Ein bissel Angst macht es schon.....

Fragen oder Tipps zu Bestellungen beim Universum.

Moderatoren:Flow, bluejupiter

Antworten
Sonnenscheinchen
Beiträge:661
Registriert:Di Okt 11, 2005 2:46 pm
Kontaktdaten:
Ein bissel Angst macht es schon.....

Beitrag von Sonnenscheinchen » Mi Sep 19, 2007 7:55 am

Hallo ihr Lieben :lol:

Vorweg ne kleine Geschichte....hier bei mir...in dem kleinen Ort in dem ich wohne... führt eine Straße direkt ( ca 500 Meter ) in den nächsten noch kleineren Ort ( dort stehen ca. 6 Häuser ) . Das erste Haus dort hat nen schönen großen Garten aus dem man noch richtig was machen kann...man schaut über Wiesen und Felder und groß genug ist es auch ( nicht das neueste....aber man kann was draus machen ) :wink:

Also...immer wenn ich mit dem Hund dran vorbeigelaufen bin ( ich mache dort immer meine Übungen mit meinem Hund ) dann habe ich mir vorgestellt das ich dort mit meinen Kids wohne :oops: Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...es wohnten noch Leuts drin :oops:
Seit einiger Zeit laufe mit dem Hundi nen anderen Weg...also auch fürs Training....

Gestern bin ich dann mal wieder ( weils halt direkt umme Ecke ist ) dort lang....und was soll ichs agen ???


Das Haus steht leer....angeblich soll es verkauft werden :oops:


Ich glaub das jetzt nicht :? Wenn ich daran denke das es ***keine*** Zufälle gibt, dann schäme ich mich jetzt in Grund und Boden :oops:


Ist das die Möglichkeit ???


Was meint ihr dazu ???


Euer Sonnenscheinchen
Nichts leuchtet so hell, wie das Licht der Liebe in unseren Herzen. Wo das Licht der Liebe leuchtet, da wird es niemals dunkel sein.(B.Freiberg)

***Wer Schreib-und Tippfehler findet darf sie gern behalten***. Sorry ;-)

lawofattraction
Beiträge:3078
Registriert:Do Jun 14, 2007 3:34 pm
Wohnort:In the Vortex
Kontaktdaten:

Beitrag von lawofattraction » Mi Sep 19, 2007 8:04 am



Hallo Sonnenschein,

warum schämst Du Dich? Du hast mit der Kraft Deiner Gedanken einen Wunsch manifestiert! Herzlichen Glückwunsch!

Dass mit einer solch grossen Anschaffung Gedanken des wie und wo und wann einhergehen und viele Überlegungen notwendig sind, ist ganz normal, aber vorher freu Dich mal über DIch selbst, dass Du in der Lage bist, für Eure Familie ein wunderschönes Heim zu manifestieren. Das ist "Law of Attraction in Perfection".

Liebe und Freude
Loa
[color=green]If you keep asking the question, you hold
yourself away from the solution - Abraham[/color]

Sonnenscheinchen
Beiträge:661
Registriert:Di Okt 11, 2005 2:46 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Sonnenscheinchen » Mi Sep 19, 2007 8:20 am

Na ja....weil ich etwas manifestiert habe, was für den anderen vielleicht gar nicht so gut war :oops:

Und wenn dann soetwas passiert, dann wird man sich überhaupt erst über die Tragweite der Gedanken...die man sich macht...und was die auslösen können ...bewußt. Und das verunsichert mich jetzt ersteinmal total ... Da trägt man ja sooooooooooooo viel Verantwortung.... :shock: :? Und wahrscheinlich nicht nur für sich...sondern auch für andere...und as erschreckt mich denn jetzt doch total :shock: :?

LG

Sonnenscheinchen
Nichts leuchtet so hell, wie das Licht der Liebe in unseren Herzen. Wo das Licht der Liebe leuchtet, da wird es niemals dunkel sein.(B.Freiberg)

***Wer Schreib-und Tippfehler findet darf sie gern behalten***. Sorry ;-)

lawofattraction
Beiträge:3078
Registriert:Do Jun 14, 2007 3:34 pm
Wohnort:In the Vortex
Kontaktdaten:

Beitrag von lawofattraction » Mi Sep 19, 2007 8:29 am



Liebe Sonnenschein,

niemand hat jemals Verantwortung für jemand anderen, nur für sich selbst. Irgendwie verstehe ich nicht recht, warum Du DIr solche Gedanken machst.

Es ist doch alles ganz einfach. Du wünschst Dir ein Heim für Deine Familie. Ein Haus, das Deinen Vorstellungen entspricht, wird frei. Warum das so ist unerliegt doch nicht Deiner Verantwortung. Wäre das so, stell Dir das mal bildlich vor, wie jeder Mensch in der anderen Menschen Angelegenheiten herumfuhrwerken kann und darf - welch eine totale Verwirrung das wäre.

