Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Allgemeine Artikel > Newsletter Sommer 2017: Der neue Wunschkalender ist da

Newsletter Sommer 2017: Der neue Wunschkalender ist da

Liebe Leser, liebe Freunde und Bekannte,

wie schon seit mehr als 10 Jahren ist auch dieses Jahr wieder der neue Wunschkalender erschienen. Er erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und eignet sich besonders gut, um deine Wünsche aufzuschreiben und zu verfolgen, wann und wie sie dann erfüllt werden. Nach wie vor gestalte ich ihn gemeinsam mit Pierre Franckh. Der Kalender hat 168 Seiten und kostet nach wie vor 7,95 Euro.

Hier geht es zur Leseprobe aus dem Jahr 2015, diese Funktion gibt es später leider nicht mehr: hier klicken

Dazu eine Geschichte aus dem aktuellen Wunschkalender 2017: Passenden Reithof gefunden
Bereits als Teenager habe ich mit dem Reiten angefangen. Wie die meisten Mädchen faszinierten mich diese großen und wunderschönen Tiere schon in meiner Kindheit sehr, und ich konnte kaum erwarten, endlich selbst einmal auf ihrem Rücken zu sitzen. Ich verschlang Bücher über Umgang und Pflege von Pferden, und die Wände meines Kinderzimmers waren tapeziert mit großflächigen Bildern von ihnen.
Etwa mit 14 Jahren begann ich dann selbst zu reiten. Einige Jahre lang erlernte ich den klassisch englischen Stil, und machte auch die anstehenden Prüfungen. Bald schon, das darf ich sagen, konnte ich mich als gute Reiterin bezeichnen.
Vor einem Jahr änderte sich dann meine Einstellung zu diesem Reitstil grundlegend. Ausgelöst durch den Film Ostwind wollte ich nun viel lieber das Western Reiten erlernen, bei dem viel mehr auf die eigentlichen Bedürfnisse des Pferdes eingegangen wird. Besonders gefiel mit daran, dass hierbei nicht nur auf dem Pferd geritten, sondern auch am Boden mit ihm gearbeitet wird. Von meiner Mutter hörte ich von den Bestellungen beim Universum, und so wünschte ich mir, bald eine passende Reitschule zu finden.
Das war leider leichter gesagt als getan. Ich recherchierte eine Weile im Internet und fand heraus, dass es in meiner näheren Umgebung leider nur wenige Schulen dieser Art gab. Ich besuchte sie natürlich alle, aber entweder war gerade kein Platz mehr, oder das Angebot war nur auf kleinere Kinder ausgelegt, die auf Ponys reiteten. Eine einzige Schule kam wirklich in Frage, aber ihr waren die Stellplätze ihres aktuellen Stalles gerade eben gekündigt worden. Darum plante sie bereits, im nächsten Monat sehr weit weg umzuziehen. Und eine Anfahrt von mehreren Stunden nur für eine Reitstunde war dann doch nicht akzeptabel für mich. Die Verträge mit dem neuen Domizil waren auch schon unterschrieben.
Also erweiterte ich meine Bestellung noch ein wenig. Ich wünschte ich mir außerdem, diese Schule solle auf irgendeine Weise doch noch in meiner Nähe bleiben, denn sie entsprach genau meinen Vorstellungen. Und so kam es dann auch! Überraschend machte der neue geplante Standort doch noch einen Rückzieher vom Vertrag, und meine Schule fand bald darauf eine Möglichkeit, unterzukommen, die sich ganz in meiner Nähe befand. Ich bin selig! Jetzt habe ich nur wenige Minuten Anreise zu meiner Schule, und kann endlich genauso reiten, wie es mein Herz begehrt. Wie gut, dass es das Bestellen beim Universum gibt.
*
Wieder einmal darf ich bei einem Online-Event dabei sein. Der Ausgangspunkt Selbstliebe startet am 11. August, also schon nächste Woche und geht bis 20. August. Dann wird auch mein Interview von 19 Uhr abends einen Tag lang anzuschauen sein. Der Kongress ist selbstverständlich kostenlos, man kann sich hier anmelden: . Mit dabei sind zum Beispiel auch Kurt Tepperwein und Clemens Kuby.
*
In der Zeitschrift Vita ist wieder ein Artikel von mir erschienen, ihr findet ihn wie immer im Online-Magazin. In dieser Zeitschrift wird außerdem zukünftig immer eine erfolgreiche Bestellung beim Universum aus dem Wunschkalender abgedruckt werden. Der Artikel findet sich hier:

