erfolgreiche Bestellungen

Fragen oder Tipps zu Bestellungen beim Universum.

Moderatoren: Flow, bluejupiter

Blumenkind
Beiträge: 18
Registriert: Sa Aug 11, 2007 4:21 pm

noch meine Job-Wunschliste

Beitrag von Blumenkind » Di Sep 25, 2007 8:33 pm

- max. 20 Std
- super Bezahlung
- leicht zu erreichen (mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Auto)
- vereinbar mit meinen anderen Verpflichtungen
- spannendes Thema
- gutes Klima unter den lieben Kollegen und mit dem Chef (der menschenfreundlich und fördernd ist)
- mit einem schönen Arbeitsplatz (lichtdurchfluteter Raum in tollem Gebäude), der zur Verfügung steht, wenn ich ihn brauche (und mit eigenem Telefonanschluss, PC mit Flachbildmonitor
- meine Arbeit sollte mich beflügeln
- ich kann meine Fähigkeiten dort voll einbringen
- (...)

Zuerst hab ich überlegt, ob es ein eigener Thread werden sollte, dornröschen. Aber wenn wir davon ausgehen, daß sich diese Wünsche erfüllen werden, stehen diese Listen schon unter der richtigen Überschrift ;-)

LG
B.

Daisy

Re: es freut mich...

Beitrag von Daisy » Di Sep 25, 2007 8:41 pm

Blumenkind hat geschrieben:...dass Ihr von Euren netten Bestellerfolgen berichtet!

Diese zufällige Bestellungen (doppelt und dreifach und gar nicht bewußt bestellt -> daisy) erinneren mich an die "Überraschungen", von denen Bärbel schreibt. Man kann sie erleben, wenn es einem gut geht.
Kleine "Wunder", die zusätzlich passieren und einem zeigen, daß man auf dem richtigen Weg ist (so würde ich es interpretieren). Auch im secret Film bekommt die Frau Blumen geschenkt, wenn sie sich morgens die Laune nicht von der leeren Zahnpastatube verderben läßt.
Blumenkind,

mir ging es allerdings net gut. Ich hatte vorher diesen Termin, ne berufliche "Krisensitzung", der mich sehr frustriert hat.


LG

Benutzeravatar
LaMer
Beiträge: 303
Registriert: Do Apr 19, 2007 5:32 pm

Beitrag von LaMer » Di Sep 25, 2007 8:42 pm

Bhogi, Daisy, Dream,

genau das ist mir in letzter Zeit auch aufgefallen. Ich denke kurz an etwas und es verwirklicht sich... es liegt glaube ich auch daran, dass ich mich nicht mehr so schnell blockieren lasse. Wenn mal etwas nicht so laeuft, wie ich mir das vorstelle, aergere ich mich nicht mehr so schnell, sondern vertraue, dass es irgendwie gehen wird... und siehe da, es klappt...

Manche werden jetzt sagen, ja klar Geburtstag, da brauch man sich die Sachen nur von den betreffenden Personen wuenschen, habe ich aber gar nicht getan :D habe auch nicht davon gesprochen, dass ich mir einen wuensche, habe meinen Wunsch wirklich wieder total vergessen. :lol: (wollte ich nur nochmal anmerken)

Dream, genau so war es bei mir auch...

Blumenkind, ich ueberlege, den zweiten Player zu verschenken... meine Nichte wird sich bestimmt freuen :lol:

Nen super Abend wuensche ich Euch

LaMer

Benutzeravatar
dream
Beiträge: 1496
Registriert: So Mai 15, 2005 11:52 am

Re: es freut mich...

