das richtige für dich tun, dann brauchst du keinen Schutz. Du brauchst nicht die Stärke eines anderen neben dir, du kannst stark genug sein - wenn du dich dafür entscheidest.

Es ist doch dein Leben. In dem solltest du entscheiden, wer der Richtige für dich ist, unabhängig von Äußerlichkeiten.

Ganz liebe Grüße

LaDameBlanche
* * * * *
Ich trage mein Leid in die sinkende Sonne,
ich lege all meine Sorgen in ihren sinkenden Schoß.
In Liebe geläutert, im Lichte gewandelt,
kehren sie wieder als helfende Gedanken,
als Kraft zu freudigen Taten.

frei nach Rudolf Steiner

Wolke79
Beiträge:292
Registriert:So Feb 26, 2006 8:42 pm

Beitrag von Wolke79 » So Okt 19, 2008 3:43 pm

@LaDameBlanche

Ich find deine Beiträge immer wunderbar, sie bringen es so auf den Punkt!

Samti, einen Menschen liebt man, WEIL er so ist, wie er ist. Nicht, wenn er sich in der und der Hinsicht ändern würde, dann wäre es nicht mehr der gleiche Mensch. Klar verändert sich jeder ständig, aber man sollte das nicht zwanghaft beeinflussen wollen. Und wenn man die Veränderungen nicht mitlieben kann, ist es eben nicht der Richtige.

Mir kommts auch so vor, als genießt du einfach das Umwerben von James, willst aber Dario zurück - nur eben einen Dario, der sich deinen Wünschen entsprechend geändert hat.

Also eigentlich willste keinen von beiden wirklich. ;)
Liebe Grüße,
Wolke 79 :D

p.

Beitrag von p. » So Okt 19, 2008 3:46 pm

...
Zuletzt geändert von p. am Fr Jan 16, 2009 1:30 am, insgesamt 1-mal geändert.

Wolke79
Beiträge:292
Registriert:So Feb 26, 2006 8:42 pm

Beitrag von Wolke79 » So Okt 19, 2008 3:55 pm

p. hat geschrieben:
Wolke79 hat geschrieben:
Also eigentlich willste keinen von beiden wirklich. ;)
scheint egal zu sein .. hauptsache versorgt.
Magst recht haben. Als ob Frau dazu heute noch nen Kerl braucht... :roll: Schade, wenn sie wirklich so denkt!
Liebe Grüße,
Wolke 79 :D

Benutzeravatar
Maffi
Moderator
Beiträge:2508
Registriert:Do Mär 15, 2007 10:36 pm

Beitrag von Maffi » So Okt 19, 2008 4:01 pm

@Samti
ich hätte noch drei Fragen:
- Würdest du dich ändern, wenn Dario das als Bedingung für eine weitere Beziehung macht?
- Würdest du auf James warten, wenn er erst noch mit seiner Ex klären müßte, ob sie sich ändert und damit weiter eine Beziehung haben oder nicht?

Wie würde es dir in der jeweiligen Situation gehen?

Vielleicht ist tatsächlich keiner der beiden der "richtige Weg" für dich.

LG
Maffi
Wolke79 hat geschrieben:Als ob Frau dazu heute noch nen Kerl braucht... Schade, wenn sie wirklich so denkt!
Ich glaub da gibt´s noch genug, aber keine gibt´s zu :wink:
(ob wollen oder brauchen ist egal :wink: )
""Was nicht im Menschen ist, kommt auch nicht von außen in ihn hinein."
Wilhelm von Humboldt

Wolke79
Beiträge:292
Registriert:So Feb 26, 2006 8:42 pm

Beitrag von Wolke79 » So Okt 19, 2008 4:10 pm

Maffi hat geschrieben:
Wolke79 hat geschrieben:Als ob Frau dazu heute noch nen Kerl braucht... Schade, wenn sie wirklich so denkt!
Ich glaub da gibt´s noch genug, aber keine gibt´s zu :wink:
(ob wollen oder brauchen ist egal :wink: )
Also ich finds "mit" auch netter, keine Frage! :D Naja, meistens zumindest, manchmal freu ich mich auch über mein Single-Dasein.

