Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Allgemeine Artikel > Newsletter Weihnachten 2014

Newsletter Weihnachten 2014

Liebe Leser von Bärbel und Manfred Mohr,

wie angekündigt melde ich mich noch einmal im alten Jahr mit diesem Weihnachts-Newsletter. Zum neuen Buch „Bestellung nicht angekommen“ gibt es gleich zwei kleine Erfolgsmeldungen. Die erste Auflage ist nach nur drei Wochen bereits weitgehend verkauft, die zweite Auflage ist aber bereits im Druck. Für Nachschub ist also vor Weihnachten noch gesorgt. Und es gibt seit ein paar Tagen auf youtube ein kurzes Video mit mir dazu, zu finden hier: https://www.youtube.com/watch?v=4_5h24FJNm8.

Die gute Nachfrage nach diesem Buch freut mich sehr. Es war mein Wunsch, das Bestellen beim Universum an die neue Zeit anzupassen. Nun frage ich vor allem, warum manche Wünsche sofort gelingen, und manche auch nach längerer Zeit gar nicht. Vieles am Bestellen ist noch unbekannt, und das Buch enthält in jedem Kapitel eine Fülle von Übungen, um den Kontakt zum Universum langsam aber sicher zu verbessern. Ich habe mir vorgenommen, im kommenden Jahr immer wieder auf diese neuen Aspekte in diesem newsletter hinzuweisen. „Bestellung nicht angekommen“ ist bei Goldmann erschienen, und kostet 8,99 Euro.

Ein erstes feedback einer Leserin lautete: „Lieber Manfred, ich habe ihr neues Buch in einem Schwung durchgelesen und es wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich es zur Hand nehmen werde. Klare, verständliche Erklärungen, viele Aha-Erlebnisse, gemixt mit persönlichen Erlebnissen, das ist authentisch und herzerwärmend und nimmt wundervoll den Faden auf, den Bärbel einst für uns aufgenommen hatte, und führt ihn achtsam weiter. Vielen Dank für dieses Buch!“ Danke schön für dieses nette feedback! Das freut mich sehr.

Gleich nach Erscheinen gab es auch die erste Nachfrage einer anderen Leserin: „Ich habe dein neues Buch gelesen, bin ich dann nicht in Einklang mit mir, wenn meine Bestellung nicht geliefert wird? Oder anders formuliert, um aus der Klemme der Finanzen zu kommen, ist es dann ratsam, dass jemand anders für mich bestellt? Dann würde ich gerne dich darum bitten, für mich Geld zu bestellen!“

Ich hab dann ein wenig geschmunzelt und Folgendes geantwortet: „Liebe XY, so hatte ich es eher nicht gedacht. Viel mehr war meine Absicht, dass jeder, der sich von einem bestimmten Thema angesprochen fühlt, vielleicht die passenden Übungen in diesem Kapitel praktiziert und beherzigt, um seinen eigenen Draht nach oben zu verbessern. Denn das Bestellen soll ja jedem dazu dienen, sich selbst mehr in Kontakt zum Universum zu bringen. Es geht mir viel eher um die Stärkung der Eigenverantwortung, und dass jeder soweit an sich und seiner Verbindung zum Universum arbeiten kann, wie er möchte. Es kann eigentlich nicht im Sinne des Universum sein, wenn du deine Verantwortung für dich und deine Wünsche voll und ganz auf mich überträgst- das sollte wohl eher jeder selbst für sich lernen und beherzigen.“

Im Buch, und auch in den dazu 2015 stattfindenden Vorträgen und Seminaren gehe ich auf viele bisher unbekannte Aspekte beim Bestellen ein. Was kann der Wünschende tun, damit Bestellungen häufiger geliefert werden? Oft liegen verhindernde innere Programmierungen beim Bestellenden selbst, ohne dass ihm dies bislang bewusst gewesen wäre. Es werden die wichtigsten Lebensbereiche Partnerschaft, privates Umfeld und Beruf in diesem Zusammenhang genauer unter die Lupe genommen. Zahlreiche Übungen und Hilfestellungen unterstützen dabei, wieder in die richtige Resonanz zum Universum kommen zu können. Dazu werden die größten Irrtümer beim Wünschen aufgeklärt.