Beitrag von dream » Di Sep 25, 2007 8:59 pm

Blumenkind hat geschrieben:
@ LaMer und dream: was habt Ihr mit dem 2. nicht-bestellten Teil gemacht? Obwohl, man kann wahrscheinlich auch gut 2 mp3-Player und 2 USB Sticks (und drei Rucksäcke???) gebrauchen....
also die usb sticks brauche ich eh immer, die habe ich beide behalten (sind ja auch welche mit nur kleinerer Kapazität)

wegen den rucksäcken, einer gehört mir, der andere war sowieso für jemanden zweiten und der dritte ja der liegt nun auch da, ich hab versucht ihn zu versteigern aber es wollte ihn niemand. :?
vlg dream

Blumenkind
Beiträge: 18
Registriert: Sa Aug 11, 2007 4:21 pm

Re: es freut mich...

Beitrag von Blumenkind » Di Sep 25, 2007 9:34 pm

Daisy hat geschrieben:
Blumenkind hat geschrieben:...dass Ihr von Euren netten Bestellerfolgen berichtet!

Diese zufällige Bestellungen (doppelt und dreifach und gar nicht bewußt bestellt -> daisy) erinneren mich an die "Überraschungen", von denen Bärbel schreibt. Man kann sie erleben, wenn es einem gut geht.
Kleine "Wunder", die zusätzlich passieren und einem zeigen, daß man auf dem richtigen Weg ist (so würde ich es interpretieren). Auch im secret Film bekommt die Frau Blumen geschenkt, wenn sie sich morgens die Laune nicht von der leeren Zahnpastatube verderben läßt.
Blumenkind,

mir ging es allerdings net gut. Ich hatte vorher diesen Termin, ne berufliche "Krisensitzung", der mich sehr frustriert hat.


LG
dann war´s vielleicht ein Ausgleich für das negative vorher :-)

Blumenkind
Beiträge: 18
Registriert: Sa Aug 11, 2007 4:21 pm

Beitrag von Blumenkind » Di Sep 25, 2007 9:36 pm

LaMer hat geschrieben:
Blumenkind, ich ueberlege, den zweiten Player zu verschenken... meine Nichte wird sich bestimmt freuen :lol:

Nen super Abend wuensche ich Euch

LaMer
:-) Deine Nichte wird sich freuen :-) und Du Dich auch dadurch...
ist das nicht schön?

Blumenkind
Beiträge: 18
Registriert: Sa Aug 11, 2007 4:21 pm

Re: es freut mich...

Beitrag von Blumenkind » Di Sep 25, 2007 9:43 pm

dream hat geschrieben:
Blumenkind hat geschrieben:
also die usb sticks brauche ich eh immer, die habe ich beide behalten (sind ja auch welche mit nur kleinerer Kapazität)
das ist ja super-praktisch, daß Du die gebrauchen kannst und cool, daß Du sie ohne bewußte Bestellung gewonnen hast!
wegen den rucksäcken, einer gehört mir, der andere war sowieso für jemanden zweiten und der dritte ja der liegt nun auch da, ich hab versucht ihn zu versteigern aber es wollte ihn niemand. :?
Vielleicht kannst Du ihn doch noch gebrauchen, oder er geht doch noch weg... oder Deine Nichte kann einen gebrauchen ;-)

Blumenkind
Beiträge: 18
Registriert: Sa Aug 11, 2007 4:21 pm

huch...

Beitrag von Blumenkind » Di Sep 25, 2007 9:44 pm

...das mit dem quoten ist gar nicht so einfach!

LG
B.

Benutzeravatar
dream
Beiträge: 1496
Registriert: So Mai 15, 2005 11:52 am

Beitrag von dream » Di Sep 25, 2007 10:04 pm

ich hab noch keine nichten und neffen *gg*
zur zeit mache ich mir diesbezüglich keine gedanken, vielleicht braucht ihn jemand in meiner umgebung mal, dann gebe ich ihn auch gerne her. er ist halt leider so frosch-grün mit etwas schwarz und gelb *gg*
ich mag meinen rucksack ja super gerne.

ja das war wirklich lustig und auch schön und gebrauchen kann ich die usb sticks immer.