Aber für mich ist ein Partner eben das i-Tüpfelchen auf nem an sich schon "geregelten" Leben, in dem ich finanziell und auch sonst für mich selbst sorgen kann! Und nicht das, was zu einem solchen Zustand fehlt. :)
Liebe Grüße,
Wolke 79 :D

Benutzeravatar
Maffi
Moderator
Beiträge:2508
Registriert:Do Mär 15, 2007 10:36 pm

Beitrag von Maffi » So Okt 19, 2008 4:22 pm

Aber für mich ist ein Partner eben das i-Tüpfelchen auf nem an sich schon "geregelten" Leben, in dem ich finanziell und auch sonst für mich selbst sorgen kann! Und nicht das, was zu einem solchen Zustand fehlt.
*Voll-Zustimm*
Bild
""Was nicht im Menschen ist, kommt auch nicht von außen in ihn hinein."
Wilhelm von Humboldt

Benutzeravatar
ladameblanche
Beiträge:190
Registriert:Do Mai 29, 2008 5:27 pm
Wohnort:Schwäbisch Hall

Beitrag von ladameblanche » So Okt 19, 2008 4:30 pm

@Wolke
danke für das Komliment ich bin ganz rot geworden

@Maffi
ich denke es gibt viele Frauen, die versorgt werden wollen.

@Samti
Ich denke nicht dass du das brauchst, weil die Bestellungen beim Universum und das LOA ein Weg sind Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen und die Dinge in dein Leben zu ziehen die du willst und brauchst.
Um es beim Namen zu nennen: wenn du bestellst gestaltest du dein Leben so wie du es haben möchtest. Bestellungen sind kein Weg - und wenn ich mich recht erinnere steht das auch in einem der Bärbel-Bücher - sich in seinem Leid auszuruhen, sondern um sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Wenn man sich "faule Kompromisse" bestellt, weiß das Unterbewusstsein, dass sie falsch sind und vermeidet die Bestellannahme. Tief in dir weißt du was richtig und gut für dich ist. Bestell dir Klarheit und Stärke, dann brauchst du keinen Schutz.

Als Anhängsel eines Hells Angels - und das bist du auf lange Sicht "nur" für seine Kumpels - bist du in einer Gefahr, in der du sonst nicht wärst.
Ein Präsi ist IMMER in erster Linie für den Club da. Er macht und darf keine Kompromisse machen. Da kann es leicht sein, dass du gewaltige Abstriche in deiner Vorstellung von Beziehung machen musst, oder sogar unter die Räder kommst. Ich spreche ihm sicher nicht ab dich zu lieben, aber er wird immer erst ein Hells Angel sein und dann erst dein Mann. Anders herum wirst du möglicherweise nichts anderes mehr als seine Frau sein dürfen.

Liebe Samti, bitte mach dir klar, dass das keinerlei romantische Vorstellung ist, sondern eine Realität sein kann, deren Härte du dir nicht ansatzweise vorstellen kannst.
Die hat nichts direkt mit den einzelnen Menschen/Mitgliedern zu tun, sondern mit der Rolle und Position, die die Angels in der Welt der Motorradclubs einnehmen und auch weiterhin behaupten müssen.

LaDameBlanche
* * * * *
Ich trage mein Leid in die sinkende Sonne,
ich lege all meine Sorgen in ihren sinkenden Schoß.
In Liebe geläutert, im Lichte gewandelt,
kehren sie wieder als helfende Gedanken,
als Kraft zu freudigen Taten.

frei nach Rudolf Steiner

Zauberwort
Beiträge:1749
Registriert:Do Sep 13, 2007 11:31 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Zauberwort » So Okt 19, 2008 6:59 pm

Liebe Ladameblanche,

ich finde, eben wagst du dich aber sehr weit aus dem Fenster mit deinen gräuslichen Prophezeiungen. Ausserdem widersprichst du dir in deinem eigenen Post.
Wenn Samti keinen Schutz braucht, da sie mit Bestellungen und dem Vertrauen ihr Leben selbst gestalten kann, da und genau deswegen braucht sie überhaupt keine Angst vor einen Hells Angel zu haben.

