Ich verabschiede mich

Hier kann jeder seine Meinung äußern und Fragen zur Diskussion stellen.
Someone
Beiträge:4076
Registriert:Mi Mär 30, 2005 5:22 pm

Beitrag von Someone » So Nov 09, 2008 2:02 pm

... 8) okay.. war jetzt aber nicht schlimm, Dich falsch verstanden zu haben.. oder?
irgendwo sind wir alle eins..

Shanti
Beiträge:2223
Registriert:Di Okt 17, 2006 11:36 am

Beitrag von Shanti » So Nov 09, 2008 2:06 pm

Someone hat geschrieben:... 8) okay.. war jetzt aber nicht schlimm, Dich falsch verstanden zu haben.. oder?
du machst dir schon wieder viel zuviele gedanken darüber, was andere über dich denken. vielleicht würdest du weniger oft was falsch verstehen, wenn du das nicht tätest? :wink: (und nicht böse werden, ist nicht böse gemeint, sondern mir nur gerade so durchs hirn geschwirrt).

Someone
Beiträge:4076
Registriert:Mi Mär 30, 2005 5:22 pm

Beitrag von Someone » So Nov 09, 2008 2:16 pm

.. jo neee schon klor.. :wink:
irgendwo sind wir alle eins..

Benutzeravatar
ladameblanche
Beiträge:190
Registriert:Do Mai 29, 2008 5:27 pm
Wohnort:Schwäbisch Hall

Beitrag von ladameblanche » So Nov 09, 2008 3:21 pm

Liebe Loa,

ich bin sehr traurig darüber wie es hier in der letzten Zeit rund gegangen ist und dass du und ein paar andere wertvolle Mitglieder dieser Gemeinschaft gegangen sind.
Ich wünsche dir und natürlich auch Naike, Ranger, Daisy und Ana`i alles Gute und freue mich euch nach einer Pause hier wieder zu lesen!

Für dieses Forum wünsche ich mir, dass wir Dinge, die uns hier stören, in Zukunft wieder wertfrei klären können.
Das strikte Rechthabenwollen ist sicherlich eine allzu menschliche Eigenschaft, von der sich kaum jemand freisprechen kann. Ich wünsche mir, dass die Dinge nicht mehr bis zum allerletzten ausdiskutiert werden müssen, sondern dass die Standpunkte anderer auch mal stehengelassen werden können und dürfen. Es gibt so viele Lösungen. Für den Einen sind manche falsch und einige richtig, für den anderen nur eine richtig. Wir sind so unterschiedlich, dass hier viele Ansichten und Meinungen stehen und stehen bleiben dürfen.
Vielleicht haben wir wirklich einen "Forumsschreck" angezogen, der uns zeigen musste, dass wir noch lernen müssen, manchmal den Fokus rauszunehmen. Auch ich habe mich über die allwissende und alles rechtfertigende Art sehr aufgeregt, wie ihr wisst. Aber irgendwann habe ich manche Threads einfach nicht mehr geöffnet.
Trotzdem bin ich nicht der Meinung, dass man immer alles schlucken muss. Aber ohne einen allzu großen Fokus darauf, wäre der Forumsscheck sicherlich nach kurzer Zeit wieder von alleine verschwunden...

Ich wünsche allen denen, die hier verletzt wurden, dass es ihnen trotz allem nicht dem Spaß an diesem Forum verdirbt.

Bitte lasst alles gesagt sein und gebt IHM nicht noch mehr Kraft.

Ganz liebe Grüße

LaDameBlanche

P.S. Ich bitte über Holperigkeiten hinweg zu lesen, denn ich hatte zwischen Kuchenbacken und Duschen keine Zeit für wundervoll ausformulierte durchdachte Rhetorik
* * * * *
Ich trage mein Leid in die sinkende Sonne,
ich lege all meine Sorgen in ihren sinkenden Schoß.
In Liebe geläutert, im Lichte gewandelt,
kehren sie wieder als helfende Gedanken,
als Kraft zu freudigen Taten.

frei nach Rudolf Steiner

Benutzeravatar
Bhogisattwa
Beiträge:762
Registriert:Di Mär 27, 2007 5:22 pm
Wohnort:Rhön

Beitrag von Bhogisattwa » So Nov 09, 2008 3:29 pm

Wen meinst Du denn mit IHM (Forumsschreck)?
[i]Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart,
der bedeutendste Mensch ist immer der, der dir gerade gegenübersteht,
das notwendigste Werk ist stets die Liebe.[/i]
(Meister Eckhart von Hochheim, ca. 1260 - 1328)

Benutzeravatar
shaoli
Beiträge:936
Registriert:Di Mär 27, 2007 12:15 pm

Beitrag von shaoli » So Nov 09, 2008 4:43 pm

Na,ich denke mal,sie mein ADIKO.

Und LoA,solltest du zwischenzeitlich lesen,ich vermisse dich auch,denn ich habe mich immer auf deine Beiträge gefreut und kann mich meinen Vorschreiberinnen nur noch anschließen:hoffentlich lesen wir uns wieder.
*****"Die Welt ist voll von Sachen, und es ist wirklich nötig, dass sie jemand findet.“ *******

Astrid Lindgren

Benutzeravatar
dornröschen
Beiträge:168
Registriert:Fr Aug 31, 2007 4:14 pm
Wohnort:Vlotho

Aus- oder Abwanderung??

Beitrag von dornröschen » Mo Nov 10, 2008 2:08 pm

Hey

ich lese mit Erschrecken :shock: , dass so viele vertraute Nicks das Forum "offiziell" verlassen. Das finde ich schade, weil ich gerade bei Beiträgen von Loa (auch von den anderen) immer zum nachdenken angeregt wurde!!!