ich glaube einfach dass es so ist, dieses unbewusste, wir haben das doch alle schon bevor wir die bücher gelesen haben. und da war es doch auch so unkompliziert wie bhogi schreibt. ich finde gerade dieses wie,was hat mich die letzte zeit so beschäftigt und den gedanken hatte ich eben auch jetzt schon den ganzen tag wieso man alles viel zu kompliziert macht und ich hab eben das gefühl als ich bhogis beitrag gelesen habe, ich liege ja richtig, das freut mich im moment gerade total :lol:
vlg dream

Amora

Beitrag von Amora » Di Sep 25, 2007 10:12 pm

Hey toll das alles zu lesen :) Danke Ihr Lieben!

Mir flog heute folgende Bestellung entgegen. Seit Monaten suchte ich passende Blumentöpfe (ziemlich große), weil meine Pflanzen noch im Herbst umgetopft werden sollten (ist ein wahrer Dschungel hier;).

Nichts gefunden. Gestern denke. Jetzt habe ich die Nase voll. Ich suche nicht mehr, ich bestelle sie mir. Die sollen jetzt zu mir kommen. Erzählte das auch meiner Mutter am Telefon. Die hatte sich übrigens Geld bestellt. Bekam 150 Euro.

Naja, jedenfalls gehe ich heute morgen los. Erstens im Supermarkt: Wunderschöne große Übertöpfe, spanische Keramik für 3,99. Erstamalig. Zwei dicke mir unter die Arme geschnappt :)

Dann denk ich - gehe nochmals zum Blumenhändler. Da habe ich vor 2 Wochen angefragt die hatten keine großen Töpfe (die mit dem Loch!), sagten sie mir.

Heute hatten sie die! In allen wünschbaren Größen und Formen. Wow.

Alles umgetopft. :))) Im Blumenladen, wo ich Erde kaufte, sagte die Verkäuferin dann noch halt, halt: Und gab mir ein kleines Kartönchen, da stand drauf: Dein Schutzengel. War ein Duft.

Da soll man mal sagen, das klappt nicht. :)))

Liebste Grüße an Euch

Amora

Benutzeravatar
dream
Beiträge: 1496
Registriert: So Mai 15, 2005 11:52 am

Beitrag von dream » Mi Sep 26, 2007 11:02 am

ja die nase voll haben, das kenne ich zur zeit auch, ich hab auch die nase voll, mich dauernd zu fragen wo bleibt dies oder jenes, es macht so keinen spaß mehr, es ist zu kompliziert geworden 100 dinge beim bestellen zu beachten. nicht mehr mit mir, ich war sehr höfflich, so bin ich, dass ich halt sage, im realen leben genauso, nein macht ja nichts, dann schickt es halt später usw.

ich hab die nase aber wirklich voll, nämlich körperlich auch zur zeit, anscheinend zu sehr manifestiert *gg* nun sitze ich da mit einer schnupfnase :wink:
vlg dream

Eurydice
Beiträge: 200
Registriert: So Sep 17, 2006 2:18 pm
Wohnort: München

Beitrag von Eurydice » Mi Sep 26, 2007 11:40 am

ja die Bestellerfolge.........

Ich war in diesem Sommer auf Malta.
Da hatte ich bereits erfahren, dass mein Arbeitsvertrag nicht verlängert werden kann (ich arbeitete bei einer Stiftung mit knappen Finanzmitteln)
An einem wunderschönen Sommertag machten wir einen Ausflug nach Gozo, eine der schönsten Inseln , die ich je gesehen habe.
An einer Stelle weit über dem Meer, nur umgeben von Kalksteinfelsen steht eine Wallfahrtskapelle.
Die Natur dort ist von überwältigender Schönheit; nichts als Meer und Felsen, die mitten im Meer einen Torbogen geschaffen haben, durch den die Schiffe passieren können.
Die Kapelle ist ganz klein und schlicht.Direkt neben dem Altar befidet sich eine Holzschachtel, in die man seine Wünsche einwerfen kann, dann wird dort um die Erfüllung gebetet.Es liegt Papier aus, auf die man seine Wünsche schreiben kann.
Ich habe mir natürlich eine neue Arbeit gewünscht noch vor Ablauf des Jahres.
Bereits zwei Wochen nach Ablauf des Arbeitsvertrags hatte ich eine neue Stelle. Zufällig entdeckt, darauf beworben, sofort genommen,kurz meine absolute Traumstelle in einem schönen freundlichen Pfarreibüro mit einer netten Kollegin und genau dem Zeitumfang, den ich wollte, und unbefristet.