Es gibt auch sowas wie Co-Creation, informiere dich da besser mal.....auch wenn du vielleicht stellvertretend für Samtis eigene Zweifel sprichst.....mir kommt es schon etwas vor wie Aufwieglerei.

Es sind deine persönlichen Ängste, die du da auch ansprichst....Samtis müssen es nicht unbedingt sein oder werden.

lg
zawo

Benutzeravatar
ladameblanche
Beiträge:190
Registriert:Do Mai 29, 2008 5:27 pm
Wohnort:Schwäbisch Hall

Beitrag von ladameblanche » So Okt 19, 2008 7:24 pm

Zauberwort hat geschrieben:Liebe Ladameblanche,

ich finde, eben wagst du dich aber sehr weit aus dem Fenster mit deinen gräuslichen Prophezeiungen. Ausserdem widersprichst du dir in deinem eigenen Post.
Wenn Samti keinen Schutz braucht, da sie mit Bestellungen und dem Vertrauen ihr Leben selbst gestalten kann, da und genau deswegen braucht sie überhaupt keine Angst vor einen Hells Angel zu haben.

Es gibt auch sowas wie Co-Creation, informiere dich da besser mal.....auch wenn du vielleicht stellvertretend für Samtis eigene Zweifel sprichst.....mir kommt es schon etwas vor wie Aufwieglerei.

Es sind deine persönlichen Ängste, die du da auch ansprichst....Samtis müssen es nicht unbedingt sein oder werden.
Liebe zawo

warum denn so dramatisch?

Ich prophezeihe außerdem nicht, sonder informiere. Und meinst du wirklich, dass ich Samti, dich oder andere gegen die HA "aufwiegeln" könnte, wenn derjenige das nicht will, geschweige denn co-kreire...?

Sollte Samti die Hells Angels anziehen, hat sie selbständig eine gewisse Gefahr in ihrem Leben manifestiert. Ich weiß es aus persönlicher Erfahrung, und dafür gibt es unzählige Beweise, dass die HA kein Ponyhof sind. Und da helfen unter Umständen keine positiven Gedanken, denn da heißt es möglicherweise angezogen für den Rest des Lebens - informier dich mal über den Verein.

Und wie ich schon sagte: da können reizende Menschen mitfahren, die aber in erster Linie dem Club mit seinen Aktionen und dem Kodex unterworfen sind. Da hilft kein Aufschrei gegen Ungerechtigkeit meinerseits...

Erfahrungen sind Erfahrungen und die haben nichts damit zu zun, dass man sie wegzaubern kann, wenn man sie angezogen hat

liebe Grüße von

LaDameBlanche
* * * * *
Ich trage mein Leid in die sinkende Sonne,
ich lege all meine Sorgen in ihren sinkenden Schoß.
In Liebe geläutert, im Lichte gewandelt,
kehren sie wieder als helfende Gedanken,
als Kraft zu freudigen Taten.

frei nach Rudolf Steiner

Zauberwort
Beiträge:1749
Registriert:Do Sep 13, 2007 11:31 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Zauberwort » So Okt 19, 2008 7:31 pm

Liebe Ladameblanche,

es sind deine Erfahrungen :P Laut LoA macht jeder seine eigenen, die mit denen anderer überhaupt nichts zutun haben müssen.
Liebe Samti, bitte mach dir klar, dass das keinerlei romantische Vorstellung ist, sondern eine Realität sein kann, deren Härte du dir nicht ansatzweise vorstellen kannst.
Die Dramatik kam von dir und ich bin in die Energie reingegangen, weil ich Samti mag und ihr das beste wünsche. Entscheidungen aus der Angst heraus sind in der Regel nicht die besten. Der reinste Westside-Story-Tenor :wink:

Ich empfand deinen Post als entmächtigend. Das Gegenteil von dem, was wir hier üben.

lg
Zawo

aurora

Beitrag von aurora » So Okt 19, 2008 7:43 pm

ich habe großes mitgefühl für samti, denn ich weiß wie es ist, wenn man sich nicht entscheiden kann :(

liebe samti,

du musst dich gerade gar nicht entscheiden, oder?