Zum Thema Wünschen wird es dann auch gleich zu Beginn 2015 ein weiteres Buch geben, „Die Wunderkraft des Segnens“. Es erscheint im Nymphenburger Verlag Anfang Februar 2015.

In diesem Buch wie auch den angeschlossenen Vorträgen und Seminaren widme ich mich dem Wünschen von einer anderen Seite. Der Begriff des Segnens ist heutzutage fast völlig aus unserem Sprachschatz verschwunden. Dabei war Segnen früher ganz selbstverständlich. Ich möchte dazu einladen, die uralte und fast schon vergessene Praxis des Segnens wieder neu zu entdecken. Jeder kann segnen, ja er sollte es sogar. Segnen ist eine Art Zauberstab, den wir alle zu Beginn unseres Lebens geschenkt bekommen haben. Segnen hilft dabei, unsere inneren Widerstände zu entdecken und aufzugeben, und schenkt uns die Kraft, aktiv an unserem Leben mitzugestalten. Zahlreiche Übungen helfen, das Segnen auch im Alltag zu integrieren.

In den Vorträgen und Seminaren zu beiden Büchern wird es vor allem um folgende Themen gehen:
-Was ist der Wunsch meines Herzens?
-Welche Ablehnungen verhindern meine Bestellung?
-Die „unbewusste“ Wunschliste entdecken
-Liebe dich selbst, und das Universum öffnet dir seine Tore
-Die Kraft des Segnens neu entdecken
-Das Leben segnen mit Hilfe des „Segensbändchens“.

Für das Magazin Leben 2012 habe ich einen neuen Artikel zu beiden neuen Büchern geschrieben, zu finden hier:

Im Frühling werde ich vor allem in Österreich eine kleine Tour mit Doppelvorträgen zu beidem Büchern machen, Termine sind
12.3.15 Wien
13.3.15 Ansfelden
10.4.15 Frankfurt
21.3.15 Köln
23.4.15 Graz
24.4.15 Klagenfurt
20.5.15 Silian
21.5.15 Bramberg.

Tagesseminare zu beiden Büchern werde 2015 an folgenden Orten anbieten (Luzern ist noch in Planung):
4.6.15 Köln
6.6.15 Kaiserslautern
16.8.15 Münster
10.10.15 Heidelberg.

Das hawaiianische Vergebungsritual und das verwandte Hoppen, dem ich in den letzten Jahren viele Seminare widmen durfte, biete ich 2015 zweimal als Wochenendseminar an:
11.-12.14.15 in Frankfurt (Veranstalter ist der Frankfurter Ring)
11.-12.7.15 in Seefeld Nähe München (Veranstalter ist die Deutsche Heilerschule).

Seminare rund um die Bücher „Das Wunder der Selbstliebe“ biete ich 2015 ebenfalls wieder an, sie sind offen für alle Interessenten. Wer meine Ausbildung zum „Coach für positive Realitätsgestaltung“ absolvieren möchte, sollte innerhalb von 2 Jahren alle vier Teile durchlaufen haben.

Teil 1: 21.2. – 22.2.15, Kempten: Selbstliebe und Partnerschaft
Teil 2: 9.5.-10.5.15, München: Selbstliebe und Erfolg
Teil 3: 23.-25.10.15, Kißlegg: Selbstliebe und Wunscherfüllung
Teil 4: 20.-21.2.16, München: Vertiefungsseminar Selbstliebe.

Ab Ende 2015 biete ich diese Selbstliebeseminare wie auch die Ausbildung ebenfalls in Österreich an, Veranstalter ist Leben 2012 in A-5733 Bramberg:

Teil 1: 19. – 20.9.15, Bramberg: Vertiefungsseminar Selbstliebe
Teil 2: 21.-22.11.15, Bramberg: Selbstliebe und Partnerschaft.

Der nächste newsletter kommt dann gegen Ende Januar.

Ich wünsche euch allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachten und ein erfülltes und gesundes Neues Jahr 2015.

In Verbundenheit,
Manfred Mohr