Eure Intentionen?

Hier kann jeder seine Meinung äußern und Fragen zur Diskussion stellen.
Benutzeravatar
Naike
Beiträge:8405
Registriert:Mo Apr 30, 2007 7:51 pm
Wohnort:Düsseldorf
Eure Intentionen?

Beitrag von Naike » Mi Okt 29, 2008 12:48 pm

In ihrem Thread "Wie wieder in die Spur kommen?" schrieb shaoli eben:
shaoli hat geschrieben:Ich strebe eher nach Gefühlserfahrungen,eine Art Befreiung meiner Selbst aus mir selber heraus.Da ist ganz viel,was mal gelebt werden will - mit Hingabe - viele Aspekte,die ich vernachlässigt habe,so eine Art "wissen will,wie sich das anfühlt".
Das brachte mich auf die Idee, mal in die Runde zu fragen, aufgrund welcher Intentionen ihr euch überhaupt mit dem Thema Realitätsgestaltung/Gesetz der Anziehung beschäftigt. Mich interessiert, ob sich die Absichten ähneln oder ob sie eher verschieden sind. An shaolis Aussage zeigt sich jedenfalls, dass "mein Haus, mein Auto, mein Boot" nicht zwangsläufig im Vordergrund stehen muss.
In diesem Spiegelkabinett siehst du eine Menge Dinge. Reibe dir die Augen! Nur du allein bist da.
(Rumi, Das Lied der Liebe)

p.

Beitrag von p. » Mi Okt 29, 2008 1:15 pm

...
Zuletzt geändert von p. am Fr Jan 16, 2009 1:44 am, insgesamt 1-mal geändert.

Someone
Beiträge:4076
Registriert:Mi Mär 30, 2005 5:22 pm

Beitrag von Someone » Mi Okt 29, 2008 1:23 pm

ich möchte auch.. eeeendlich mal "Glück" haben im Leben..

für mich sowohl als auch.. Haus, Auto.. Pferd..(lach).. nein eben materielles.. aber auch..
ich möcht mal sowas wie gern und gut leben..

das konnt ich nie richtig.. zu viel Sch... in meinem Leben..
Erste Erfolge kamen schon!

Nein..ich befand mich emotional in einer Abwärtsspirale.. weil ich eben dachte.. ich "werde" gelebt..

Zur Zeit übe ich mich im selbst leben und auch anerkennen, lieben usw.
irgendwo sind wir alle eins..

Benutzeravatar
Auxburgerin80
Beiträge:48
Registriert:Mo Okt 27, 2008 7:10 pm
Wohnort:Augsburg

anziehen

Beitrag von Auxburgerin80 » Mi Okt 29, 2008 1:30 pm

ich möchte mit meiner realitätsgestaltung, also mit der anziehungskraft menschen und dinge anziehen die genau wie ich sind, -> ich liebe es wenn meine Seele zu hüpfen und zu tanzen beginnt. ;-) eine art vereinigung schaffen....(hoffe ich hab das so ausgedrückt, wie beabsichtigt).

LG
MEIN UNIVERSUM UND ICH ARBEITEN HAND IN HAND

aurora

Beitrag von aurora » Mi Okt 29, 2008 1:35 pm

ich möchte gestalter meines lebens sind und kein opfer, was von einer sch.. in die nächste kommt.

Schöngeist
Beiträge:7
Registriert:Di Sep 02, 2008 9:18 pm

Beitrag von Schöngeist » Mi Okt 29, 2008 1:39 pm

ich möchte auf dem Chefsessel meines Lebens sitzen und bestimmen... :)
und den ganzen Müll hinter mir lassen, der durch das "gelebt werden" entstanden ist.

detay
Beiträge:1722
Registriert:Di Apr 24, 2007 11:52 am

Beitrag von detay » Mi Okt 29, 2008 1:42 pm

Bei mir sinds eigentlich mehrere Aspekte die ineinander übergehn, zum einen der von p. angesprochene praktische/persönliche Nutzen, zum anderen sind es die Parallelen die ich zwischen meinem (rel.) Glauben und der Realitätsgestaltung erkenne, ich fühle mich durch die Beschäftigung einfach oftmals "wohl" und bestätigt, ohne mich für das eine oder andere aussprechen zu müssen.
Ja genau, das Gesetz der Anziehung lässt Raum zum Atmen und ist vorallem total Spannend!

Ausserdem haben mir die ersten Erkenntnisse des LOA aus einer sehr schwierigen Situation geholfen, daher kann ichs nicht als etwas rein theoretisches ohne Wirkung werten und bleibe nach wie vor am Ball.