Benutzeravatar
ladameblanche
Beiträge:190
Registriert:Do Mai 29, 2008 5:27 pm
Wohnort:Schwäbisch Hall

Beitrag von ladameblanche » So Okt 19, 2008 7:46 pm

Entmächtigend und melodramatisch wollte ich auf keinen Fall klingen! Manche Formulierungen sind sicher etwas drastisch. Dafür entschuldige ich mich. :oops:
Klar macht jeder die Erfahrungen die er anzieht, aber vielleicht zieht man ja gleichzeitig jemanden an, der einen anderen Blickwinkel hat.

Ich denke nicht, dass ich übertrieben habe, auch wenn es so klingen mag.

Aber würden nicht die meisten warnen, wenn jemand einen bissigen Hund streicheln will? Oder würdest du vor lauter LOA sagen "er hat zwar bis jetzt jeden gebissen, aber wenn du ein Schoßhünchen anziehst, wird er sicher anders handeln als sonst..." Das hier soll nur als Vergleich dienen.

Liebe Samti,
Ich will sicher keine Angst schüren. Entscheide wie es dir dein Herz sagt, liebe den Mann, der der Beste für dich ist so wie er ist.

Alles Gute

LaDameBlanche
* * * * *
Ich trage mein Leid in die sinkende Sonne,
ich lege all meine Sorgen in ihren sinkenden Schoß.
In Liebe geläutert, im Lichte gewandelt,
kehren sie wieder als helfende Gedanken,
als Kraft zu freudigen Taten.

frei nach Rudolf Steiner

Benutzeravatar
samti77
Beiträge:298
Registriert:Mi Jul 23, 2008 12:55 pm

Beitrag von samti77 » Mo Okt 20, 2008 6:17 pm

liebe ladameblanche und alle anderen

danke für eure beiträge.Aber etwas habt ihr falsch verstanden.wenn dario zurück kommt sollte er sich ändern weill ICH das so will ,aber er sagte immer wenn er 1000% weiss was er will ändert er sich da er im klaren ist was er ändern soll.das weiss er auch.

Maffi du sagst:
James muß abwarten, ob Dario sich dazu entscheidet, sich zu ändern oder nicht?
das ist nicht so. gar nicht. das ändern von dario hat nix mit james zu tun.auch wenn james nicht da währe bräuchte ich das gespräch und die entscheidung,Ich brauch nur das klährende gespräch mit dario um zu wissen woran ich bei ihm bin um mich dann entscheiden zu können. und dann ein gespräch mit james.Beide welten sind nicht einfach

ladameblanche:
Ich rede es nicht schön im gegenteil. ich weiss das der club an erster stelle steht bei einem HA.vor allem bei james. er hat die köpfe auf dem kopf tatowiert ,auf dem arm,und am rücken die schrift und die farben,weisst ja sicher was die farben sind....
das ist es was mich bisschen stört,james kann es nicht verstecken was er ist.

und du schreibst:

Gerade bei dein letzten Postings habe ich das Gefühl bekommen, dass du den einen willst, weil du ihn liebst, er sich aber ändern muss. Du kannst ihn nicht so lieben wie er ist. Aber hat jemand das Recht von einem geliebten Menschen zu verlangen, dass er sich ändern muss, weil er nicht zu einem passt. Was ist wenn du nicht zu ihm passt??

dario weiss das er sich ändern muss,das weiss er zu gut,Ich verlange das nicht von ihm das er sich komplett ändert,er selber will sich ändern und es ist ihm voll bewusst wie und was,sonst klappt es nicht.beide müssen was ändern.Und ich liebe ihn auch so wie er ist.

