Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Newsletter Abo

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Gesundheitsartikel > Zwei turbostarke Übungen für mehr Gesundheit

Zwei turbostarke Übungen für mehr Gesundheit

7 x Luft anhalten

Die meisten Atemübungen sind mir ein Graus und ich habe sie nie lange durchgehalten. Aber im Frühling 2007 bekam ich plötzlich so starken Heuschnupfen, dass mir beim Niesen der ganze Brustkorb wehtat. So konnte es nicht weitergehen.

Daniel Akoudou empfahl mir eine Atemübung. Bereits nach zwei Tagen war der Heuschnupfen weg und ließ sich den ganzen Sommer über nicht mehr blicken.

Ich erzählte einem Freund davon, der nachts Asthmaanfälle hatte, seit er Katzen im Haus hat. Er machte die Übung eine Woche lang und dann war auch sein Asthma komplett verschwunden.

Weitere Effekte der Übung sind außerdem: Verbesserte Durchblutung des Gehirns, bessere Konzentrationsfähigkeit, mehr Energie den ganzen Tag über, bessere Verdauung, mehr Gesundheit allgemein.

Wie immer sollten Kranke zuerst ihren Hausarzt oder Heilpraktiker fragen, ob diese Übung unbedenklich für sie ist.

Wie es geht:

Zunächst trinkt man zirka einen halben Liter stilles Wasser von möglichst guter Qualität. Langsam und genüsslich trinken, denn rumhektiken zerstört einen Teil der guten Übungserfolge.

Dann geht man an die frische Luft oder stellt sich an ein geöffnetes Fenster.

Schau nach draußen und öffne dein Herz für die Welt und für die Natur und für alles, was du siehst. Sei in Frieden mit allem und sieh alles mit offenem Herzen an. Auf diese Weise kann es sein, dass dir Details auffallen, die dir bisher entgangen sind.

Beginne damit, dreimal stark auszuatmen, so weit du kannst.

Mache ein paar entspannende Atemzüge.

Dann atme ein und halte die Luft an. Dabei bringe die Fingerspitzen deiner beiden Hände zusammen, so dass sie sich berühren und lass die Hände erst beim Ausatmen wieder sinken. Halte die Luft für maximal 40 Sekunden an oder ansonsten so lange du es halt schaffst (20 oder 30 Sekunden, mit der Zeit schaffst du auch 40).

Atme aus und füge einige normale Atemzüge zur Entspannung an.

Wiederhole die Übung sieben Mal und bleibe entspannt und schau weiterhin die Welt mit offenem Herzen und mit innerer Ruhe und innerem Frieden an – so weit du es kannst.

Optimalerweise macht man die Übung morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Schlafengehen. Man kann sie auch zusätzlich machen, wenn man eine Tätigkeit abschließen und etwas ganz Neues beginnen will. Die Übung schafft einen Abschluss und energetisiert gleichzeitig frisch für das Neue.

Fertig.

Übungsdauer: Für den Rest des Lebens wäre eigentlich das KlügsteLächelnd.

Übrigens funktioniert die Buteyko-Methode zur Heilung von Asthma ganz ähnlich.
Infos HIER: http://www.buteyko-methode.de/

 

Die Herz-Umarmung

nach dem gleichnamigen Buch von Maharani Anand aus dem Param-Verlag, ISBN 9783887552053

Buch direkt bei Amazon bestellen HIER.

Am Glücklichsten fühlt sich der Mensch, wenn die Lebensenergie in voller Kraft durch alle Chakren fließt. Die Herz-Umarmung erzeugt diesen Zustand ganz von selbst, ohne dass man noch Weiteres dazu tun müsste.

Männer und Frauen sind energetisch betrachtet eine Art invertiertes Bild voneinander, sie sind wie zwei magnetische Pole, die sich anziehen.

Wenn daher ein Mann und eine Frau (die nicht notwendigerweise ein Paar sein müssen) sich so hinsetzen oder stellen, dass der ganze Bauch- und Brustbereich von beiden sich berührt, dann wird laut Maharani Anand automatisch Energie erzeugt und eine Art kosmischer Magnet aktiviert.

