Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Allgemeine Artikel > Ausschreibung der Vorträge und Tagesseminare „Neues von den Bestellungen beim Universum“

Ausschreibung der Vorträge und Tagesseminare „Neues von den Bestellungen beim Universum“

Ab Ende 2014 gibt es auch wieder Neues von den „Bestellungen beim Universum“. Ganz viele Menschen haben sich bereits etwas erfolgreich gewünscht. Der Begriff „Bestellen“ ist mittlerweile sogar in den Volksmund als feststehender Begriff übernommen worden. Manche Wünsche werden dabei rasch und problemlos ausgeliefert, andere brauchen jedoch länger und manchmal funktioniert das Bestellen rein gar nicht. Woran kann das liegen?

Im neuen Buch „Bestellungen nicht angekommen“ geht Manfred Mohr auf viele bisher unbekannte Aspekte beim Bestellen ein. Was kann der Wünschende tun, um seinen Kontakt zum Universum zu verbessern? Oft liegen verhindernde innere Programmierungen beim Bestellenden selbst, ohne dass ihm dies bislang bewusst gewesen wäre. Im Vortrag werden die wichtigsten Lebensbereiche Partnerschaft, privates Umfeld und Beruf in diesem Zusammenhang genauer unter die Lupe genommen. Manfred Mohr gibt zahlreiche Übungen und Hilfestellungen, wie wir in die richtige Resonanz zum Universum kommen können. Dazu werden die größten Irrtümer beim Wünschen aufgeklärt. In seinen Abendvorträgen stellt Manfred Mohr besonders sein neues Buch zu diesem Thema vor: „Bestellung nicht angekommen – die größten Irrtümer beim Wünschen.“ Es ist Mitte November 2014 erschienen.

Im zweiten Teil der Vorträge und Seminare zu diesem Thema geht Manfred Mohr auf eine zweite Seite des Wünschens ein. Hier wird das neue Buch „die Wunderkraft des Segnens“ vorgestellt und seine Beziehung zum Bestellen. Der Begriff des Segnens ist heutzutage fast völlig aus unserem Sprachschatz verschwunden. Dabei war Segnen früher ganz selbstverständlich. Manfred Mohr möchte dazu einladen, die uralte und fast schon vergessene Praxis des Segnens wieder neu zu entdecken. Jeder kann segnen, ja er sollte es sogar. Segnen ist eine Art Zauberstab, den wir alle zu Beginn unseres Lebens geschenkt bekommen haben. Segnen hilft dabei, unsere inneren Widerstände zu entdecken und aufzugeben, und schenkt uns die Kraft, aktiv an unserem Leben mitzugestalten. Zahlreiche Übungen aus dem Buch „die Wunderkraft des Segnens“ helfen, das Segnen auch im Alltag zu integrieren.

Seminarinhalte:
-Was ist der Wunsch meines Herzens?
-Welche Ablehnungen verhindern meine Bestellung?
-Die „unbewusste“ Wunschliste entdecken
-Liebe dich selbst, und das Universum öffnet dir seine Tore
-Die Kraft des Segnens neu entdecken
-Das Leben segnen mit Hilfe des „Segensbändchens“

Termine der Tagesseminare „Neues von den Bestellungen beim Universum“:
4.6.2015 Köln (Fronleichnam)
6.6.2015 Kaiserslautern
4.7.2015 Luzern
16.8.2015 Münster
10.10.2015 Heidelberg

Uhrzeit: 10-17.30 Uhr
Gebühr: 100 Euro bzw. 150 Franken
Anmeldung: Für Kaiserslautern, Münster und Heidelberg: Büro Manfred Mohr, Tel.: (08144) 99 68 09, bueromanfredmohr(at)gmx.de. Für Köln: www.navisana.de. Für Luzern: www.zeitraum-luzern.ch

Termine der Doppelvorträge (vor allem in Österreich):
12.3.15 Wien
13.3.15 Ansfelden
10.4.15 Frankfurt
23.4.15 Graz
24.4.15 Klagenfurt
20.5.15 Silian
21.5.15 Bramberg

Uhrzeit: Jeweils 19.00 bis 20.30 Uhr „Neues zu den Bestellungen beim Universum“ und 21.00 bis 22.30 Uhr „Die Wunderkraft des Segnens“. Preise: € 15,- für einen Vortrag oder € 25,- für beide Vorträge im Frühbucherpreis (Abendkasse: € 18,- bzw. € 30,-).

Anmeldung für die Vorträge in Österreich: Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen: Oeticket, Libro, Raiffeisen, Mediamarkt. Organisiert werden diese Abendvorträge von Leben 2012. www.leben2012.com.