Hoppen-Erfolge

Hier darf nur gehoppt werden. Meinungen, Kommentare, Kritik haben hier nichts verloren, denn sie haben nichts mit Hoppen zu tun. Diese bitte in der Rubrik „Ho’oponopono“ anbringen. Jeder Kommentar, der hier nicht wirklich nur hoppt, wird gelöscht.

Moderator: Positives Universum

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 7817
Registriert: Mo Sep 10, 2007 6:24 pm
Wohnort: Landkreis Celle

Hoppen-Erfolge

Beitrag von Moderator » So Mai 09, 2010 12:43 pm

Hallo, Ihr Lieben!
Hier habt ihr nun einen Platz, wo ihr eure Erfolge einschreiben könnt, die ihr mit dem Hoppen erzielen konntet.
So entsteht hier geballte Hoppen-Erfolgsenergie!!!
Viel Spaß!
Herzlichst Peti
Erfahrungen sind ein wahrer Schatz, der sich verdoppelt, wenn man ihn teilt.
Was denkbar ist, ist machbar.

Benutzeravatar
Wunschpunsch
Beiträge: 193
Registriert: So Feb 28, 2010 10:38 pm
Wohnort: München

Neue Frisur gehoppt und auch bessere Behandlung :-)

Beitrag von Wunschpunsch » So Mai 09, 2010 10:34 pm

Huhu Ihr Lieben,

gestern bin ich nach langem inneren Ringen endlich mal zum Friseur gegangen um mit meine Matte zurechtstutzen zu lassen.
Ich geh nicht gern zu Friseur und hab dann auch mal überlegt warum das so ist. Da fiel mir ein das ich als Kind mit meiner Mama zu einer Friseurin ging die immer über meine Haare gemeckert hat. Kaum sass ich auf den Stuhl hob sie mit 2 Fingern meine Strähnen an und fing direkt an meiner Mama die Ohren voll zu jammern. In etwa so "Ja meiiii, was soll ich mit den dünnen Fransen denn blos anfangen" dazu ein verzweifeltes Gesicht und Kopfschütteln. Sie hat mir dann auch immer unmögliche Frisuren geschnitten und während des schneidens immer gejammert das man aus diesen dünnen Haaren nun wirklich nichts machen könnte usw.usw.
Noch ein Schlüsselerlebnis war - bei einem anderen Friseur - das mich meine Mama da hinbrachte und sagte die Haare sollen geschnitten werden und dann ging sie wieder. Die haben mich dann einfach ewig nicht drangenommen und ich sass ewig und wartete während ich zuschaute wie eine Kundin nach der anderen vor mir dran kam. Nach einigen STunden (weis nicht wie lange, schätze 2 Stunden) kam dann meine Mama und schimpfte furchtbar das man mich so lange hatte warten lassen.
So viel mal zur Vorgeschichte :wink:

Ich also gestern zum Friseur der zu einer Friseurladenkette gehört wo man keine Termine macht. Mir wurde gesagt das es noch gute 20 Minuten Wartezeit wären bis ich dran käme. Also hab ich mich brav auf ein Stühlchen gesetzt und mich auf ne gute Dreiviertelstunde Wartezeit gefasst gemacht. Das bin ich ja schliesslich gewöhnt :roll:
Schon nach 2 Minuten dachte ich mir "Mensch Bea - wie blöd bist Du denn eigentlich". Du könntest doch die Wartezeit sinnvoll nutzen und ein wenige hoppen. Hoppen für weniger Wartezeit, hoppen für ne neue Frisur die Dir gut steht und mit der Du gut zurecht kommst, hoppen das Du eine Friseurin bekommst die gut mit Deinen Haaren umgehen kann.
Gesagt - getan :mrgreen: Ich hab also im Friseurladen diese ganzen Sachen durchgehoppt.
Der Erfolg lies nicht lange auf sich warten. Nach nicht ganz 10 Minuten kam schon die Friseurin und die Wartezeit war vorbei. Sie hat dann erstmal Minutenlang mit mir durchgesprochen - und zwar richtig nett und wirklich interesiert!!! - was ich mir denn für eine neue Haarlänge vorstelle und wie ich mir meine neue Frisur vorstelle usw. Also ich glaub so ein gutes Vorgespräch hatte ich wirklich noch nie! Es war das erste Mal das ich mich verstanden fühlte und nicht das Gefühl hatte das ich und die Friseurin komplett aneinander vorbei reden :D
Dann hat sie mir die Haare gewaschen. Es war Entspannung pur, die Frau hatte Zauberhände und es war wie eine Massage!
Dann hat sie meine Haare ausgekämmt. Jetzt muss ich sagen, das ich nach dem Waschen erhebliche Schwierigkeiten hatte diese durchzukämmen - jedenfalls brauche ich zu Hause diverse Mittelchen um das zu bewerkstelligen. Aber auch das hatte ich natürlich gehoppt (während der Haarwäsche, das fiel mir noch so ein :mrgreen: ). Sie hat meine Haare durchgekämmt ohne das es nur einmal ziepte - für mich wie ein kleines Wunder!!
Dann kam der Haarschnitt selber. 1. war ich kein bisschen traurig als sie ca. 10-15cm meiner "langezüchteten" Haare abschnitt, 2. fühlte ich mich dabei - und das war das Erstaunlichste - sogar richtig wohl :D

