Worte "nie,niemals,nicht" aus unsrem DENKEN entfernen

Hier kann jeder seine Meinung äußern und Fragen zur Diskussion stellen.
Antworten
berita94

Worte "nie,niemals,nicht" aus unsrem DENKEN entfernen

Beitrag von berita94 » So Aug 09, 2015 6:44 am

Es wurde mir bewusst, dass ich durch mein Denken, was ich voller Inbrust immer wieder gedacht habe, dies provoziert habe! Mir wurde dann ein Buch zugeführt, wo sehr ausführlich darauf eingegangen wurde, warum alle Sätze, die wir mit Inbrust denken und welche die Worte “nie, niemals und nicht” enthalten, dass diese Sätze dann im Universum, wo man keine Negation kennt, dann als sehr starke Wünsche erkannt werden und dann auch entsprechend unserer emotionalen Energie sofort umgesetzt werden!

.Ein Beispiel. Wenn ich voller Energie denke, dass ich nie zurück schlage, heißt dies für den Kosmos, dass ich zurückschlage und dann wird alles im außen getan, dass wir dann auch zurück schlagen werden!

Dies könnt ihr für alle Sätze, wo die Worte “Nie, niemals und nicht” enthalten sind, so erfahren, weshalb wir alle angehalten sind, genau darauf zu achten, dass wir diese Worte und jede Form von Ablehnung immer mehr aus unserem Denken entfernen. Erst wenn wir dies schaffen, haben wir wirklich auf geistiger Ebene die Dualität überwunden und das ist eine Übungsangelegenheit, wie ich es an mir selbst erfahren habe. Um alle gedachten Sätze, wo diese Worte enthalten waren, für immer aufzulösen, bitte ich euch dies in einer ruhigen Minute für euch zu erlösen, indem ihr all diese Wünsche auflöst und in Zukunft, wenn es euch bewusst wird, immer sofort auflöst !!!
Auszug aus > https://einfachemeditationen2.wordpress ... em-denken/

Benutzeravatar
Wunschi
Beiträge: 12
Registriert: Mo Dez 07, 2015 5:53 pm

Re: Worte "nie,niemals,nicht" aus unsrem DENKEN entfernen

Beitrag von Wunschi » Di Dez 08, 2015 5:51 pm

Ich ertappe mich auch immer dabei, wie ich Sachen denke wie "Das kann ich nicht." "Das klappt doch nie" oder "Ich werde niemals XY". Immerhin ist mir jetzt der Zusammenhang zwischen Denken und Wunscherfüllung bewusst. Ich muss allerdings noch daran arbeiten, mich von diesen Sätzen zu lösen. Wie lange dauert das ungefähr, bis man sich davon frei gemacht hat?

jella27
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mär 07, 2016 4:33 pm

Re: Worte "nie,niemals,nicht" aus unsrem DENKEN entfernen

Beitrag von jella27 » Mo Mär 07, 2016 4:44 pm

geht mir genau so.. dieses negative Denke wurde bei mir schon besser, weil ich mich jetzt mittlerweile schon 2 Jahre damit beschäftige.

aber ab und zu schleichen sich noch immer solche miesen Gedanken ein.
ich glaube ja, dass man die immer in sich hat, und manchmal, bei einem schwachen Moment oder so, kommen sie zum Vorschein!

Benutzeravatar
Seraphine
Beiträge: 10
Registriert: Mo Jun 20, 2016 12:37 pm

Re: Worte "nie,niemals,nicht" aus unsrem DENKEN entfernen

Beitrag von Seraphine » Di Jul 05, 2016 5:08 pm

Ich frag mich, woran es eigentlich liegt, dass dieses Phänomen bei einigen Menschen ausgeprägter ist als bei anderen. Vermutlich hängt es sehr von den persönlichen Lebenserfahrungen und Charakterzügen ab. Ich konnte mein Denken bisher nicht soweit verändern, dass diese drei kleinen Worte nur selten in meinen Gedanken auftauchen. Das ist wohl ein ständiger Lernprozess, der sogar einige Jahre dauern kann. Das Wichtigste ist aber, dass man schön dranbleibt und daran glaubt, dass es klappen kann. :wink:

Benutzeravatar
Monika_02
Beiträge: 10
Registriert: Fr Nov 11, 2016 11:57 am

Re: Worte "nie,niemals,nicht" aus unsrem DENKEN entfernen

Beitrag von Monika_02 » Mo Nov 21, 2016 6:41 pm

Ich kann Seraphine da nur zustimmen, ich denke es hängt auch viel von den Eltern und der frühkindlichen Erziehung ab. Meine Eltern zum Beispiel haben mich immer ermutigt was Neues zu wagen und an meine Grenzen zu gehen. So hatte ich schon früh stets nur positive Gedanken und bin immer offen an neue Herausfordernungen ran gegangen... so habe ich es auch mit meinen Kindern getan. Sich vorab einzureden, dass man es nicht schaffen wird... das ist nicht förderlich und hindert einen nur.
Eventuell ist für euch dieser Artikel hier ganz interessant: http://www.focus.de/familie/erziehung/f ... 78025.html

Liebe Grüße,
Monica_02

Benutzeravatar
Heidi7
Beiträge: 10
Registriert: Do Nov 24, 2016 6:29 pm

Re: Worte "nie,niemals,nicht" aus unsrem DENKEN entfernen

Beitrag von Heidi7 » Do Dez 08, 2016 5:56 pm

Stimme hier voll und ganz zu! Guter Ansatz! Zumal solche Worte (ausgesprochen) andere auch schnell einmal verletzen können.
Peace :arrow:

Sam
Beiträge: 5
Registriert: Fr Feb 10, 2017 3:54 pm

Re: Worte "nie,niemals,nicht" aus unsrem DENKEN entfernen

Beitrag von Sam » Sa Feb 11, 2017 9:58 am

Aber wie / wodurch soll ich sie ersetzen?

Lg

Krokosma
Beiträge: 33
Registriert: Fr Mär 03, 2017 10:43 am

Re: Worte "nie,niemals,nicht" aus unsrem DENKEN entfernen

Beitrag von Krokosma » Mi Mär 15, 2017 4:53 pm

Vielleicht durch übertriebene Ironie?
Ohohohoho, das würde ich ja auf jeden Fall tun!

Krokosma
Beiträge: 33
Registriert: Fr Mär 03, 2017 10:43 am

Re: Worte "nie,niemals,nicht" aus unsrem DENKEN entfernen

Beitrag von Krokosma » Fr Mär 31, 2017 9:34 am

Sehr gut erkannt ;)

Antworten