baker man

Hier kann jeder seine Meinung äußern und Fragen zur Diskussion stellen.
Benutzeravatar
martina
Beiträge: 3232
Registriert: Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: baker man

Beitrag von martina » Fr Jul 29, 2011 6:28 pm

Komisch, diese Zeit habe ich auch immer wieder mal. War ja auch bestimmt ein Jahr, wenn nicht sogar länger, nicht mehr hier.
Früher habe ich das Gezicke hier noch persönlich genommen, die Zeiten sind vorbei.
Heute kann ich da nur noch über mich lachen.
Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

Benutzeravatar
harry
Beiträge: 2276
Registriert: Fr Mai 22, 2009 9:40 pm

Re: baker man

Beitrag von harry » Fr Jul 29, 2011 7:31 pm

martina hat geschrieben:Früher habe ich das Gezicke hier noch persönlich genommen, die Zeiten sind vorbei.
Heute kann ich da nur noch über mich lachen.
dito :lol: 8)
Ich hatte mir nichts vorgenommen, es passierte.
Man handelt nicht, es passiert.

Benutzeravatar
flügelschlag
Beiträge: 2131
Registriert: Mo Jul 26, 2010 3:15 pm

Re: baker man

Beitrag von flügelschlag » Sa Jul 30, 2011 8:04 am

hallo martina,

wenn du ein jahr nicht hier warst, wer hat dann das ganze jahr über unter deinem namen die posts gesetzt?

Someone
Beiträge: 4076
Registriert: Mi Mär 30, 2005 5:22 pm

Re: baker man

Beitrag von Someone » Sa Jul 30, 2011 11:38 am

Gezicke?.... welches denn?...

Für unwertende seid ihr meines Erachtens doch noch ganz schön "bewertend"

Seis drum.. denn ich möcht gar nicht zicken.. ich ecke halt gerne an..
Bitte nicht persönlich nehmen!! :wink:
irgendwo sind wir alle eins..

Someone
Beiträge: 4076
Registriert: Mi Mär 30, 2005 5:22 pm

Re: baker man

Beitrag von Someone » Sa Jul 30, 2011 11:45 am

harry hat geschrieben:
Someone hat geschrieben:...da ja eh alles Traum ist.. bzw. die Realität nicht existent sein soll...
Existent ist die Realität schon, allerdings ohne Substanz und Persönlichkeit.
Es gibt nur das EINE, welches spielt es gäbe ein zweites.
Was soll ES denn auch sonst den ganzen lieben langen Tag machen. :lol:
Nun ja.. ich habe da ja eh meine eigene Theorie.. bzw. durch intensives "durchleben" bin ich so ganz privat für mich zu der Erkenntnis gelangt..
Das.. "es" immer paradox.. beides ist..
Ich bin alles.. und alles ist in mir.. Ich bin nichts.. und alles ist nichts..
Persönlich ist alles und alles ist gleichzeitig ganz unpersönlich..
...
Es ist immer beides.. ein Anhaften und ein Loslassen..
ein Pulsieren..
Eine Wertigkeit.. und wertlos!
Ein Ein und Ausatmen..
Ein Hauch.. und eine mächtige Gewalt!

baker man.. und der Ofen bleibt aus!
Existenz und Nicht exitstent

Es gibt kein Oder.. und ein Und und beides..
und beides ist in Wahrheit -eins-

Geerdet und abgehoben.. völlig beides.. gleichzeitig..
irgendwo sind wir alle eins..

Benutzeravatar
flügelschlag
Beiträge: 2131
Registriert: Mo Jul 26, 2010 3:15 pm

Re: baker man

Beitrag von flügelschlag » Sa Jul 30, 2011 2:59 pm

hallo someone,

warum hast du dich angesprochen gefühlt von dem <gezicke vergangener tage> ?

ich habe das gelesen, aber nicht registriert.

in liebe

flügelchen

Benutzeravatar
martina
Beiträge: 3232
Registriert: Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: baker man

Beitrag von martina » Sa Jul 30, 2011 8:20 pm

flügelschlag hat geschrieben:hallo martina,

wenn du ein jahr nicht hier warst, wer hat dann das ganze jahr über unter deinem namen die posts gesetzt?
Dieses Jahr der Auszeit war 2006 oder so. Ich weiß es nicht, ich studiere keine Statistiken.
Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

Someone
Beiträge: 4076
Registriert: Mi Mär 30, 2005 5:22 pm

Re: baker man

Beitrag von Someone » Sa Jul 30, 2011 8:20 pm

du das hab ich nicht direkt.. mir fiel einfach nur auf.. das Menschen die sagen.. sie nehmen nix persönlich werten nicht.. Gezicke überhaupt wahrnehmen.. Ich persönlich (obwohl ich mich mit meiner mir eigenen Persönlichkeit sehr ernst nehme :wink: ) ist gar kein Gezicke aufgefallen... Sprich.. nur so am Rande erwähnt...

war nur wg. des Realitatsgedöhns von mir.. ach wurscht.. ich glaub ich hab da was falsch verstanden
Zuletzt geändert von Someone am Sa Jul 30, 2011 8:24 pm, insgesamt 1-mal geändert.
irgendwo sind wir alle eins..

Benutzeravatar
martina
Beiträge: 3232
Registriert: Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: baker man

Beitrag von martina » Sa Jul 30, 2011 8:21 pm

Someone hat geschrieben:Gezicke?.... welches denn?...

Für unwertende seid ihr meines Erachtens doch noch ganz schön "bewertend"

Seis drum.. denn ich möcht gar nicht zicken.. ich ecke halt gerne an..
Bitte nicht persönlich nehmen!! :wink:
Klar, ich werte dauernd. Ich weiß es bloß nicht, wann und wo und wie. Deswegen sage ich, ich tu es nicht, grins.
Leider, sorry, sehe ich hier grad überhaupt kein Gezicke deinerseits. Und anecken, um Himmels willen, wer denn?
Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

Benutzeravatar
harry
Beiträge: 2276
Registriert: Fr Mai 22, 2009 9:40 pm

Re: baker man

Beitrag von harry » Sa Jul 30, 2011 11:32 pm

Someone hat geschrieben:Gezicke?.... welches denn?...

Für unwertende seid ihr meines Erachtens doch noch ganz schön "bewertend"

Seis drum.. denn ich möcht gar nicht zicken.. ich ecke halt gerne an..
Bitte nicht persönlich nehmen!! :wink:
Nicht so ernst nehmen, niemand zickt hier.
Ich finde wir sind hier alle ein ganz toller Haufen und das ausnahmslos. :wink:
Ich hatte mir nichts vorgenommen, es passierte.
Man handelt nicht, es passiert.

Benutzeravatar
martina
Beiträge: 3232
Registriert: Sa Jun 18, 2005 10:31 am
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: baker man

Beitrag von martina » So Jul 31, 2011 8:40 am

Genau, Harry, jenau. 8)
Alles Liebe
Martina
----------
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Bewusstsein ist der Schlüssel ... für Auflösung und Veränderung.

Youndep
Beiträge: 20
Registriert: Mi Nov 08, 2017 6:50 pm

Re: baker man

Beitrag von Youndep » Mi Nov 08, 2017 6:56 pm

vergiss ihn einfach

Antworten