Das Hoppen hat hier wirklich geholfen - und zwar sofort und umgehend! Sowas hab ich noch nicht erlebt.
Ich bin begeistert und mein Mann erzählt mir seit gestern ungefähr 10x am Tag wie schön er meine neue Frisur findet :D

Viele liebe Grüsse
Bea
Wir nehmen nicht die Wirklichkeit wahr, sondern nur das Bild, das wir uns von der Wirklichkeit machen.

Die Steigerung von erleuchtet ist überbelichtet (P. Spielbauer)

Wer Rechtschreibfehler in meinen Texten findet darf sie gerne behalten!

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 7817
Registriert: Mo Sep 10, 2007 6:24 pm
Wohnort: Landkreis Celle

Re: Neue Frisur gehoppt und auch bessere Behandlung :-)

Beitrag von Moderator » Mo Mai 10, 2010 8:22 am

Huhu wunschpunsch!
Das liest sich ja wirklich total gut!
Ich freue mich, dass du dir die Mühe gemacht hast, das alles zu unserer Freude und Inspiration aufzuschreiben.
Herzlichst Peti
Erfahrungen sind ein wahrer Schatz, der sich verdoppelt, wenn man ihn teilt.
Was denkbar ist, ist machbar.

Benutzeravatar
Sarasvati
Beiträge: 264
Registriert: Fr Okt 31, 2008 6:17 pm

Re: Neue Frisur gehoppt und auch bessere Behandlung :-)

Beitrag von Sarasvati » Mo Mai 10, 2010 11:04 am

Hallo liebe Bea,
das klingt ja so super. Toll Bea, für den Tipp, man ja wirklich alles hoppen.
Danke, das dies erwähnt hast.
Liebe Bea, einen wunderschönen Tag
Sarasvati

Benutzeravatar
Wunschpunsch
Beiträge: 193
Registriert: So Feb 28, 2010 10:38 pm
Wohnort: München

Re: Neue Frisur gehoppt und auch bessere Behandlung :-)

Beitrag von Wunschpunsch » Mo Mai 10, 2010 11:12 am

Danke liebe Sarasvati :D Ich denk halt es müssen nicht immer nur grosse Themen gehoppt werden. Warum nicht auch kleinere oder vermeindlich unwichtigere Dinge hoppen, wenn es hilft und den Alltag erleichtert :wink:

Viele liebe Grüsse
Bea
Wir nehmen nicht die Wirklichkeit wahr, sondern nur das Bild, das wir uns von der Wirklichkeit machen.

Die Steigerung von erleuchtet ist überbelichtet (P. Spielbauer)

Wer Rechtschreibfehler in meinen Texten findet darf sie gerne behalten!

Benutzeravatar
love
Beiträge: 449
Registriert: Mi Jul 09, 2008 10:09 pm

Re: Neue Frisur gehoppt und auch bessere Behandlung :-)

Beitrag von love » Mo Mai 10, 2010 11:15 am

Hallo liebe Bea,

auch ich freue mich für dich / mit dir über die neue gelungene Frisur! :shock:

* ähm, ob du noch ein, zwei (neiiiiiiin , natürlich a l l e ) Hoppen -Sätze schreiben magst?
Wie geht so eine > quick +easy Hoppen -Runde < beim Friseur? :wink:

danke schön,
love
" Ich danke, also bin ich. "

Benutzeravatar
jenniferso
Moderator
Beiträge: 500
Registriert: Mo Apr 19, 2010 11:22 am

Re: Neue Frisur gehoppt und auch bessere Behandlung :-)

Beitrag von jenniferso » Mo Mai 10, 2010 11:34 am

ach, diese geschichte tut mir grad total gut, bea. und ich finde sie macht mut, wenn die großen probleme schwer zu hoppen sind, sich an kleinen dingen erfolgserlebnisse und mut für die anderen dinge zu holen.... DANKE DIR!!!
freedom comes, when you learn to let go.
creation comes, when you learn to say no...