Ansonsten hab ich mich einfach zu sehr an euch verrückten Foris gewöhnt, und vergesse sogar ab und an, dass wir in einem Forum für Realitätsgestaltung sind.
[size=75]Es wird für mich Zeit mitten ins Leben zu fliegen, wir sehen/hören/fühlen uns bestimmt irgendwann, irgendwo..Alles liebe euch.[/size]

Wolke79
Beiträge:292
Registriert:So Feb 26, 2006 8:42 pm

Beitrag von Wolke79 » Mi Okt 29, 2008 1:51 pm

Ich will einfach glücklich sein und selbst bestimmen, was ich in meinem Leben zulasse und was nicht. :D
Liebe Grüße,
Wolke 79 :D

Benutzeravatar
Ana`i
Beiträge:328
Registriert:Fr Aug 15, 2008 10:34 pm

Beitrag von Ana`i » Mi Okt 29, 2008 2:13 pm

Schönes Thema! :D
Ich bin jemand, die sich bisher immer hier und da "Schnipsel" zusammen gesammelt und mir mein eigenes Bild vom Leben und wie ich es angehen will, "gebastelt" habe. Ich ging meistens mehrere Wege gleichzeitig. Das LoA ist für ich bis jetzt das einzige, das ich stetig weiter entwickle, bzw. immer weiter auslote und mir zu "eigen" gemacht habe. Natürlich nach wievor begleitet von meinen "Schnipseln". :)
Ich hab mir das ganze Thema RG wahrscheinlich unbewusst angezogen, da ich mich ganz "ungewollt" plötzlich mittendrin befand. Eines hat das andere ergeben, ein Buch das nächste angezogen usw. Ich war einfach immer offen. Vielleicht spielt es auch eine Rolle, dass ich mir mit 12 geschworen habe (keine Ahnung wieso?! :shock:), dass ich mit 40 absolut glücklich bin...d.h. ich hab noch gut 9 Jahre Zeit Bild - na denn! :lol:

Grüssle Ana`i

Zauberwort
Beiträge:1749
Registriert:Do Sep 13, 2007 11:31 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Zauberwort » Mi Okt 29, 2008 2:16 pm

Und ich will rausfinden warum ich hier bin :P

Daisy

Beitrag von Daisy » Mi Okt 29, 2008 3:03 pm

Ich möchte die Weltherrschaft.

Benutzeravatar
Ana`i
Beiträge:328
Registriert:Fr Aug 15, 2008 10:34 pm

Beitrag von Ana`i » Mi Okt 29, 2008 3:12 pm

Bild

Engel11
Beiträge:190
Registriert:Mi Okt 15, 2008 7:21 am
Wohnort:hier

Beitrag von Engel11 » Mi Okt 29, 2008 3:34 pm

Und ich möchte gerne wissen, warum ich heute so'n Scheiss Tag habe.

Bin nur am heulen und übe immernoch das Loslassen.
Obwohl es die letzten Tage eigentlich ganz gut ging, bin ich heute mal wieder völlig am Boden zerstört, darf es aber keinem anmerken lassen.

Kein Wunsch hat sich erfüllt, ( na gut, ausser parkplatz) obwohl ich mir gewünscht habe, meine Wünsche auch loszulassen.

Weiss echt nicht, was ich falsch mache.
Aber der Tag ist ja noch nicht vorbei. Also hoffe ich weiter....

Traurige Grüße

Engel11

aurora

Beitrag von aurora » Mi Okt 29, 2008 3:49 pm

hallo engel,

hast du schon mal eft ausprobiert?

lass den kopf nicht hängen!

detay
Beiträge:1722
Registriert:Di Apr 24, 2007 11:52 am

Beitrag von detay » Mi Okt 29, 2008 3:55 pm

Huhu Engel, ich reich dir erstmal ein virtuelles Taschentuch :wink:

Ich möchte dir aber auch danken, als ich deinen Beitrag jetzt las hab ich einen Glaubenssatz inflagranti erwischt, der klang ungefair so:
Mist wieder jemand, der im Zuge der Realitätsgestaltung depris schiebt, bestimmt passiert mir das auch?! ähnliches hast du doch auch erlebt etc..:wink:

Tja und so begibt man sich in die Abwärtsschleife und verbindet ganz unbewusst Realitätsgestaltung mit Tränen,kopiert fremde Traurigkeit ins eigene Leben etc.
Muss das wirklich sein? Nein eigentlich nicht.

Also Anna, alles gute, alles liebe, und an euch alle: vergisst beim Mitfühlen nicht euer Selbst auszusparen :wink:

Naike, entschuldige 8)
[size=75]Es wird für mich Zeit mitten ins Leben zu fliegen, wir sehen/hören/fühlen uns bestimmt irgendwann, irgendwo..Alles liebe euch.[/size]

Antworten