Und letztendlich musst Du das Haus ja nicht kaufen, wenn Dir der Gedanke der Verantwortung eines solchen Schrittes Angst macht; aber wie mans auch anschaut, Du hast etwas manifestiert - und darüber kannst Du Dich freuen.

Liebe und Freude
Loa
[color=green]If you keep asking the question, you hold
yourself away from the solution - Abraham[/color]

Zauberwort
Beiträge:1749
Registriert:Do Sep 13, 2007 11:31 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Zauberwort » Mi Sep 19, 2007 8:32 am

Hallo Sonnenschein,

soweit ich weiss, wird nur das manifestiert, was auch zum höchsten Wohle aller beteiligten dient.
Du brauchst also gar keine Sorgen haben, das Universum kümmert sich selbst um den moralischen Aspekt. Für die vorherigen Bewohner gibt es ein besseres Haus.

Man ist das schön...das war aber wohl die Erfüllung eines großen Wunsches.
Herzlichen Glückwunsch.

lg
zawo

Zauberwort
Beiträge:1749
Registriert:Do Sep 13, 2007 11:31 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Zauberwort » Mi Sep 19, 2007 8:38 am

ach und noch:

Falls du zukünftig Bedenken hast Wünsche zu äußern (brauchst du aber nicht :D ) füge doch einfach den folgenden Satz hinter dienen Wunsch:

Dies oder was besseres manifestiert sich jetzt auf vollkommen befriedigende und harmonische Weise in meinem Leben, zum Wohle aller.

Mache ich so...dann kann ich besser annehmen
:D

detay
Beiträge:1722
Registriert:Di Apr 24, 2007 11:52 am

Beitrag von detay » Mi Sep 19, 2007 8:42 am

Hi liebes Sonnenscheinchen (schenchen :) )

Erstmal auch einen Herzlichen Glückwunsch zu deiner erfolgreichen Bestellung, habe mir meine Wohnung auch ganz schnell manifestiert, aber ohne mir dabei ein schlechtes Gewissen zu machen:wink:

Traust du dem Universum wirklich zu, dass es wünsche erfüllt, zum Nachteil eines anderen? Das Uni erfüllt Wünsche nicht nach frei gewählten Sympatiepunkten, vor Ihm sind wir ja bekanntlich alle gleich, und wie wir bisher erfahren durften ist dieses System ausschliesslich auf Harmonie gerichtet. Bedeutet übertragen; es gibt garkeinen Nachteil!

Oder; aus jedem Nachteil, kann ein Vorteil entstehen.

Kennst du die Hintergründe des Verkauf's? Vielleicht ist diese Familie sehr froh über einen Tapetenwechsel und noch glücklicher über die Tatsache, dass es einen potenziellen Käufer gefunden hat. Vielleicht ist es wie du eher vermutest ein Notverkauf, wissen wir, ob nicht etwas besseres auf sie wartet?

Wenn du dir die freundlichkeit des Uni's immer vor Augen führst, kannst und darfst du einfach in "seine Arbeit" vertrauen.

Angst als Ratgeber, ist nun wirklich out :wink:

Also nur zu!

Alles Liebe
Detay

Benutzeravatar
Witchkat
Beiträge:309
Registriert:Di Sep 18, 2007 4:35 pm
Wohnort:München

Beitrag von Witchkat » Mi Sep 19, 2007 10:12 am

Hallo Sonnenscheinchen,

ist doch toll, das sich der Wunsch bzw. der Traum in diesem Haus zu wohnen nun erfüllen kann. Dir wurde die Möglickeit dazu gegeben.

Und warum machst du dir deswegen ein schlechtes Gewissen? Klar hast du dir gewünst, bzw. vorgestellt wie es wäre dort zu wohnen, was man daraus machen kann. ABER du hast dir doch nicht gewünscht, die sollen aus dem Haus vertrieben werden.

In "Bestellung ans Universum" steht doch auch, dass das Universum glückliche Menschen mag, weil diese dann besser mit der Natur umgehen. Sieh es doch mal so: du hast dir schon vorgestellt was man aus dem Garten alles machen kann, wie du ihn restaurieren und pflegen kannst. Und merkst du was? Das ist FÜR die Natur. Und das Universum war wohl auch dieser Meinung und das du die Chance dazu auch verdient hast.

Und abgesehen davon, eben woher weißt du das die Vorbesitzer nicht ein viel besseres Haus kriegen oder was anderes tolles?