Benutzeravatar
Wunschpunsch
Beiträge: 193
Registriert: So Feb 28, 2010 10:38 pm
Wohnort: München

Re: Neue Frisur gehoppt und auch bessere Behandlung :-)

Beitrag von Wunschpunsch » Mo Mai 10, 2010 11:55 am

Hihi - freut mich das Euch das gefällt :lol: Und so im Nachhinein muss ich sagen dass das mit dem Friseur gar keine solche "Kleinigkeit" ist, denn das belastet mich ja - dank der plöden Friseurin meiner Mama - schon seit meiner Kindheit :wink:

@Love,

hier mal was ich so auf die Schnelle gehoppt hab :mrgreen:

Ich bin es ja gewohnt dass ich beim Friseur länger warten muss - es tut mir leid, ich akzeptiere es und ich liebe mich trotzdem (hab ich mir mehrmals "vorgebetet") und ich tat mir seeeeehr leid :cry:

Mir eine neue, schönere Frisur zu machen ist bestimmt schwer für die Friseurin - es tut mir leid ..........
Meine Haare sind leider ziemlich dünn und gerade - es tut mir leid ........

Bis jetzt ist an mir immer herumgerissen worden beim auskämmen der nassen Haare - es tut mir leid .......
Friseurbesuche sind unangenehm für mich - es tut mir leid ......

Zur Sicherheit hab ich dann noch die Bestellung beim Uni aufgegeben :mrgreen: "Liebes Universum, ich wünsche mir das ich bald drankomme und nur eine kurze Wartezeit habe. Es soll bitteschön die Friseurin für mich frei sein, die am besten mit meinen Haaren umgehen kann und die eine Idee hat was für ein Haarschnitt mir gut stehen würde und das auch umsetzen kann."

Ja so in etwa hab ich gehoppt und gewünscht und es hat gut geklappt :D

Viele liebe Grüsse
Bea
Wir nehmen nicht die Wirklichkeit wahr, sondern nur das Bild, das wir uns von der Wirklichkeit machen.

Die Steigerung von erleuchtet ist überbelichtet (P. Spielbauer)

Wer Rechtschreibfehler in meinen Texten findet darf sie gerne behalten!

Benutzeravatar
Sarasvati
Beiträge: 264
Registriert: Fr Okt 31, 2008 6:17 pm

Re: Neue Frisur gehoppt und auch bessere Behandlung :-)

Beitrag von Sarasvati » Mo Mai 10, 2010 2:01 pm

Liebe Bea,
ja, und genau das finde ich ja so toll, prompte, erstaunliche Wirkung.
Ich kenn das, ich hab auch immer Angst zum Friseur zu gehen, denn meistens gefällt mir dann die Frisur nicht, Pony und Haare zu kurz, etc.
So kann man dann die Wartezeit sinnvoll nutzen und sich dann riesig über das Resultat freuen. Suuuppperr!!!!
Beim nächten Friseurtermin werde ich an dich denken. :wink:
Herzliche Grüße
Sarasvati

Benutzeravatar
love
Beiträge: 449
Registriert: Mi Jul 09, 2008 10:09 pm

Re: Neue Frisur gehoppt und auch bessere Behandlung :-)

Beitrag von love » Mo Mai 10, 2010 2:17 pm

Hi Wunschpunsch,

ich danke für die schnelle Antwort!
Und so -- -- praktisch - - - -ich schneid`s aus und hoppe beim nächsten Friseurbesuch :lol:

Neiin, meine Haare sind anders :wink:
DANKE!
" Ich danke, also bin ich. "

Benutzeravatar
Wunschpunsch
Beiträge: 193
Registriert: So Feb 28, 2010 10:38 pm
Wohnort: München

Re: Eure Hoppen-Erfolge

Beitrag von Wunschpunsch » Mo Mai 10, 2010 3:50 pm

Und das hab ich mir alles nur mal eben aus dem Ärmel geschüttelt. Denkt mal wenn ich schon einige Tage VOR dem Friseurbesuch richtig konzentriert gehoppt hätte. Dann würden jetzt die Fotografen der Modezeitschriften hinter mir herlaufen :lol: :mrgreen:
Wir nehmen nicht die Wirklichkeit wahr, sondern nur das Bild, das wir uns von der Wirklichkeit machen.

Die Steigerung von erleuchtet ist überbelichtet (P. Spielbauer)

Wer Rechtschreibfehler in meinen Texten findet darf sie gerne behalten!

Someone
Beiträge: 4076
Registriert: Mi Mär 30, 2005 5:22 pm

Re: Eure Hoppen-Erfolge

Beitrag von Someone » Mo Mai 10, 2010 7:26 pm

Nochmal.. im Schnelldurchlauf..