Ich habe soviele Wunder erlebt, kleine und große, dass ich Bücher füllen könnte (was ich auch tu, ich schreibe seit 30 Jahren Tagebuch und bekam von meinem Sohn zum Geburtstag einen Webblog gebastelt)

Angefangen von meiner Heilung von Krebs (ich bin jetzt komplett ausgeheilt) bis zum Studienplatz für meinen Sohn (auf einem Elite- College in England) bis zu Kleinigkeiten wie einem schönen Badezimmer (ich sah in einem schicken Wohnmagazin ein "Traumbad" und der Freund meiner Tochter hat mich damit überrascht, dass er genau in diesem aufwendigen Stil unser Badezimmer gestaltet hat, als ich mal übers Wochenende verreist bin. Ich konnte es nicht fassen, dass unser Bad genau so aussah, wie ich es mir ein paar Wohen zuvor ausgemalt hatte.)

Ich bin so vielen guten und hilfsbereiten Menschen begegnet, dass ich einfach nicht anders kann, als an Gott und seine unermeßliche Kraft zu glauben.
Eine lustige Geschichte habe ich noch für euch:

Es war vor einem Jahr in Pisa.
Ich hatte den letzten Bus nach San Giuliano Therme, einem kleinen Ort ausserhalb von Pisa verpasst und ärgerte mich sehr, dass ich jetzt eine Menge Geld für die Rückfahrt mit dem Taxi ausgeben musste.
Aber wie sollte ich es ändern?
Am Bahnhof von Pisa setzte ich mich also in ein Taxi und sagte ziemlich mürrisch zu dem Fahrer, er solle mich nach San Giuliano fahren.
Er sah mich sehr erstaunt an und begann mir lange etwas auf Italienisch zu erklären. Mein Italienisch ist nicht schlecht, aber ich hatte keine Lust auf ein lange Debatte, also sagte ich nur recht wütend: "Guter Mann,machen Sie hier kein Theater, darauf habe ich jetzt keine Lust. Geben Sie endlich Gas und fahren Sie los, ich möchte heute noch nach San Giuliano."
Dann erst merkte ich, dass ich gar nicht in einem Taxi saß.
Der Mann hatte sich in die Taxispur gestellt, um seine Verwandten vom Zug abzuholen und ich hatte mich vor lauter Ärger über den verpassten Bus und vor Müdigkeit einfach in das nächste Auto in der Taxispur gesetzt.
Die Taxifahrer in Pisa lassen wegen der Hitze die Beifahrertür offen und er hatte es genauso gemacht.
Ich glaube, als mir die Wahrheit dämmerte, muss ich unglaublich dumm geschaut haben. Jedenfalls lachte er schallend, sagte, dass in zwei Minuten seine Verwandten mit dem Zug kommen und er dann weiter in die gleiche Richtung fährt und nätürlich würde er mich umsonst mitnehmen. Dann kamen auch schon seine Verwandten, seine Mutter und Schwester und er erzählte ihnen die ganze Geschichte; die haben sich totgelacht.
Und als das Gepäck verstaut war, fuhr er mich in San Giuliano bis an die Haustür und seine Schwester gab mir noch eine Flasche Wein mit, die sie aus dem Urlaub mitgebracht hatten.