Freu dich darüber, dass dir dieser Traum möglich gemacht wird.
Das ist zumindest meine Meinung.

GLG
Witchkat
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/nibble6.gif[/img] [i][color=blue]Es ist alles nur eine Frage des Blickwinkels... [/color] [img]http://www.my-smileys.de/smileys3/daz_2.gif[/img] [color=red]oder der Einstellung..[/color][/i]

Windhexle
Beiträge:1707
Registriert:Fr Aug 24, 2007 2:20 pm

Beitrag von Windhexle » Mi Sep 19, 2007 10:37 am

Liebes Sonnenscheinchen!

Ich kenne diese Angst oder Verunsicherung. Ich hab vor vielen Jahren, als ich noch mit meinem Ex-Freund zusammen war und damals unglücklich obwohl er so ein zauberhafter MEnsch ist, fast unter Tränen die Göttin angefleht, mir zu helfen, und sagte im Zwiegespräch Dinge wie "... wenn er nur ein wenig mehr das hätte oder von dem nichts oder wenn er vielleicht älter wär und ...." Er ist nämlich anderthalb Jahre jünger als ich.

Ab dem Zeitpunkt waren wir noch 3 Jahre ungefähr zusammen. Dann, direkt nach unserer Trennung hab ich ein PRaktikum in einem Verlag gemacht und einen Mann kennengelernt. Der war ALLES was ich NICHT wollte. Zu alt, vergeben, zu dem Zeitpunkt Arbeitskollege ... alles Dinge von denen ich immer wieder gesagt hab, dass sie absolut gegen eine Beziehung sprechen. Er war aber GENAU SO, wie ich mir damals meinen Ex-Freud gewünscht hab. Also dank LoA bin ich mit diesem MAnn zusammen gekommen (war natürlich gleich verliebt *lach*) und was stellte ich fest? Ungefähr zu dem Zeitpunkt, als ich so verzweifelt mit der Göttin gesprochen hatte, hat seine damalige Freundin -die für ihn die absolute Traumfrau und große und wahre und einzige Liebe ist wie er mir mal sagte- mit ihm schluss gemacht! Bild
Kannt dir vorstellen was ich mir Vorwürfe gemacht hab. Er meinte, dass er das nicht glaubt und auch in meinem damaligen Forum meinten alle, dass das nich sein kann, wegen freier Wille und so. Aber ich weiter feste dran geglaubt.
Jetzt, durch all die helfenden Worte hier im Forum und auch schon zuvor durch meine Bücher die ich so gelesen hab, ist mir klar geworden, dass es nur die Entscheidung der beiden war. Sie macht schluss und er akzeptiert es. Fertig. Da hab ich nichts mit zu schaffen. Er war zwar genau der MAnn, den ich damals in mein Leben gerufen hab, aber offensichtlich waren wir trotzdem noch nicht bereit, uns auch zu treffen. Denn sonst hätte es ja nich weitere 3 JAhre gedauert.

Was ich damit sagen will, Sonnenschein, ist dass immer nur das passiert, was du zulässt. Soll heißen, selbst WENN das für die Familie schlecht sein sollte, dann ist das ihr eigenes IKE. Sie haben sich entschieden aus dem Haus rauszugehen und für dich ist es frei. Es ist nur ein weitergeben. Fertig. dAs hat halt gepasst, dass du es willst und die rausgehen. :)

Ich drück dich und reich dir mal n paar Butterkekse!


Ich wünsche dir und allen anderen einen wundervollen tag! :)

die Hex

Benutzeravatar
shaoli
Beiträge:936
Registriert:Di Mär 27, 2007 12:15 pm

Beitrag von shaoli » Mi Sep 19, 2007 10:55 am

Windhexle - das macht doch auch mal Mut :D

Sonnenscheinchen - GLÜCKWUNSCH, das ist doch ganz toll. Ich würde mir überhaupt keine Gedanken machen, WARUM die Leute das Haus verkaufen wollen... wenn du meinst, vielleicht aus finanziellen Gründen , so kann ich dir versichern - sollte es so sein, dann haben sie es selber, nicht DU so in ihr Leben gezogen.

UND??? Wirst du dich mit dem Gedanken beschäftigen, es zu besichtigen, zu kaufen...?

Ich habe mein Traumhaus auch entdeckt...und es kostet mehr als das Vierfache dessen, was unser Haus hier gekostet hat, obwohl es alles andere als eine Villa ist , aber ideal für Tierhaltung mit riiiiiiiiiiesigem Grundstück für die Windis...achja °träum°

Also möchte ich detailliert wissen, wie du das geschafft hast :twisted:
*****"Die Welt ist voll von Sachen, und es ist wirklich nötig, dass sie jemand findet.“ *******

Astrid Lindgren

calendula
Beiträge:122
Registriert:Di Aug 14, 2007 7:37 pm

Beitrag von calendula » Mi Sep 19, 2007 12:30 pm

Liebe Sonnenschein
dann schäme ich mich jetzt in Grund und Boden Embarassed
Hast du denn den Menschen in dem Haus was schlechtes gewünscht ??