Zu den anderen Sachen untereinander kann ich nichts sagen. Aber es ist schade, wenn sich hier gezofft wird. Wenn miteinander verschiedene Auffassungen, Meinungen etc. diskutiert werden, finde ich das ok, aber nicht immer die Tonart die gewählt wird.

Also ich würde mich freuen wieder von Euch hier was zu lesen.

Alles Gute und Liebe für alle hier im Forum

D.

P.S. Gibt es jetzt ein Abraham-Forum????
Die wahre Lebenskunst
besteht darin, im Alltäglichen
das Wunderbare zu sehen.

Shanti
Beiträge:2223
Registriert:Di Okt 17, 2006 11:36 am

Re: Aus- oder Abwanderung??

Beitrag von Shanti » Mo Nov 10, 2008 2:13 pm

dornröschen hat geschrieben:P.S. Gibt es jetzt ein Abraham-Forum????
gibts schon lange, bloß halt auf englisch :arrow: abeforum

Benutzeravatar
Bhogisattwa
Beiträge:762
Registriert:Di Mär 27, 2007 5:22 pm
Wohnort:Rhön

Beitrag von Bhogisattwa » Mo Nov 10, 2008 2:23 pm

Hi, Ihr Lieben(den) :D,

lawofattraction hatte für den Sommer angekündigt, ihr eigenes Abraham-Forum aufzumachen, u.a. mit Magic Power als Moderatorin.

Vielleicht sagen Euch diese beiden Genaueres.

Liebe-voll,
der Bhogi

PS
Liebe Shaoli :D, danke für Deine Hilfe. Aber mir ist eine Spekulation darüber, was / wen ladameblanche WIRKLICH gemeint hat, zu unsicher, um eine Meinung zu bilden oder darauf aufzubauen. :wink:
[i]Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart,
der bedeutendste Mensch ist immer der, der dir gerade gegenübersteht,
das notwendigste Werk ist stets die Liebe.[/i]
(Meister Eckhart von Hochheim, ca. 1260 - 1328)

Benutzeravatar
shaoli
Beiträge:936
Registriert:Di Mär 27, 2007 12:15 pm

Beitrag von shaoli » Mo Nov 10, 2008 9:13 pm

Amora,deine Posts,über die ich gerade nachträglich gestolpert bin,sind nicht nur völlig unnötig,sondern das wohl Gehässigste was ich seit langem gelesen habe.Gewöhnlich ignoriere ich so etwas tatsächlich,aber das ist einfach nur abstoßend und billig.Erschreckend,was teilweise hinter der erleuchteten Fassade zum Vorschein kommt,wenn sich eine Gelegenheit bietet.

Edit:@Bhogi,das war keine SPEKULATION,sondern geht für mich klar aus ladameblanches Thread hervor.
*****"Die Welt ist voll von Sachen, und es ist wirklich nötig, dass sie jemand findet.“ *******

Astrid Lindgren

Amora

Beitrag von Amora » Mo Nov 10, 2008 9:23 pm

shaoli hat geschrieben:Erschreckend,was teilweise hinter der erleuchteten Fassade zum Vorschein kommt,wenn sich eine Gelegenheit bietet
Ganz Deiner Meinung 8)

Benutzeravatar
shaoli
Beiträge:936
Registriert:Di Mär 27, 2007 12:15 pm

Beitrag von shaoli » Mo Nov 10, 2008 10:15 pm

Weißt,ich bin nur hier,weil ich LERNEN möchte,habe mich nie irgendwo als Wissende inszeniert und mich in der Regel aus Scharmützeln herausgehalten,hier die beste Übung für das restliche Leben,wie madameblanche schrieb,andere Meinungen einfach stehen zu lassen und sich Dingen/Themen zuwenden zu können,die ich positiver empfinde.

Jeder hier hat sich angemessen geäußert,nur du wurdest regelrecht bösartig.Das wollte ich,in DIESEM Zusammenhang,nicht so stehenlassen.
*****"Die Welt ist voll von Sachen, und es ist wirklich nötig, dass sie jemand findet.“ *******

Astrid Lindgren

Amora

Beitrag von Amora » Mo Nov 10, 2008 10:20 pm

Liebe Shaoli,

das habe ich schon richtig verstanden. Denn Du hast Dich ja eben angemessen geäußert?! EDIT: Abgesehen davon ist mir das schnurz, da ich eben Miguel Ruiz studiere.

:)

Amora

Benutzeravatar
shaoli
Beiträge:936
Registriert:Di Mär 27, 2007 12:15 pm

Beitrag von shaoli » Mo Nov 10, 2008 10:55 pm

Ich halte es durchaus für angemessen,kund zu tun,wie deine posts auf mich wirken.
*****"Die Welt ist voll von Sachen, und es ist wirklich nötig, dass sie jemand findet.“ *******

Astrid Lindgren

Amora

Beitrag von Amora » Mo Nov 10, 2008 11:11 pm

Und ich habe das Gleiche getan. Mit 5 Leuten oder wieviele hier auf die Moderatoren (neuen) loszugehen ist auch eine besondere Kunst. Das soweit zu mobben, dass sich jemand von diesen (beinahe - Gott sei Dank nicht) verabschiedet - erfordert schon eine große Pendel-Gruppen-Dynamik.

Und das ist das, was ich als "hässlich" bezeichne. Weiter werde ich diesen Selbstbeweihräucherungs-Thread nicht bedienen.

Nacht.

Antworten