*
Der Sommer ist nun wirklich da! Damit endet bald meine Sommerpause, die ich für ein neues Buchprojekt genutzt habe. Näheres dazu erfahrt ihr bald. Damit gehen wir nun bald in den Herbst hinein und ich freue mich, euch neue Termine bekannt geben zu dürfen:

19.8.17, Kaiserslautern, Tageseminar „Der Bambus-Effekt“, 10-17.30 Uhr, Unkostenbeitrag 100,- Euro, nähere Infos gibt es hier:

1.-3.9.17 Kisslegg im Allgäu, Wochenendseminar: Das Wunder der Selbstliebe. Hotel Sonnenstrahl, Freitag 18 Uhr bis Sonntag 13 Uhr. Unkostenbeitrag: 250.- Euro. Anmeldung bueromanfredmohr(at)gmx.de. Nähere Infos gibt es hier:

4.-9.9.17 Todtmoos im Schwarzwald, Ferienseminar im Lichtquell „Selbstliebe: Wieder fühlen lernen“, www.lichtquell.de, das auch die Organisation übernimmt. Das Seminar dauert von Montagabend bis Samstagmorgen. Hier geht es zur Ausschreibung:

12.9.2017 München, Erlebnisabend zum Bambus-Effekt, Anmeldung über bueromanfredmohr(at)gmx.de. Nähere Infos hier:

15.9.2017 Graz, Abendvortrag „Neues von den Bestellungen beim Universum“, Anmeldung und Infos hier: www.bestofspirits.at

16.9.2017 Graz, Tagesseminar „Das Wunder der Selbstliebe“, Anmeldung und Infos hier: www.bestofspirits.at

20.9.2017 Rosenheim, Vortrag „Der Bambus-Effekt“ in der Bücherinsel, Anmeldung hier: www.buecherinsel-rosenheim.de

23.9.2017 Kelkheim im Taunus, Workshop „Hooponopono“, Infos und Anmeldung hier:

7.10.2017 Nähe Bad Kissingen, Tagesseminar „Der Bambus-Effekt“, Unkostenbeitrag 100,- Euro, Anmeldung bueromanfredmohr (at) gmx.de, Nähere Infos hier:

17.10.2017 München, Erlebnisabend zum Bambus-Effekt, Nähere Infos hier:

21.10.2017 Wien, Tagesseminar „Hooponopono- die hawaiianische Vergebungstechnik“, Infos und Anmeldung: www.sonnenscheinseminare.at

29.10.2017 Göttingen, Tagesseminar „Hooponopono und die Wunderkraft des Segnens, Unkostenbeitrag 100,- Euro, Anmeldung bueromanfredmohr (at) gmx.de, Nähere Infos hier:

4.11.2017 Münster, Tagesseminar „Der Bambus-Effekt“. Unkostenbeitrag 100,- Euro, Anmeldung bueromanfredmohr (at) gmx.de, Nähere Infos hier:

7.11.2017 München, Erlebnisabend zum Bambus-Effekt, Nähere Infos hier:

17.11.2017 Klagenfurt, Vorträge auf der Messe „Gesund und Glücklich“, Anmeldung hier: www.gesund-und-gluecklich.at

18.11.2017 Klagenfurt, Tagesseminar „Hooponopono“ auf der Messe „Gesund und Glücklich“, Anmeldung hier: www.gesund-und-gluecklich.at

24. bis 25.11.2017, München, Wochenendseminar „Hooponopono- Das hawaiianische Vergebungsritual“, Unkostenbeitrag 250,- Euro, Anmeldung bueromanfredmohr (at) gmx.de, nähere Infos hier:

24. bis 25.2.2018 München, Wochenendseminar „Das Wunder der Selbstliebe – Wieder fühlen lernen“, Unkostenbeitrag 250,- Euro, Anmeldung bueromanfredmohr (at) gmx.de, nähere Infos hier:

Mit den besten Wünschen und euch allen einen schönen Sommer,

Manfred Mohr