Weisst du denn irgendetwas von ihnen ?? Vielleicht haben sie wie auch du etwas gefunden, was ihrem Herzen mehr entspricht.

Oder hast du einfach ein schlechtes Gewissen, weil du meinst dass du sie vertrieben hast mit deinem Wunsch?

Auf jeden Fall wünsche ich dir alles gute auf der Entdeckungsreise in dir selber "deinen Raum einzunehmen".

alles liebe Calendula

Sonnenscheinchen
Beiträge:661
Registriert:Di Okt 11, 2005 2:46 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Sonnenscheinchen » Mi Sep 19, 2007 1:53 pm

Ihr Lieben...

was mich sehr nachdenklich stimmt ist die Tatsache, dass es so einfach war....das es sooooooooooo einfach geklappt hat....das man da ja auch ein großes Maß an Verantwortung trägt wenn man sich da so in andere Leben hineinwünscht....Vielleicht sit es für die anderen ja gar net so gut wegzuziehen ???

Heute aber habe ich gehört ***sie ziehen weg weil sie Arbeit in Bremen haben *** :lol: Also wieder zum Wohle aller :lol:

Ich kann mir im Moment diese Haus nicht leisten....es steht ja zum Verkauf...und dazu müßte ich erst einen festen Arbeitsplatz haben. Aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung :lol:

Ach ja....Shaolinchen....ich habe lediglich visualisiert..mehr nicht....das hat schon ausgereicht...war auch gaaaanz einfach :lol:

Jetzt versuche ich die gleiche Masche mit nem Arbeitsplatz...mal schauen ob`s klappt...da hat es sonst immer gehapert. Allerdings bin ich jetzt auchd abei mein Denken umzustellen... :?


Bis nachher ....

Sonnenscheinchen
Nichts leuchtet so hell, wie das Licht der Liebe in unseren Herzen. Wo das Licht der Liebe leuchtet, da wird es niemals dunkel sein.(B.Freiberg)

***Wer Schreib-und Tippfehler findet darf sie gern behalten***. Sorry ;-)

Zauberwort
Beiträge:1749
Registriert:Do Sep 13, 2007 11:31 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Zauberwort » Mi Sep 19, 2007 2:00 pm

Hallo sonnenscheinchen,

vergiss nicht das Haus weiter zu visualiseren. So wie vorher. Das Universum findet bestimmt einen Weg.

Vielleicht kauft ja einer das Haus als Geldanlage und möchte genau an dich vermieten?

lg
zawo

calendula
Beiträge:122
Registriert:Di Aug 14, 2007 7:37 pm

Beitrag von calendula » Mi Sep 19, 2007 2:02 pm

Sonnenscheinchen hat geschrieben:Ihr Lieben...

Heute aber habe ich gehört ***sie ziehen weg weil sie Arbeit in Bremen haben *** :lol: Also wieder zum Wohle aller :lol:

Ich kann mir im Moment diese Haus nicht leisten....es steht ja zum Verkauf...und dazu müßte ich erst einen festen Arbeitsplatz haben. Aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung :lol:
1. na siehst du :P

2. Gratuliere und viel Selbstvertrauen um weiter zu manifestieren

Calendula

Benutzeravatar
Sky
Beiträge:79
Registriert:Fr Sep 14, 2007 8:13 pm

Beitrag von Sky » Mi Sep 19, 2007 6:50 pm

Hallo Sonnenscheinchen!

Ich wünsche Dir alles Gute für Dein Haus!

Mach Dir keine Sorgen, dass Du mit Deinen Bestellungen anderen schaden könntest. Zum einen entnehme ich dem, was Du schilderst, dass das wohl nicht Deinem Wesen entspricht - also wirst Du's auch nicht anziehen. Zum anderen bin ich überzeugt, dass im Grunde niemals irgend jemand geschadet werden kann. Ich persönlich halte es für eine Frage des persönlichen Verständnisses. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass etwas so vollkommenes wie das Universum - oder Gott - wie auch immer man es nennen will - unvollkommene Ergebnisse produziert.

Und was das wünschen von Jobs angeht - es funktioniert klasse. Ich wollte eine neue Stelle und habe 3 Angebote bekommen. Und das ganze mit nur einer handvoll Bewerbungen und und unklaren eigenen Vorstellungen.

Liebe Grüße,
Sky

Antworten