Seite 1 von 1

Maenner interessieren sich nicht mehr fuer mich!??

Verfasst: Di Mär 04, 2014 2:39 am
von Happy1983
Liebes Forum,

ich moechte gerne folgendes Thema hoppen: Maenner interessieren sich nicht mehr fuer mich!?

Hintergrund: Ich bin momentan schon seit 3 Monaten auf Reisen und ich werde noch mindestens weitere 3 Monate auf Reisen sein. Seit mehreren Wochen bin ich nun in einer Unterkunft, in der es mir sehr gut gefaellt. Der Frauenanteil ist niedrig, der Maenneranteil ist hoch. Es wird entsprechend viel geflirtet und auch mehr...nur leider mit mir nicht.

Insbesondere ein bestimmter Mann hatte es mir angetan, ich hatte sogar Schmetterlinge im Bauch...soweit so gut. Obwohl ich normalerweise ein Feigling in solchen Sachen bin und meine Gefuehle lieber verstecke wenn ich nicht sicher bin eine positive Antwort zu erhalten, hab ihm kuerzlich gesagt dass "i like him very much". Er fragte auf welche Art und - tja, da verliess mich der Mut. Fazit: Er mag mich auch, aber nur "normal". Seit ich das gesagt habe, ignoriert er mich voellig! Er schaut mich nicht an, er spricht nicht mit mir...das find ich nun ziemlich unnormal. Wieso ignoriert er mich so VOELLIG? Wuerdet ihr das bitte mit mir Hoppen? Ich krieg nur Gedanken aus meinem Kopf...

Vielen Dank und liebe Gruesse,
Happy

Re: Maenner interessieren sich nicht mehr fuer mich!??

Verfasst: Mi Mär 05, 2014 4:32 pm
von jenniferso
wäre ich der mann, würde ich dich ignorieren, weil ich gehofft hatte, dass auf meine frage - auf welche art du mich magst - mehr kommt. ich wär irgendwie beleidigt und könnte mit dir nichtmehr umgehen.

Re: Maenner interessieren sich nicht mehr fuer mich!??

Verfasst: Do Mär 06, 2014 12:00 am
von Happy1983
Liebe Jennifer,

vielen lieben Dank fuers Hoppen. :-)

Ich dachte die ganze Zeit das Ignorieren waere vielleicht die maennliche Art zu sagen "ich mag dich GAR nicht". Und ich konnte es ihm einfach nicht sagen...sooo ein toller Mann, dort DER Schwarm schlechthin...und ich dachte ich krieg bestimmt eine Abfuhr. Tja. :-( Ich bin in Sachen Maenner einfach total aus der Uebung, zum letzten Mal Single war ich vor ueber 8 Jahren. Und jetzt zieh ich mir so ein Drama an, mit 30... :roll:

Was mir noch eingefallen ist:
Als wir am Freitag Abend Abschied von zwei Maedels im Hostel gefeiert haben waren wir alle schon recht betuedelt. Wir sassen zu sechst nachts in einem Auto am Strand, es war eng...und ich glaube ich hatte die ganze Zeit meine Haende an seinem Bein und hab auch noch dran rumgetan. Meine Haende brauchen immer was zum Spielen wenn ich muede bin... Also ging das mindestens 1 Stunde so.

Im Nachhinein: Oh Gott wie peinlich!!! Aber er hat ja auch nicht weggezogen, das haette ich ja gemerkt. Irgendwann meinte er dann ganz unvermittelt: SO, ich geh jetzt ins Bett! Sprang auf und verschwand. Dann war ich zwei Tage in einer anderen Stadt, bin zurueck gekommen und das Ignorieren hat angefangen...

Gestern in der Frueh habe ich ihn dann per Facebook gefragt, ob er vielleicht Lust hat mit mir spaeter an den Strand zu gehen...keine Antwort.

Meint ihr da waere noch was zu retten? Oder soll ich es einfach gut sein lassen? Ich will halt kein Feigling mehr sein...ich fand es doch schon so mutig von mir ihm ueberhaupt zu sagen dass ich ihn mag.

Und so weit ich gehoert habe ist er auch nicht gerade von der schuechternen Sorte, er ist Suedamerikaner... Hilfe ich dreh noch durch!

Viele liebe Gruesse,
Happy