Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Newsletter Abo

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Allgemeine Artikel > Selbstheilung durch Quantenpraxis®

Selbstheilung durch Quantenpraxis®

Die heutige Bio- und Quantenphysik zeigt, dass Vitalität, (Lebens-) Freude und Bewusstheit in direktem Zusammenhang mit der Menge und Qualität der Biophotonen (Lichtquanten in biologischen Organismen) in unserem Körper stehen. Je höher die Konzentration und der Ordnungsgrad an strahlendem Licht in unserem Körper, desto schöner ist das Leben und desto gesünder sind wir! Aber wie erreichen wir diese erstrebenswerten Ziele?

Mit praktisch anwendbaren Methoden und Übungen, die sowohl die Menge, als auch die Bündelung von Biophotonen in unserem Körper vergrößern. Dies beschreibt Michael König ausführlich in seinem soeben erschienenen Praxis-Buch Der kleine Quantentempel – Selbstheilung mit der modernen Physik. Seine Kernaussage ist, dass wir die Möglichkeit haben, spirituelle Transformationsmethoden anzuwenden, ohne auf irgendeine religiöse oder weltanschauliche Verpackung angewiesen zu sein. Transformation bedeutet im ursprünglichen Sinne ja nichts anderes, als Umwandlung. Mithilfe seiner einfachen Übungen gestalten Sie den Umwandlungsprozess Ihres Körpers und Geistes selbst, und gelangen zu mehr Lebenskraft, Freude und größerer Bewusstheit!

Körper, Seele und Geist bilden eine Einheit. Die von Michael König vermittelten und einfach zu erlernenden Methoden und Übungen mobilisieren das tiefe Glückspotenzial dieser Einheit. Sie helfen, uns selbst und andere intensiver wahrzunehmen, kennen und lieben zu lernen. Durch die praktische Anwendung der Übungen schalten wir sozusagen unsere inneren Biophotonenlampen ein, um alle Zimmer und Nischen unseres Seelenhauses mit wohliger Wärme und strahlendem Licht zu durchfluten! Smile

Aufgrund seines Wissens um diese Zusammenhänge wurden Dr. König verschiedene Patente im Bereich der komplementären Medizin erteilt. Als einer der Wegbereiter der Neuen Physik und des Paradigmenwechsels ist er ein gefragter Referent und Dozent auf internationalen Kongressen, an Universitäten und in Dokumentarfilmen. Als spiritueller Lehrer veranstaltet er seit vielen Jahren auch Seminare und Workshops zur Bewusstseinsentfaltung und wird im Februar im Rahmen einer Tournee deutschlandweit Vorträge halten. Ende März startet Dr. König eine Reihe von Basis-Seminaren, die einen zertifizierten Abschluss zum Quantenpraktiker® zum Ziel haben. Dieses Angebot wendet sich sowohl an Therapeuten und Personen aus Heilberufen, sowie ganz allgemein an Menschen, die an zeitgemäßen und effektiven Methoden zur Selbsterfahrung, Selbstheilung und Bewusstseinsentwicklung interessiert sind.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Dr. Michael König (Jahrgang 1957) widmet sich als Quantenphysiker seit fast dreißig Jahren der Erforschung des Zusammenhangs von Geist und Materie. Im Zuge seiner Arbeit leitete er von 1987 bis 2004 ein privates Forschungsinstitut, das sich vor allem mit den revolutionären Ideen der Physiker Jean-Emile Charon und Burkhard Heim beschäftigte und in dem auch konkrete Anwendungen im Bereich der Biophysik, Komplementärmedizin und zur individuellen Bewusstseinsentfaltung entwickelt wurden.

Charon hatte – basierend auf der Allgemeinen Relativitätstheorie Einsteins – seine so genannte Komplexe Relativitätstheorie entwickelt und vier weitere Dimensionen in das physikalische Weltbild eingeführt. Auch Burkhard Heim verfolgte parallel und unabhängig von Charon einen ähnlichen Weg und entwickelte seine vereinheitlichte Quantenfeldtheorie, in der auch weitere Dimensionen eingeführt wurden. Da die Physik mit Hilfe unserer bekannten vier Dimensionen (Länge, Breite, Höhe und Zeit) verschiedenste Phänomene einfach nicht beschreiben oder erklären kann, ist dieser Ansatz zielführend, denn sowohl Charon als auch Heim ist es gelungen, die Massen und andere messbare Teilcheneigenschaften mit ihren Theorien zu berechnen.

Mit den im physikalischen Mainstream vertretenen Theorien, namentlich dem Standardmodell der Elementarteilchenphysik und der Stringtheorie, können solche Teilcheneigenschaften nicht berechnet werden, weil die innere Struktur der Teilchen dort nicht verstanden wird. In den Teilchenbeschleunigern sucht man bisher auch vergeblich nach dem sogenannten Higgs-Teilchen, das diesen Erklärungsnotstand beheben sollte.

Die vier zusätzlichen Dimensionen bei Charon bilden die innere Raumzeit eines Elektrons, in der ein Elektron in Form von Lichtmustern alle Ereignisse abspeichert, die es in der äußeren Raumzeit „erlebt“ hat – nämlich Begegnungen mit anderen Teilchen sowie der Empfang und die Abstrahlung von Photonen. Ausgehend von diesem Elektronenmodell Charons konnte Michael König zeigen, dass alle Stoffwechselprozesse in biologischen Organismen durch den Austausch von Lichtteilchen – den sogenannten Photonen – gesteuert werden. Dies deckt sich auch mit den Ergebnissen der biophysikalischen Grundlagenforschung, zu der auch der deutsche Physiker Prof. Fritz-Albert Popp maßgeblich beigetragen hat.

In weiterführenden Untersuchungen kam Dr. König zu dem Ergebnis, dass wir Menschen als biologische Lebewesen individuelle Elektronengemeinschaften bilden. Daraus lassen sich physikalische Modelle des Bewusstseins und der menschlichen Seele herleiten. Nun kann grundsätzlich verstanden werden, wie die Vitalität in Form der Biophotonenkonzentration durch traumatische Erfahrungen, negative Konditionierungen und ungeeignete Lebensführung gedämpft wird. Mit diesen Erkenntnissen der modernen Physik können wir die Entwicklung unseres Bewusstseins nun selbst in die Hand nehmen. Wenn wir die mentalen und emotionalen Vorgänge in uns – also unsere Gedanken und Gefühle – bewusst beobachten können, besteht die Möglichkeit, unsere Biophotonenkonzentration zu erhöhen und zu bündeln.

Im November 2010 erschien Michael Königs Buch Das Urwort – Die Physik Gottes, in dem er in allgemein verständlicher Form die Ergebnisse seiner jahrzehntelangen Forschung zusammenfasste. Das Buch wurde aus dem Stand zum Bestseller!

Soeben erschien sein Praxis-Buch Der kleine Quantentempel – Selbstheilung mit der modernen Physik, mit zahlreichen praktisch anwendbaren Methoden und Anleitungen zur Erhöhung und Bündelung der Biophotonenkonzentration im Körper.

Am 2. Februar beginnt in Dresden seine Vortragstournee durch etwa 20 deutsche Städte, gefolgt von vertiefenden Seminaren, ab Mitte März (diese beinhalten u.a. auch eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung zum zertifizierten Quantenpraktiker®). Termine und Veranstaltungsorte, sowie weitere Informationen zur Arbeit von Dr. König finden sich unter:
www.drmichaelkoenig.de

 

zv7qrnb