Termine

• Jahresausbildung
• Wochenend-Seminare

• Vorträge

Termine Manfred Mohr

Hier alle Seminarinfos

Newsletter Abo

Heiler und Co.

Wunschprojekte

Bärbel Mohr > Online-Magazin > Bestellungen FAQ > Anruf von bestimmter Person bestellt, hat nicht angerufen?

Anruf von bestimmter Person bestellt, hat nicht angerufen?

Frage:
Hallo Bärbel, habe mir einen Anruf von jemandem, in den ich ein bisschen verliebt bin, für heute 19:00 Uhr beim Universum bestellt. Keine Lieferung, obwohl ich locker und gut drauf war und auch keine Zweifel hatte. Ich weiß, dass die besagte Person seit gestern meine Tel.Nr. hat und dass er heute frei hat. Soll ich umbestellen??? War der Zeitpunkt zu konkret???
Bis bald, liebe Grüße S.

Antwort
Liebe S.,
man kann nicht am Freien Willen eines anderen Menschen "herumbestellen".
Stell dir vor (nur als Beispiel, bevor ich Dir sagen, WAS Du bestellen kannst) ein Mensch, den DU auf keinen Fall anrufen möchtest, bestellt sich beim Universum, dass Du ihn anrufen sollst und zwar sofort. Derweil hättest Du vielleicht bestellt, dass derjenige Dich in Ruhe lassen soll – und was nun???

Du kannst bestellen, dass die Beziehung zu dieser Person "zu ihrem höchstmöglichen Potential" finden soll – was immer das dann heißt. DAS kann eine Menge beschleunigen oder vereinfachen oder einfach nur Klarheit bringen.
Du kannst auch bestellen, dass der ideale Partner für Dich sich einstellen möge, aber Du kannst nicht bestellen, WER das zu sein HAT. Zum Glück nicht. Vielleicht kannst Du Dich ein an paar unliebsame Verehrer erinnern, die Du im Leben schon gehabt hast. Was wäre gewesen, wenn die DEINEN freien Willen hätten wegbestellen können und bestellt hätten, Du sollst Dich gefälligst in sie verlieben??!

Bestell Dir, dass diese Bekanntschaft/Beziehung zu ihrem höchstmöglichen Potential findet und dass sich die Dinge optimal für Euch beide entwickeln. Mehr kannst Du nicht tun, wenn es um einen konkreten Menschen mit einem eigenen freien Willen geht.

Alles Gute
Bärbel