"früher" :P :wink: .. hab ich einfach alles gehoppt.. und Selbsthass .. und und und... und irgendwann.. fühlte ich mich leer.. richtig ausgeheult.. :roll: 8) wusste nicht mehr ob ich mich darüber freuen.. oder weiter traurig sein sollte.. aber irgendwas löste sich in mir.

das letzte was ich zum Hoppen aufrief waren glaub ich die negativen Gefühle.. und da stagnierte :| :?: ich dann irgendwie.. so innerlich.. bis ich darauf aufmerksam gemacht wurde.. dass auch die negativen Gefühle.. ihre Daseinsberechtigung haben.. bzw.. erst meine Bewertung die Gefühle negativ oder positiv machen..

Das wars.. fast bin ich angekommen.. bei mir..
ich nenne das Selbsterkenntnis.. bin viel ruhiger und auch gelassener geworden..

Äußerlich hat man nicht viel Veränderung bei mir gemerkt.. aber.. ich.. ich fühle mich wohler.. einser mit mir.. :)

Das ist mein ganz stiller und persönlicher Hoppenerfolg.. den ich hier nochmals erwähnen will.. !!

:D
irgendwo sind wir alle eins..

Benutzeravatar
love
Beiträge: 449
Registriert: Mi Jul 09, 2008 10:09 pm

Re: Eure Hoppen-Erfolge

Beitrag von love » Di Mai 11, 2010 11:06 am

wunschpunsch-

herrlich, welche Blüten dein Hoppen-Hoppla-Erfolg da mit dir treibt...:lol:

someone-

danke, dass du uns teilhaben lässt an der großen Veränderung in dir seit dem vielen vielen Hoppen, welches du praktizierst.
Und..es war zu spüren, wie es arbeitet, bei dir.. ich freue mich mit dir mit! :D
love
" Ich danke, also bin ich. "

Benutzeravatar
Wunschpunsch
Beiträge: 193
Registriert: So Feb 28, 2010 10:38 pm
Wohnort: München

Re: Eure Hoppen-Erfolge

Beitrag von Wunschpunsch » Di Mai 11, 2010 11:20 am

@Someone,
Dein Erfolg ist super :D Bis dahin ist es für mich noch ein weiter Weg befürchte ich :roll:

So Ihr Lieben, jetzt nochmal an Alle,

gestern hab ich im Bett mal ein kleines "Frauenproblem" gehoppt - kalte Füsse :mrgreen:
Meine Zehen waren wirklich eiskalt und auf einmal dachte ich das man das ja evtl. auch hoppen könnte. Also sagte ich mir:
Auch wenn meine Zehen jetzt grade eiskalt sind, nehme ich sie in mein Herz, es tut mir leid und ich gebe meinen armen kalten Zehen ganz viel meiner wärmenden Liebe.
Diesen Satz hab ich mir einige Male langsam gedacht und - das war wirklich erstaunlich!!- ich bekam erst ein leichtes wohliges Gefühl um die Zehen rum und dann haben sie sich ziemlich schnell aufgewärmt. OHNE irgendwelches reiben, zusätzliches zudecken oder bewegen der Zehen und auch ohne Kuschelsocken! Wirklich nur durch meine wärmende Liebe.

Das hört sich jetzt wohl ziemlich banal an und ihr denkt vielleicht "jetzt übertreibt sie`s aber" :oops:
Aber es war so ein tolles, herrliches Gefühl :!: :!: Und ich dachte mir, man sollte seinen Füssen eigentlich öfter mal was Gutes tun! Und ich werde in Zukunft mindestens einmal am Tag meine Füsse in mein Herz schliessen und ihnen meine wärmende Liebe geben. Sie haben es verdient und mir tut das total gut :D

Viele liebe Grüsse
Bea
Wir nehmen nicht die Wirklichkeit wahr, sondern nur das Bild, das wir uns von der Wirklichkeit machen.

Die Steigerung von erleuchtet ist überbelichtet (P. Spielbauer)

Wer Rechtschreibfehler in meinen Texten findet darf sie gerne behalten!

Benutzeravatar
fee2005
Beiträge: 640
Registriert: Mo Nov 17, 2008 10:55 am

Re: Eure Hoppen-Erfolge

Beitrag von fee2005 » Di Mai 11, 2010 11:36 am

@wunschpunsch: Du das muß ich auch mal ausprobieren....das weckt ja richtig meine Kreativität!
Ich find das toll mit den Zehen!

lg fee
Heute ist der schönste Tag in meinen Leben!!!!

Antworten