Ich schau jetzt lieber immer dreimal nach, bevor ich mich in ein "Taxi" setze.

Liebe Grüße
Eurydice
Kluge Menschen machen nicht alle Fehler selbst-
sie geben auch andern eine Chance.
W.Churchill

Blumenkind
Beiträge: 18
Registriert: Sa Aug 11, 2007 4:21 pm

herrlich, herrlich,

Beitrag von Blumenkind » Mi Sep 26, 2007 11:57 am

weiter so!
Ich freu mich wirklich, die Bestellungerfolge zu lesen!!

amora:
Alles umgetopft. Smile)) Im Blumenladen, wo ich Erde kaufte, sagte die Verkäuferin dann noch halt, halt: Und gab mir ein kleines Kartönchen, da stand drauf: Dein Schutzengel. War ein Duft.

Da soll man mal sagen, das klappt nicht. Smile))

Liebste Grüße an Euch

Amora
wenn das nicht die 3-Schritte-Technik war (Hannah, was meinst Du ;-))

dream:
ja die nase voll haben, das kenne ich zur zeit auch, ich hab auch die nase voll, mich dauernd zu fragen wo bleibt dies oder jenes, es macht so keinen spaß mehr, es ist zu kompliziert geworden 100 dinge beim bestellen zu beachten.
Hm. Reklamieren hast Du auch schon versucht? Manche sagen ja auch, es ist gut, mal Abstand zu nehmen vom Wünschen und sich zu überlegen, was einem JETZT im Moment gut tut. ???

Eurydice
Angefangen von meiner Heilung von Krebs (ich bin jetzt komplett ausgeheilt)
wow, Gesundheitsbestellungen gewinnen mir größten Respekt ab. Freut mich, daß es Dir gut geht!
Und Danke, Danke für die herrliche Geschichte mit dem Taxi-Fahrer, absolut super!
Und ich hoffe auch, daß man Ideal-Job ohne große Anstrengung zu mir kommt...

LG
B.

Benutzeravatar
dream
Beiträge: 1496
Registriert: So Mai 15, 2005 11:52 am

Beitrag von dream » Mi Sep 26, 2007 10:45 pm

ja da hast du recht, aber zur zeit will ich diesbezüglich nichts unternehmen, entweder sie liefern oder sollen es sein lassen :wink: das hört sich vielleicht schlimm oder hart an, aber mir hilft die einstellung zu zeit sehr. mir gehts seitdem auch besser und langsam bekomme ich auch schon wieder besser luft *gg* und der schnupfen scheint sich zu verziehen. :lol:
vlg dream

Daisy

Beitrag von Daisy » Mi Sep 26, 2007 11:14 pm

Schon wieder was:

War heute bissel bummeln und bin dabei mal bei Weltbild rein. Da fiel mir ein, ich wollte mir dort vor ner Weile "Stolz und Vorurteil" auf DVD holen, weil die da preiswerter is als in den Elektromärkten.
Gehe also zu der Wand mit den DVDs, und - fand den Film net.
Stattdessen fällt mein Blick auf diesen dämlichen Diana-Tribute-Film. Kam ja nun erst im TV, aber aus gewissen Gründen...wollte ich ihn gern mal auf Englisch sehen. Also bin ich mit dem Teil zur Kasse, wollte fragen, wat der kostet. Sie sagt: 17,99.
Ich dachte, wow, is ja bissel sehr teuer, aber da sagte sie: Das sind aber zwei Filme.
Ich: Wie, zwei Filme?
Sie: Na der gehört zu ner Box, da is noch der Film "Die Queen" mit dabei.
Cool, den wollte ich schon lange mal sehen, haben mir viele empfohlen! Also - kaufte Daisy ZWEI Filme zu dem Preis, den der Queen-Film sonstwo schon allein kostet! :D

LG

Antworten