große Gefühle...

Erfolgserlebnisse und positive Anregungen zum Bestellen.

Moderator: Positives Universum

Antworten
Glückssteffi
Beiträge: 292
Registriert: So Okt 09, 2011 8:50 am

große Gefühle...

Beitrag von Glückssteffi » So Jan 01, 2012 10:24 am

Liebe Mädels.

Ich hoffe, Ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht...Möge sich alles zum Guten wenden, für jede von Euch! Ihr wisst ja: Ihr habt es in der Hand :-)

Mein Silvester war sehr außergewöhnlich und wichtig: Tief im Einklang mit mir rutschte ich nach 2012, lauschte ganz tief in mich hinein und Ruediger Schaches Buch "Das Geheimnis des Herzmagneten" gab mir einen sehr wichtigen Impuls: Welche Gefühle will ich denn in Zukunft spüren? Denn nur die Gefühle, die ich spüren will, bekomme ich auch geliefert. Ich legte Schicht für Schicht in meinem Unterbewusstsein bei Seite und stellte fest, dass ich bisher extrem von einem Gefühl der Schwere, des Schmerzes, der Unruhe, der Unsicherheit und der Angst geleitet worden war. Ich hatte ja nie etwas anderes erlebt und gelernt. Deshalb diese vielen, schwierigen Beziehungen. Die Nöte im Job. Die Vermieter, die mir mein Leben schwer machten und mir Unwohlsein in der eigenen Wohnung bescherten.

Ich habe mich daraufhin gefragt, warum ich überhaupt dieses schöne Haus begehre, das ich gestern angeschaut habe. Will ich es aus Prestigegründen? Um anzugeben? Ich hörte in mich rein und machte eine erstaunliche Entdeckung: Ich möchte dieses Haus, weil ich mich nach dem Gefühl der Geborgenheit, Sicherheit, Ruhe und Ordnung sehne. My home is my castle...mein Schutzbereich, in den ich mich zurück ziehen kann, um mich auszuruhen, zu entfalten. Ich kann da so sein, wie ich bin, und ich kann endlich tun und lassen, was ICH will, ohne dass es bewertet wird.
Das sind sehr aufrichtige, positive Gefühle, die da hochkommen. Und deshalb kann ich es mir jetzt selbst erlauben, mir dieses Haus in mein Leben zu ziehen. Und das dazugehörige Geld wünsche ich mir gleich dazu.

Ich sehe mich in diesem Haus, das so viel Platz für Gutes birgt. Ich sehe viele neue Freunde an dem großen Tisch im Esszimmer sitzen: lachen, gemeinsam essen, sich austauschen. Es ist ein gutes Haus, in dem ein guter Geist lebt. Mein Geist, der nach und nach heil wird.

Ich bedanke mich für die schönen, neuen Gefühle, die ich heute Nacht kennenlernen durfte. Ich strebe nach Ruhe, Sicherheit, Geborgenheit, nach Ordnung, nach Freude - all diese Gefühle sind in mir drin und ich lasse sie frei.
Das Leben ist schön. Danke für die Erkenntnis. Ich liebe mich. Danke. Amen.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 7817
Registriert: Mo Sep 10, 2007 6:24 pm
Wohnort: Landkreis Celle

Re: große Gefühle...

Beitrag von Moderator » So Jan 01, 2012 12:51 pm

Seinen Gefühlen zu folgen ist schon eine tolle Sache.

Ich nenne es: Ich folge dem, was mein Herz zum Singen bringt.
Das ist wohl das, was du gestern/heute für dich entwickelt hast.

Es ist schön, dass du so bewusst und mit neuen Gefühlen ins neue Jahr starten konntest.
Mögest du sie dir lange bewahren.

Ich wünsche dir alles Gute!
Herzlichst Peti
Erfahrungen sind ein wahrer Schatz, der sich verdoppelt, wenn man ihn teilt.
Was denkbar ist, ist machbar.

Antworten