Aus dem Buch: „Ein Paar, das diese Herzumarmung täglich praktiziert und dadurch sein Energiepotential freisetzt, findet direkten Zugang zur Quelle der Lebensenergie, wie sie sonst nur einem hoch entwickelten Einzelnen, einem Erleuchteten verfügbar ist. Ein solches Paar strahlt Glück aus und zieht damit Freude, Erfolg und Wohlstand an. Es wirkt auf seine Umwelt wie ein Magnet.”

Ganz nebenbei verbindet die Übung emotional und heilt die Beziehung und lässt sie harmonischer verlaufen.

Wenn das Paar bei der Herzumarmung sitzen möchte, ist es sinnvoll, wenn er im Lotussitz sitzt und sie sich auf seine Beine setzt und ihn mit Armen und Beinen umschlingt. Im Stehen kann er sich leicht an eine Wand lehnen und sie lehnt sich leicht an ihn. Bauch an Bauch und Herz an Herz und beide umarmen sich dabei.

Sonst braucht man nichts mehr zu tun, außer 10 bis 15 Minuten täglich in diesem Zustand zu verharren.

Hintergründe und Tipps, auch was Singles tun können siehe Buch.

 

 



Selbstheilung

Die Europäischen Stiftung fürSelbstheilungsprozesse von Astrid und Clemens Kuby hat eröffnet:

www.shp-akademie.eu

Die Aufgabe der SHP-Stiftung ist es, das Wissen über Selbstheilungsprozesse zu sammeln, zu mehren, zu verbreiten und für Jedermann kostenlos zugänglich zu machen.

Anlässlich dieser Eröffnung noch ein paar von mir gesammelte Gesundheitstipps:

Wie der weise Alte sich gesund erhielt:

„Jeden Morgen atme ich 34 mal vollkommene Gesundheit ein und spüre wie sie sich manifestiert, das ist alles. Dazu stelle ich mir meinen Körper von einem Bach mit Lebensenergie durchflutet vor. Wenn ich Bereiche merke, die nicht so durchflutet werden, so richte ich meine Aufmerksamkeit auf sie. Bald kommt diese gestaute Energie auch ins Fließen und ich habe wieder mein Gefühl von Gesundheit.“

Aus einer Erzählung von Lena Lieblich

***

Unter dem Begriff Sonocytologie und Prof. Gimzewski findet Ihr über Google Informationen zum „Gesang der Zellen“. Gimzewski hat herausgefunden, dass gesunde Zellen das hohe C singen können. Kranke singen schräg und machen Lärm und tote murmeln nur noch dumpf!

Tipp 1: Den Tag mit einem positiven Mantra deiner Wahl (darf auch selbsterfunden sein, Hauptsache dir gefällt es) beenden und deinen Zellen etwas vorsingen !!

Tipp 2: Der Tod sitzt im Darm, wusste schon Paracelsus, die Gesundheit demnach auch. Die Darmreinigungskur mit Colon Formula von Life Plus  (http://www.lifeplus.com/bestellungen)   kann, wenn richtig angewendet, auch uralte Schlacken entfernen. Allerdings führt sie auch zu gesalzenen Entgiftungen, daher nur mit Arzt oder Heilpraktiker als Begleitung durchführen. Gereinigte Zellen singen auch schöner als verschlackte !
Manfred und ich futtern dauerhaft das DailyBioBasic und ein Antioxidant (Programm A) dieser Firma und haben das Gefühl, dass es im Gegensatz zu Kaffee Kraft und Gesundheit gleichzeitig gibt.

Du kannst aber auch eine Kräuterwanderung machen (da gibt es oft so 2-stündige Wanderungen, einfach googleln an deinem Heimatort)und dir deine eigene Nahrungsergänzung ganz frisch zubereiten (oder dann getrocknet für den Winter). Gut gekaut und mit einem inneren Lächeln wirkt das ebenfalls wahre Wunder und ist völlig gratis.