Die freundin eines hells zu sein der auch noch eine gute position hat,ich weiss was es zu bedeuten hat.Ich habe mich in der szene schlau gemacht,In der schweiz sind die HA sehr offen ,sie kommen mit alles anderen biker super aus.machen auch party zusammen,wie mit den hurricanes ,snakes oder wagos,broncos und und und.alle feiern zusammen und es gibt kein theater, die schweiz ist das einzige land das in dem sehr freidlich ist.Was in anderen ländern nicht so ist.
Die grundregeln eines HA ist respekt.wenn nicht dann kann man ganz schnell ausrutschen.Ich kenne alle regeln,ihre macken,ihre gesetze,
Ich will aber auch nicht alles wissen,um so weniger man weiss um so besser manchmal.

nur james ist sehr sensibel und das ist auch kein theater. alles was ich brauche und vermisse hat er und gibt er mir.vorallem ist er ein normaler mann,also nix mit langen haaren und bart...schauuuuder. :wink:
Die braut eines hells ist geschütz sozusagen,keiner macht sie dumm an und wenns probleme gibt sind sie sofort da und helfen einem wo sie können.auch andere clubs helfen ihnen in der schweiz. in deutschland ist dAs anders.Hier in der schweiz ist man nicht in gefahr
Ich will nicht die prizessin spielen sonst währe ich jetzt schon mit ihm zusammen.wen ich die prinzessin speilen möchte würde ich nicht so unsicher sein ob ich so ein leben will. oder? :D :wink:

auch wenn dario nicht da währe weiss ich nicht was ich machen soll.So ein leben krämpelt alles um.doch ich verliebe mich in james.
Und ich liebe dario.

das einzge was ich bei LOA drum gebeten habe ist ein gesprächt mit dario.Um in meinem kopf klar zu sehen was in mir vorheht.
auch wenn james nicht existieren würde brauche ich ein gespräch mit dario um zu sehen zu was ich bereit bin.

doch loa hilft mir momentan nicht. habe nur immer treibholz was mit dario zu tun hat.heute habe ich drum gebeten das ich seinen kumpel mal wieder sehe,und schwups nach 10 min sah ich ihn,Nur das gespräch zögert dario heraus aus angst was dabei raus kommt.weiss nicht warum er so angst hat.

ich würde so gerne eine hilfe von LOA bekommen

Benutzeravatar
samti77
Beiträge:298
Registriert:Mi Jul 23, 2008 12:55 pm

Beitrag von samti77 » Mo Okt 20, 2008 6:28 pm

maffi

@Samti
ich hätte noch drei Fragen:
- Würdest du dich ändern, wenn Dario das als Bedingung für eine weitere Beziehung macht?
- Würdest du auf James warten, wenn er erst noch mit seiner Ex klären müßte, ob sie sich ändert und damit weiter eine Beziehung haben oder nicht?

Wie würde es dir in der jeweiligen Situation gehen?

Es geht nicht nur um die entscheidung von dario.....
auch wenn dario sagt er will nicht mehr,kann ich im moment keine beziehung mit james eingehen weil ich im kopf noch nicht mit dario angeschlossen habe.ich muss frei sein für etwas neues und das weiss james auch. ich will keine alten gedanken und schmerzen in eine neue bindung mitnehmen. das ist nicht fair gegenüber dem anderen.

ich brauche für mich selber eine entscheidung wie ich weiter machen soll.und was ich genau fühle.

ich würde mich für dario ändern das es besser geht mit uns ja.

Ich würde james die zeit geben die er braucht um zu überlegen was er will.wo sein herz steht.aber würde nicht zu lange warten

ich würde mich schlecht fühlen ja,aber würde oder müsste es so hinnehmen.auf jemanden zu warten der nicht weiss was er will ist jedem sich selber überlassen ob man das macht oder nicht.

Ich habe james gesagt das ich noch nicht abgeschlossen habe. er sagt er wartet auf eine entscheidung und ist immer bei mir. er kennt meine geschichte,doch er wünscht sich gerne das ich ihm gehöhre.

LOA LOA LOA :) ich wünsche mir das es MIR besser geht und ich das richtige machen werde.

Antworten